Shotcut - Retusche und Greenscreenanwendung

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Google Anzeigen Google Anzeigen
ElisabethL ElisabethL Beitrag 1 von 2
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Guten Tag,

ich möchte in Shotcut gern störende Element, z. B. Schmiererei an einer Wand neben einem Porträt, wegretuschieren. Einfaches Maskieren und Weichzeichnen würde hier nicht ausreichen, weil das Bild bewegt wird und die Fehlerkorrektur/Retusche dynamisch mitgehen müsste. Könnt Ihr mir helfen, wie ich dies umsetzen könnte?

Ich suche außerdem Tipps für die Greenscreenanwendung in Shotcut - wie kann ich ein Porträt z. B. in eine Berglandschaft setzen?

Vielen Dank und liebe Grüße

Elisabeth
R. Leininger R. Leininger   Beitrag 2 von 2
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo Elisabeth,
deine Frage ist zwar schon etwas älter, aber vielleicht kann ich dir ja doch irgendwie helfen. Ich selbst arbeite viel mit Shotcut und kenne die Stärken und Schwächen des Programmes.
Leider finden die Entwickler Funktionen wie "Time Remap" wichtiger als Grundfunktionen wie Projektverwaltung, Suche oder einen Tracker. Letzteren kannst du aber über die Keyframes simulieren und der Filter "Fleckentferner" scheint mir ideal für dein Problem. Er läßt sich leicht mit den Schlüsselbildern verschieben.
Wenn du noch Fragen zum Umgang mit Greenscreen hast schreib mich gerne an. Es funktioniert wie bei den meisten anderen Programmen auch. Die dazu nötigen Filter heißen Chroma Key und du legst das Portrait über den Clip mit der Berglandschaft.
Viele Grüße
Robert

VG
Robert
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Nach
oben