Sony E Mount immer drauf zoom

<12>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
thomas_ks thomas_ks neu Beitrag 16 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo,
Zoom und Festbrennweite kann eigentlich so nicht verglichen werden. Ein Zoom ist immer ein Kompromiss, das sollte man wissen. Ein Zoom muss viele Brennweiten abdecken, je größer der Zoombereich ist, desto schwieriger wird es mit einer ausgewogenen Bildqualität in den verschiedenen Brennweiten.
Im Bildzentrum sind die meisten Zoom-Ojektive richtig gut, die Ränder sind oft sehr problematisch. Dafür gibt es dann Photoshop, dann wird halt gecropt.
N. Nescio N. Nescio   Beitrag 17 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: thomas_ks 03.11.19, 20:29Zum zitierten BeitragHallo,
Zoom und Festbrennweite kann eigentlich so nicht verglichen werden. Ein Zoom ist immer ein Kompromiss, das sollte man wissen. Ein Zoom muss viele Brennweiten abdecken, je größer der Zoombereich ist, desto schwieriger wird es mit einer ausgewogenen Bildqualität in den verschiedenen Brennweiten.
Im Bildzentrum sind die meisten Zoom-Ojektive richtig gut, die Ränder sind oft sehr problematisch. Dafür gibt es dann Photoshop, dann wird halt gecropt.


dann ist das aber ein sehr schlechtes zoom.
lg gusti
N. Nescio N. Nescio   Beitrag 18 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
.
NikoVS NikoVS   Beitrag 19 von 21
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: thomas_ks 03.11.19, 20:29Zum zitierten BeitragHallo,
Zoom und Festbrennweite kann eigentlich so nicht verglichen werden. Ein Zoom ist immer ein Kompromiss, das sollte man wissen. Ein Zoom muss viele Brennweiten abdecken, je größer der Zoombereich ist, desto schwieriger wird es mit einer ausgewogenen Bildqualität in den verschiedenen Brennweiten.
Im Bildzentrum sind die meisten Zoom-Ojektive richtig gut, die Ränder sind oft sehr problematisch. Dafür gibt es dann Photoshop, dann wird halt gecropt.


Beim Wunsch nach "immerdrauf" empfehle ich grundsätzlich eine Bridge. ;)
thomas_ks thomas_ks neu Beitrag 20 von 21
2 x bedankt
Beitrag verlinken
Wenn man sich auf photozone oder bei traumflieger die Laborwerte der getesteten Objektive anschaut, dann sieht jeder deutlich, das die reine Bildschärfe eines Zoomobjektives nicht an die einer vernünftigen Festbrennweite rankommt. Das hat auch was mit Physik zu tun und ist logisch zu erklären.

Wichtig ist doch nur, das jeder mit seinen Linsen zufrieden ist. Wer Randunschärfen mag, wird vielleicht nie merken, das sein Objektiv an den Rändern nicht so toll ist. Wer viel auf Partys fotografiert, wird es auch nicht so merken, wer aber Landschaft oder Architektur fotografiert, der merkt schnell, wenn die Ränder und Ecken weniger knackig sind.
Andreas W. Schäfer Andreas W. Schäfer   Beitrag 21 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich hatte sie alle, jetzt nur noch das 18-135! Ist (getestet) ausser Offenblende (Randschärfe) bei 35mm in allen Belangen optisch besser als das 16-70/4 Zeiss.
Nur falls das noch andere interessiert, der Eingangs-Threat ist ja schon etwas her :-)

LG Andreas
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben