Blitzköpfe - Eure Erfahrungen!

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
Volker Henkel - Fotomoment Volker Henkel - Fotomoment Beitrag 1 von 10
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich bin Nutzer von Multiblitz-Blitzköpfen. Durch den Konkurs von Multiblitz mache ich mir nun Gedanken über eine Systemumstellung. Ich bin dankbar für Anmerkungen über Eure Erfahrungen mit Blitzköpfen. Was nutzt Ihr, was sind Vor- und Nachteile, wie ist die Verfügbarkeit von Ersatzteilen, wie schätzt Ihr das Preis-Leistungsverhältnis, den Service für die von Euch genutzten Marken ein? Freue mich über Hinweise. Danke!
GW_Photography GW_Photography Beitrag 2 von 10
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich möchte mich an diese Erfahrungsanfrage anhängen, da ich mich gerade mit der Anschaffung von Studioblitzen auseinander setze.

Man hört so vieles über "China-Produkte" wie Jinbei etc. (angeblich explodierende Blitzköpfe)
Ob Walimex auch aus China kommt, konnte ich bis jetzt noch nicht in Erfahrung bringen.
Und dann gibts noch einige deutsche Anbieter, die von der Qualität her toll sein sollen, aber wo auch der Preis explodiert.

Aktuell beobachte ich Produkte der Firma Bresser, die wohl auf einem anderen Markt hervorragende Kritiken hat, aber im Studiobereich eher nicht erwähnt wird. Aber sie haben Blitzköpfe im Programm, die vom Preis her mit den Chinesen mithalten können.

Ich freue mich auch auf Eure Antworten.

LG
Gerhard
PANOSundART PANOSundART   Beitrag 3 von 10
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich hatte mir seinerzeit 2 Chinaböller mit je 200 Ws (NoName, ähnlich Jinbei) in der Bucht geangelt. Zusammen für 49,- €. ;-)
Also etwas wo jeder die Hände vor den Kopf haut. Was soll ich sagen, sie taten bisher immer was sie sollten, nämlich Blitzen. Haben mich weder gegrillt, noch die Bude in Brand gesetzt, wie mir oft vorhergesagt wurde...

Seit einem Jahr lagern sie allerdings im Keller, weil ich nun nur noch mit zahlreichen Yongnuo 560 III arbeite. Ist im kleinen Studioraum handlicher.

LG, Alfred
GW_Photography GW_Photography Beitrag 4 von 10
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ok, danke Alfred :-)

Ich hab heute wieder ein Stück weitergeforscht und..... Walimex ist ein Produkt, das über die deutsche Firma Walser vertrieben wird. Ob es auch in D erzeugt wird.... keine Ahnung :-)

Aber die Bresser-Produkte sind nach derzeitigem Studium auch die günstigsten, sogar günstiger als Jinbei.
Ich denke, ich werde mir einen Portable-Blitz mit 600W bei Bresser kaufen.

LG
Gerhard
PANOSundART PANOSundART   Beitrag 5 von 10
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Walimex ist wie einige andere auch nur ein Label. Walimex Objektive sind von Samyang z.B.
Da deutsche Importeure quasi zu Herstellern werden (rechtlich gesehen) hauen sie natürlich auch gleich ihr eigenes Label drauf.

LG, Alfred
2wheel 2wheel Beitrag 6 von 10
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich habe Walimex und Jinbei (diese waren sogar jahrelang stark im Gebrauch), kann eh sein, dass es da Modelle mit Tücken gibt, meine nicht .........

Die Multiblitze sind in meinem Club über die Jahre verstorben, eine Reparatur lohnte sich wirklich nicht.

Es kommt ja auch auf die Ziele an.

Ein Bekannter hat Elinchrom, die machen mir Preis/Leistung einen recht guten Eindruck ..
-----------------------------------------------------------------------------------------------
Aber deinen unbedingten Wunsch das System zu wechseln verstehe immer noch nicht .....

Auch nicht den 17. Thread dazu ..... ;-)
Filmdose Filmdose   Beitrag 7 von 10
0 x bedankt
Beitrag verlinken
... und auch Bresser kauft die Ware in China ein.

Bresser ist ein "alter" Händler von Geräten für Amateur-Astronomie, Einkauf / Verkauf. Hat sich jetzt um diese Produktgruppe erweitert.

Bei den Astro-Geräten bieten sie auch Service an, haben eigene Werkstatt, zum Service von Studio-Equipment kann ich nicht sagen.
sinzinger sinzinger Beitrag 8 von 10
0 x bedankt
Beitrag verlinken
@Volker Henkel
Du denkst darüber nach, dein System zu wechseln, weil Multiblitz Konkurs angemeldet hat. Jetzt für mich zum besseren Verständnis - funktionieren denn deine Geräte nun nicht mehr?
Annika256 Annika256 Beitrag 9 von 10
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo zusammen,
da auch ich im Studio seit Jahren Multiblitz-Geräte nutze, ist auch für mich das Thema spannend.
Wie macht ihr das bezüglich Ersatzteilen? Speziell was die Blitzröhren angeht?
Bisher wurde hier ja nur über alternative Geräte geschrieben, nicht über Ersatzteile. Gibt es da bereits Erfahrungen?
Wolferl No73 Wolferl No73 Beitrag 10 von 10
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich habe drei Jinbei HD 610.
Was soll ich sagen, Sie tun was sie sollen, laufen mit Akku oder mit Kabel im Studio.
Bei voller Leistung schaffe ich mit einem Akku ca 400 Bilder, das finde ich mehr als ok.

Mit seinen 600Ws kann man damit auch gut gegen die Sonne anblitzen.
Die können HSS, ETTL und haben den Funkempfänger schon eingebaut.
Auch bedienen lassen sie sich recht gut über den Sender.

Der einzige Nachteil(für mich), für ein Galgenstativ sind die Teile relativ schwer, da braucht es schon ein relativ stabiles Teil.
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben