Studioausrüstung, Blitze, Filter, Stative. Hier gibt es Informationen zu allem was das Foto-Herz begehrt. Kennst Du das ultimative Fotozubehör? Teile es mit uns.
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
marvmuell

Schneideunterlage

Was soll geschnitten werden?

Videos oder Fotos?

Fotos beschneiden
Sollen Fotos geschnitten werden, dann ist damit sicher eine Unterlage gedacht, um den Tisch vor Beschädigung durch die Schneideklinge gemeint (https://www.amazon.de/Wedo-79130-Schnei ... 2754554270 ).

Warum diese Matten meistens grün sind weiß ich nicht, aber das aufgedruckte Raster dient dazu die Fotos leichter ausrichten zu können. Am Raster lassen sich Fotos rechtwinkelig anlegen und dann ein Lineal ebenso mit dem Raster rechtwinkelig ausrichten. Es gibt diese Matten übrigens auch in anderen Farben.

Video
Beim Videodreh werden auch grüne Matten benutzt, diese aber als Hintergrund. Ist darauf ein Raster zu sehen, dann für um den "Greenscreen" auch mit einer bewegten Kamera zu filmen. Per Software wird dann das Grün des Hintergrundes gegen eine Videospur, die den Hintergrund darstellt ausgetauscht. Das Raster auf dem Greenscreen dient der Software dazu die Bewegung der Kamera zu ermitteln und das Hintergrundvideo entsprechend passend zu bewegen, um die Kombination von Vordergrund- und Hintergrundvideo perfekt aussehen zu lassen.
173 Klicks
Photonenbändiger

wer baut noch stative in gitzo-qualität ....

Zitat: Christian Gigan Weber 05.04.21, 06:51Also was wirst Du also tun, wenn das gute, alte Gitzo doch mal das Zeitliche segnet? Ich würde vermutlich wieder ein Gitzo kaufen. ;-)))

das ist die frage, ob ich das ende des alten gitzo überhaupt erlebe. prognostiziere ich mal die restlaufzeit meines irdischen gastspiels auf 25 jahre, dann stehe ich auf dem sprung ins 9. lebensjahrzehnt. ob ich dann noch mit einer 600/4.0 einheit rumlaufen werde, erscheint mir sehr optimistisch. es sei denn denn, die technologie ist dann soweit voran geschritten, dass bisherige gewichte gegen null tendieren.

wenn man den erhaltungszustand meines alten gitzo mit dem meinen vergleicht und dann die restlaufzeit gegenüberstellt - ich würde sagen: mein gitzo wird bestandteil der erbsubstanz. gut - ich selbst kann mich ja nach meinem tod nicht mehr beerben. mir ist kein testament bekannt, wo sich jmd selbst beerbt hat. der hoffte dann wahrscheinlich auf ein nächstes leben. gut - lagern wir den scheiß von vorher schon mal ein.

es sei denn, vorher passiert:

1. es fällt mitten im atlantik ins wasser
2. es fällt in eine bergschlucht
3.es wird geklaut
4. es fällt eine besoffener bei vollem auszug in das teil

mehr szenarien lässt meine phantasie nicht zu.
1.567 Klicks
ponko

Neuer Monitor worauf achten?

Die Punkte, auf die ich achten würde wären:
1. Wie weit sitzt man vom Monitor entfernt? Sitzt man direkt davor, muss nicht unbedingt der großte Monitor sein. 24-27 Zoll sind für einfache Anspüche sicher ausreichend.
2. Welches Anschlüsse hat der Rechner? VGA, DP, HDMI, DVI ...es muss passen und wenn man mehrere Möglichkeiten hat, möglichst kein VGA nutzen bei den heutigen hohen Auflösungen. Da kann die Schärfe leiden.
3. Die Farbtreue bei der Wiedergabe, da hilft nur ein Blick in die jeweiligen Datenblätter, wo Angaben wie 100 % sRGB o.ä. stehen könnten.
4. Die Auflösung sollte möglist hoch sein, damit man viele Bildpunkte "sehen" kann.
Ein Display mit 1920x1080 ist eigentlich zu wenig, da der Rechner zu viele Pixel wegrechnen muss.
5. Will man auch Videos schauen, sollte man auch die Schnelligkeit des Displays beachten.
Aber was passendes mit 5ms oder 1ms Reaktionszeit ist heute sicher problemlos zu finden.

...und dann natürlich auch auf den Preis achten.
Wenn ein Monitor deutlich teurer ist als ein anderer, dann findet man die Ursachen oft in den Datenblättern. Qualität hat ihren Preis.
376 Klicks
Frank Br

Grafiktablet oder spez. Maus

Liebe Fotografen,

ich benutze als Grafiktablet ein Gaomon M10K Pro seit Dezember und ist sooo eine Erleichterung...

https://ibb.co/m99J6Q5

Kann kein Unterschied erkennen zu Wacom Pro für 300€ bei der Arbeit(Presseverlag). Alle Redakteure u. Grafiker bei uns nutzen fast nur WACOM, naja man kann alles steuerlich absetzen...
Hab mein Tablett über Aliexpress aus China bestellt für 43€
Hatte Angst aber dachte cmon, sind nur 43€.. Bin immernoch erstaunt über die Verarbeitungsqualität, sogar die Verpackung ist so edel, der Stift ist ohne Batterie und gleitet sooo gut, echt super. Das Tablet wird via USB mit Strom versorgt und darüber läuft auch die Signalverarbeitung. Das war mir wichtig, mag nicht Aussetzer wg. Funk usw.

Dazu eine Liebeserklärung: Ich liebe meine superdupper hochempfindliche Gaming/Grafikmaus aber da liegen Welten dazwischen!

Für alle die noch nie sowas benutzt haben ein paar Tipps:

1 Woche: 1 Woche angewöhnen, alle Tasten belegen + Photoshop Tastaturkombis.
2 Woche :(((( ganz schlimm - 1 Woche nur dein Grafiktablet statt Maus benutzen - war für mich schlimmer als mit Zigaretten aufhören!
3 Woche: Bildbearbeitung/Zeichnung - Die runden Formen, Linien und Konturen natürlich folgen, mit verschiedene Druckstufen, sanft wie auf Papier! Eine neue schöne Welt ohne verkrampfte Finger :))
4 Woche: Geniessen!

Hoffe ich konnte helfen und sorry falls mein Deutsch nicht perfekt ist... :)

LG John
1.316 Klicks
Nach
oben