Timelaps/ Zeitraffer Sonnenuntergang

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
Mert Adam Mert Adam Beitrag 1 von 2
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo Community!
Ich habe meine ersten Timelaps Aufnahmen erstellt und bin über das Ergebnis zur mäßig zufrieden. Zuerst hab ich mich erkundigt was alles dabei zu beachten sei und stieß auf viele hilfreiche Informationen. Bei der Aufnahme benutze ich den internen Timer der Canon EOS 250D und ein Stativ. Ich probierte feste Einstellungen von Iso, Verschlusszeit, Blende usw. und gelang nach langem warten in der Kälte zu der Erkenntnis das ich den Sonnenuntergang zwar drauf hatte jedoch so, dass ich einfach von hell ein vollständig schwarzes Bild erhielt. Ich weiß war eigentlich klar. Danach hab ich es mit den automatischen Werten bei jedem Foto probiert. Das Ergebnis war viel besser, jedoch auch nicht ideal. Hier hatte ich das Problem mit der zu kurzen Verschlusszeit, sodass ich Lichter in der Stadt sah jedoch wirklich nur die Lichter in einem eigentlich schwarzen Bild.
Was könnt ihr mir empfehlen um ein Timelaps Video zu erhalten in dem auch die dunklen Aufnahmen ordentlich und ausreichend belichtet werden aber die in Helligkeit nicht zu viel?
Markus Hack Markus Hack Beitrag 2 von 2
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Beim schwindenden Licht muss die Belichtung angepasst werden, das kann, so wie von dir gemacht, über die Belichtungsautomatik recht gut lösen. Wegen des Timelaps ist die Veränderung der Belichtungszeit eingeschränkt, eigentlich bleibt also zur Belichtungskorrektur nur die Blende und ISO übrig.

Ist genug Zeit zwischen den einzelnen Aufnahmen, dann kann man sich mit einem ND-Filter behelfen, den man im Richtigen Moment von der Kamera nimmt. Die Automatik gleicht das Entfernen des ND aus und man hat damit einige Belichtungsstufen gewonnen.

Ausfressende Lichter kann man hier allerdings genau so wenig wie beim Fotografieren umgehen. Echtes HDR ist bei Videoaufnahmen schwierig bis unmöglich.
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben