Error 1 Tokina AT-X SD 12-24 F4 (IF) DX

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
Christopher Nagel Christopher Nagel neu Beitrag 1 von 8
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo Ihr lieben,

leider habe ich ein Problem mit dem oben bezeichneten Objektiv. Es löst an meiner Canon EOS 1000D den Error 1 (Fehlerhafte Verbindung wegen verschmutzter Kontakte). Diese habe ich schon mit mäßigem Erfolg mehrfach gesäubert. Teileweise konnte ich damit Fotos machen nun aber nicht mehr. Was ist da Faul?

Viele Grüße

Christopher Naggel
K.G.Wünsch K.G.Wünsch Beitrag 2 von 8
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Tokina hat soweit mir bekannt in zwei Objektiven einen Konstruktionsfehler, eines ist das 12-24mm, das andere ist das 100mm Makro. Bei beiden ist unter bestimmten Voraussetzungen ein Kabel unter Zug was dazu führen kann, dass es bei Belastungswechsel an einer Stelle in einem Knick hin und her bewegt wird. Irgendwann bricht das Kabel dann und nur eine Reparatur bei Tokina kann es richten. Der Fehler ist genau der Error 1. Ist es noch unter Garantie ist das kein Problem, danach aber grenzt es an einen wirtschaftlichen Totalschaden weil die Reparaturkosten übersteigen den Wert des Objektivs.
Christopher Nagel Christopher Nagel neu Beitrag 3 von 8
0 x bedankt
Beitrag verlinken
oha das klingt nicht gut. Bei Blende f4 funktioniert es ohne Probleme. Wenn ich andere Blendeneinstellungen benötige muss ich halt eines meiner anderen Objektive nehmen. Vielen Dank für den Hinweis.
2wheel 2wheel Beitrag 4 von 8
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Diesen Fehler schaffte ich auch bei Sigma und Canon, deren Reparaturkosten waren imho überschaubar ....

Beim Sigma kostete das seinerzeit rd. 110,--, beim Canon rd. 150,-- .....
Christopher Nagel Christopher Nagel neu Beitrag 5 von 8
0 x bedankt
Beitrag verlinken
@2wheel ja so in etwa hat mir das eine Werkstatt in Hamburg mitgeeilt. um die 150 € würde der Spaß kosten wenn man es einschickt. Das ist für ein Objektiv was neu ca. 430 € kostet GROẞER Mist. Ich habe es gebraucht gekauft und erst die Tage entdeckt, dass es bei Blende f4.0 keine Probleme hat. Beim Abblenden kommt natürlich der Fehler.
Pastafari Pastafari Beitrag 6 von 8
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Wie der in Beitrag#2 von K.G.Wünsch erwähnte Fehler repariert wird, zeigt ein Video auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=Mnkfq0d6JxY

Für einen Bastler mag das eine willkommene Anleitung sein, für mich ist es eher eine Rechtfertigung für den Preis der Reparatur.
Photonenbändiger Photonenbändiger Beitrag 7 von 8
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Christopher Nagel 11.06.20, 12:36Zum zitierten BeitragBei Blende f4 funktioniert es ohne Probleme.dafür muss das objektiv nicht mal defekt sein. ich kenne das von älteren sigmalinsen. die haben an meinen analogen gehäusen prima funktioniert. als mit der eos 40 ins digilager wechselte, hatte ich auch error 01, offenblende ging. grund: die kommunikation zwischen linse und gehäuse klappte nicht mehr. und sigma bot keinen service mehr, den steuerchip zu wechseln.

damit war für mich das thema fremdhersteller erledigt.
apkl apkl Beitrag 8 von 8
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: K.G.Wünsch 11.06.20, 12:04Zum zitierten BeitragTokina hat soweit mir bekannt in zwei Objektiven einen Konstruktionsfehler, eines ist das 12-24mm, das andere ist das 100mm Makro. Bei beiden ist unter bestimmten Voraussetzungen ein Kabel unter Zug was dazu führen kann, dass es bei Belastungswechsel an einer Stelle in einem Knick hin und her bewegt wird. Irgendwann bricht das Kabel dann und nur eine Reparatur bei Tokina kann es richten. Der Fehler ist genau der Error 1. Ist es noch unter Garantie ist das kein Problem, danach aber grenzt es an einen wirtschaftlichen Totalschaden weil die Reparaturkosten übersteigen den Wert des Objektivs.
Das kenne ich aus dem Bekanntenkreis. Zwei Tokina Objektive, ein 12-24 und ein 11-16 haben die gleiche Beschädigung gehabt. Von einem ist mir bekannt, dass das Objektiv nach der Reparatur bereits 5 Jahre einwandfrei funktioniert. Es lohnt sich also doch reparieren zu lassen.
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben