Video

<1 ... 3456789 ... 64>
Du filmst selber? Dann tauscht Dich aus in unserem Forum für Fragen zur Videotechnik, über Filmfunktionen oder Videokameras
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
nicolai.sauer

Vintage Handycam

Das ist keine Handycam.

VHS oder SVHS ist es auch nicht, weil die typischen Bildfehler nicht da sind und die Standbilder recht ordentlich sind. Das sieht mir eher nach DV-Video (Standard Auflösung PAL/NTSC) aus. Zumal die Kamera eine richtige Optik mit optischen Zoom hat. Es gibt ein paar Aufnahmen die typische Fehler von DV-Aufnahmen haben wie Blockbildung mit Farbfehlern.

Eine Sony VX2000 könnte hier ein Bild dieser Anmutung liefern. Gibt es bequem in der Bucht.

Persönlich würde ich einen ganz anderen Weg einschlagen und Super8 als Aufnahmeformat wählen. Das ist dann wirklich ein schöner Vintage-Look. Die Kameras gibt es für wenig Geld, aber das Filmmaterial und die Abtastung ist wirklich eine Budgetfrage.

Eine Handykamera scheidet auch schon deshalb aus, weil die Aufnahmen in 4:3 sind und keine einzige Aufnahme Hochkant ist.
249 Klicks
Aaron Lier

CVM-VM10II als gutes Anfängermikrofon?

Ein Richtmikrofon ist kein Teleobjektiv!

Es stellt sich auch die Frage wie viel Aufwand man treiben möchte. In Richtmikrofon in einem Windkorb, an einem Fieldrekorder ist sicher das Richtige für richtig guten Ton, aber so etwas ist dann schon eher etwas für ein Zwei-Mann-Team. Wobei sich der zweite Mensch richtig gut in den Ton einarbeiten muss. Vom finanziellen Aufwand ganz abgesehen.

Die Analogie Richtmikro ist wie ein Teleobjektiv passt nicht ganz. Klar wird der erfasste Tonbereich im wesentliche auf das Geschehen vor dem Mikro beschränkt. Die Physik bleibt aber gleich, dass ein Mikrofon so nah wie möglich ans Geschehen ran muss, sonst geht das Summen der Bienen im Rauschen der Aufnahme unter.

Persönlich nutze ich die Kombination aus Fieldrekorder und einem Richtmikrofon an einer Tonangel im Windkorb. Angefangen habe ich mit einem Zoom H4n. Wichtig ist die Möglichkeit "richtige" Mikrofone über XLR-Stecker anschließen zu können (https://www.thomann.de/de/zoom_h4n_pro.htm). Wenn man sich ordentlich einarbeitet ist das ein weites und interessantes Feld.
392 Klicks
dominik-weiss

ROADTRIP durch Nordamerika

Zitat: dominik-weiss 24.09.18, 11:25Hallo liebe Community,

im Sommer haben wir einen kleinen Roadtrip an der Ostküste der USA und Kanada gemacht, hier ist ein kleines Highlight-Video davon. Wäre über Feedback sehr dankbar! Viel Spaß beim ansehen ;)

https://youtu.be/n6z-_Xa9WHw

Großartiges Video. Die Drohnenaufnahmen sind klasse. Moderner Schnitt und Kameraführung. Das ist sicherlich nicht dein erstes Video. Da ist offensichtlich sehr viel Erfahrung mit eingeflossen.

Wer einen detaillierten Reisebericht präsentieren möchten, verweilt sicherlich an Orten länger, um von dort mehr zu zeigen, inklusive vielleicht Live-Ton von Protagonisten in den Städten. Aber ich denke, genau um ausladender Berichte lokaler Sehenswürdigkeiten ging es dir eben nicht. Ansonsten wäre der Film deutlich länger - und deshalb macht mir das kurzweilige Video so viel Spaß.
654 Klicks
Nach
oben