Blitzgerät SUPRALUX 124 DTZ

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
henry11110 henry11110 Beitrag 1 von 3
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo Fotofreunde,

habe einen gebrauchten Blitz geschenkt bekommen.
Da ich nicht gern etwas wegwerfe, nur weil es alt ist, was aber noch einwandfrei
funktioniert, möchte ich den Blitz gern auf meiner älteren Canon Powershot nutzen.
Der Schuh paßt, der Blitz wird einwandfrei ausgelöst.
Leider habe ich keine Bedienungsanleitung und auch die Recherche im Netz war erfolglos.
Einige der mechanisch einstellbaren Schieberegler kenne ich und kann sie nutzen, andere aber
sagen mir gar nichts.
Daher die Frage:
Wer hat eine Bedienungsanleitung (PDF) für diesen Blitz und könnte mir diese zusenden?
Alternativ: Wer kennt einen solchen Blitz und kann mir folgende Fragen beantworten:
1. Wozu dient die Lampe "Auto Check". Sie leuchtet übrigens nie auf.
2. Auf der Vorderseite befindet sich ein Schiebeschalter mit
den Markierungen gelber Punkt, blauer Punkt, roter Punkt
Je nach Einstellung dieses Schalters wird ein kleines Löchlein im Gehäuse
ganz abgedeckt, mit kleiner Blende geöffnet, ganz geöffnet.

Gruß Henry
2wheel 2wheel Beitrag 2 von 3
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Wenn es ein "Altgerät" ist, sollst du immer noch bedenken, dass die Triggerspannung sehr hoch sein könnte und ggf. die Kameraelektronik (zer)stören kann ....

Der Schiebeschalter mit den verschiedenen Öffnungen sollte die Leistung zu einer passenden Blende einstellen.

So ein Vermutungsfernbefund ....
henry11110 henry11110 Beitrag 3 von 3
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ja, das mit der Triggerspannung habe ich auch gelesen.
Habe die vier Kontakte des eingeschalteten Blitzgeräts gegeneinander gemessen und komme in keiner
Kombination über 6V. Sollte also unkritisch sein.
Außerdem hat die Canon die Feuerprobe schon überstanden ... :-)

Deine Vermutung mit dem Schiebeschalter habe ich so verstanden, daß dies
eine Intensitätsregelung zu einer jeweiligen Kombi aus Blende und Entfernung darstellt.
Der Blitz mißt das reflektierte Licht und regelt, je nach Öffnung vor der Fotozelle, die Blitzdauer ?
Scheint mir logisch.
Danke schon einmal für den Beitrag.

Trotzdem nochmal die Frage in die Runde, ob jemand eine vollständige Bedienungsanleitung hat.

Gruß Henry
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben