Probleme mit Video-Import

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
Krasi24 Krasi24 Beitrag 1 von 9
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hi, ich brauche eure Hilfe.....

Ich habe seit Jahren meine Videos von meiner DV-Kamera problemlos mit Magix Video-De-Luxe importiert.
Leider funktioniert das nicht mehr. Das Schnittprogramm erkennt die angeschlossene Kamera, importiert aber keine Bilder, es erscheint dann auch noch "keine Verbindung zum Gerät", obwohl die Anzeige im Programm meine Kamera anzeigt.

Ich habe schon x-Mails und Fehlermeldungen mit Magix ausgetauscht, habe viele Lösungsmöglichkeiten (und auch eine neue kostenlose Version) bekommen, aber alles ohne Erfolg.
Magix hat aufgegeben und weiß auch nicht mehr weiter.

Nun die Frage an euch..... hat es vielleicht etwas mit Windows 10 zu tun?

Meine Kamera: Panasonic MiniDV NV-DS33EG mit MiniDV-Kassetten
System: Windows 10 Home / Version 1903
Schnittprogramm: Magix Video-DeLuxe Verdsion 19.01.23

Danke und liebe Grüsse
Krasi
FBothe FBothe   Beitrag 2 von 9
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Krasi24 13.03.20, 18:32Zum zitierten BeitragNun die Frage an euch..... hat es vielleicht etwas mit Windows 10 zu tun?


Gegenfrage: Was hast du verändert gegenüber der vorherigen Situation, als es noch funktionierte?

Nächste Frage: Erkennt das System deine angeschlossene Kamera überhaupt?
Krasi24 Krasi24 Beitrag 3 von 9
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Die Veränderung: ich habe nun Windows10, vorher Windows 7
Ja, die Kamera wid vom System erkannt --- siehe weiter unten

Ich habe bereits gemacht:
-Magix mit allen Unterkomponenten gelöscht
-Meine Kamera aus dem Gerätemanager entfernt
-ein Cleaner über das System laufen lassen (der hat noch ein fitzelchen von Magix gelöscht)
-System neu gestartet
-Kamera wieder angekoppelt
-MovieMaker gestartet und ........ mist siehe Anhang

ich weiß auch nicht mehr weiter wo die Kamera noch verwendet wird. Ich habe keine andere Video-Software z. Zt. auf dem System.

Wer hat das eine Idee?


Wenn ich aber mit WinDV arbeite, kann ich hiermit meine Kamera steuern (d. h., dass sie richtig angeschlossen ist), es werden aber keine Bilder importiert. siehe Anhang

(Bilder habe ich hochgeladen .. aber wo... kenne mich noch nicht so gut aus mit diesem Tool
Frank Monemail Frank Monemail   Beitrag 4 von 9
0 x bedankt
Beitrag verlinken
...einen Cleaner über das System laufen lassen...
Kann lange gut gehen, doch irgendwann räumt der was ab was wichtig ist.

Fehlt vielleicht ein passender Codec?
Schau mal im Netz nach K-lite (aber bitte aufpassen, nur das original nehmen).
Krasi24 Krasi24 Beitrag 5 von 9
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Danke, werde ich ausprobieren.
T ST T ST Beitrag 6 von 9
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Mit den Codec-Packs ist das wie mit den Cleanern - kann lange gut gehen. Ich rate davon eindeutig ab.

Codecs kommen erst ins spiel, wenn ein Video abgespielt werden soll. Sie entschlüsseln ja quasi das Dateiformat. Wenn aber der Import schon nicht klappt, kann der Codec nicht das Problem sein. Auch bei WinDV vermute ich eher, dass keine vernünftigen Daten zum entschlüsseln von der Kamera kommen und wenn keine korrekten Daten kommen, kann der Codec natürlich auch nichts machen. WinDV geht mit diesem Problem vermutlich nur anders um und gibt "Leerbilder" aus anstatt eine Fehlermeldung wie Magix es anscheinend tut.
Kannst du uns nicht mal eine Fehlermeldung posten? Ansonsten stochern wir nur im Dunkeln.
Und nächste Frage: Ist dein Film überhaupt vernünftig auf der Kamera? Kannst du ihn dir dort ansehen? Kannst du ihn auf dem TV ansehen, wenn du die Kamera da mal anschließt?

Grüße Thomas
Krasi24 Krasi24 Beitrag 7 von 9
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: T ST 29.04.20, 09:33Zum zitierten BeitragMit den Codec-Packs ist das wie mit den Cleanern - kann lange gut gehen. Ich rate davon eindeutig ab.



Grüße Thomas


Danke Thomas, das Problem ist zwar noch da, aber es hat sich für mich erledigt. Ich habe mir eine neue Kamera gekauft. Nun läuft alles super.

lg Krasi
T ST T ST Beitrag 8 von 9
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Lach, pragmatische Lösung! verrätst du uns, für welches Modell du dich entscheiden hast?

Grüße Thomas
Krasi24 Krasi24 Beitrag 9 von 9
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hi Thomas, eine billige, für meine Zwecke ausreichend, da ich keine Urlaubsfilme oder Kinderfilme mehr mache ist habe ich die genommen:

YinFun CamcorderCamcorder Videokamera für YouTube, Vlogging Kamera mit Mikrofon 2,7K Ultra HD 30MP 18X Digitalzoom 270 Grad drehbarer Touchscreen Video Camcorder unterstützen die Fernbedienung '

lg Krasi
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben