Sony Alpha 7RII schon "alter Schrott ?

<12>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
NikoVS NikoVS   Beitrag 16 von 30
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: N. Nescio 29.11.19, 15:10Zum zitierten BeitragDie Nikon z Rauschen etwas mehr als die Sonys und haben etwas geringeren dr.

Grad so, als ob das ein Oly-Influencer beurteilen könne. ;)
N. Nescio N. Nescio   Beitrag 17 von 30
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Das sind objektive Messwerte von einem nikonfotigrafen, der wissenschaftlich tätig ist ... bill chaff. Und der korrigiert sogar Dxo :-)
NikoVS NikoVS   Beitrag 18 von 30
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: N. Nescio 29.11.19, 17:28Zum zitierten BeitragDas sind objektive Messwerte von einem nikonfotigrafen, der wissenschaftlich tätig ist ... bill chaff. Und der korrigiert sogar Dxo :-)

Stimmt! NUR - das hat doch nichts mehr mit Fotografie zu tun. Insofern - mässige dich! ;)))
N. Nescio N. Nescio   Beitrag 19 von 30
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Wie soll ich mich bei wissenschaftlich exakten Messwerten mäßigen? Meinst du, ich sollte fälschen? Nikonwerte fälschen? Das wäre unmoralisch.
Lg gusti
NikoVS NikoVS   Beitrag 20 von 30
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: N. Nescio 29.11.19, 17:39Zum zitierten BeitragWie soll ich mich bei wissenschaftlich exakten Messwerten mäßigen? Meinst du, ich sollte fälschen? Nikonwerte fälschen? Das wäre unmoralisch.
Lg gusti


Nein. Bitte nicht. ;)))
N. Nescio N. Nescio   Beitrag 21 von 30
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Siehst, da bist jetzt dank meiner Rückfrage grad an halbkriminellem verleiten vorbeigeschrammt.
Gut, dass du mich als besonnenen Partner hast :-)
NikoVS NikoVS   Beitrag 22 von 30
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: N. Nescio 29.11.19, 17:42Zum zitierten BeitragSiehst, da bist jetzt dank meiner Rückfrage grad an halbkriminellem verleiten vorbeigeschrammt.
Gut, dass du mich als besonnenen Partner hast :-)


;) und tschüß. Bis morgen, ;))
Julian Staudt Julian Staudt Beitrag 23 von 30
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: der gelbe Fisch 29.11.19, 13:12Zum zitierten BeitragZitat: Julian Staudt 29.11.19, 10:46Zum zitierten BeitragIch habe mich im Sommer bei der letzten Cashback-Aktion von Sony für die a7rii entschieden. Habe auch sehr lange überlegt, aber meine Entscheidung nicht bereut. Allerdings kam ich damals von einer D7000, da wäre vermutlich schon die mk1 in allen Punkten besser als die alte gewesen.Vor über einem Jahr lernte ich einen jungen Dänen kennen, der Deine Einschätzung nicht teilte.
Er bemängelte an seiner A7RII, dass sie in Kombination mit dem FE 85/1,8 und Nutzung des Eye-AF immer auf die Wimpern und nicht etwa auf die Pupillen fokussiere, folglich verbuchte er bei Kopfporträts astronomische Ausschussquoten.


Wie gesagt, bin ich eher bei Architektur und Landschaft und häufig mit Stativ unterwegs - da brauche ich keinen Eye-AF (BTW: Meine alte D7000 hatte auch keinen...).
Das meinte ich mit: es ist von auch von den Motiven abhängig.
Michgibtesnicht Michgibtesnicht   Beitrag 24 von 30
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: NikoVS 28.11.19, 17:53Zum zitierten Beitrag
Bitte nicht ernst nehmen: "Wer freihand JPG macht, ist Knipser. Wer auf Stativ RAW macht, ist Fotograf." ;))


Ist der Knipser, der in RAW mit Stativ knipst aber keine Ahnung von Belichtungssteuerung und Bildkomposition hat, ein Fotograf und der, der JPG macht mit perfekter Belichtungssteuerung und Bildkomposition ein Knipser?

Vorurteile sind doch etwas schönes. Man weiß immer woran man ist.
der gelbe Fisch der gelbe Fisch   Beitrag 25 von 30
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Julian Staudt 29.11.19, 19:29Zum zitierten BeitragWie gesagt, bin ich eher bei Architektur und Landschaft und häufig mit Stativ unterwegs - da brauche ich keinen Eye-AF Dann spricht eigentlich auch wenig gegen die A7RII.
Version III hat laut lensrentals einen mechanisch verbesserten IBIS und einen besseren (aber bei weitem nicht perfekte) Wetterschutz, dies sind aber für Deine Belange eher untergeordnete Kriterien.

;-) Michael
Jürgen W2 Jürgen W2 Beitrag 26 von 30
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: NikoVS 28.11.19, 17:53Zum zitierten BeitragBitte nicht ernst nehmen: "Wer freihand JPG macht, ist Knipser. Wer auf Stativ RAW macht, ist Fotograf." ;))

Der Knipser fotografiert freihand JPEG mit 24 Megapixeln.
(Er zeigt die Bilder in 900x600px, braucht also eigentlich nur 0,5 Megapixel, aber man weiß ja nie, vielleicht will man ja mal croppen.)

Der Fortgeschrittene fotografiert in RAW plus JPEG mit Stativ und 45 Megapixeln.
(Er speichert alles sicherheitshalber dreifach in RAW, TIFF und JPEG auf mehrere Terabyte fassenden externen Harddisks. Man weiß ja nie, welche der Meisterwerke man nochmal braucht.)

Der Profi dann wieder freihand JPEG mit 20 Megapixeln.
(Dem Kunden schickt er die Fotos in 3.000x2.000px, also mit 6 Megapixeln. Wenn der Kunde nicht sofort etwas reklamiert, löscht er sie nach einer Woche.)
NikoVS NikoVS   Beitrag 27 von 30
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Jürgen W2 29.11.19, 23:45Zum zitierten BeitragZitat: NikoVS 28.11.19, 17:53Zum zitierten BeitragBitte nicht ernst nehmen: "Wer freihand JPG macht, ist Knipser. Wer auf Stativ RAW macht, ist Fotograf." ;))

Der Knipser fotografiert freihand JPEG mit 24 Megapixeln.
(Er zeigt die Bilder in 900x600px, braucht also eigentlich nur 0,5 Megapixel, aber man weiß ja nie, vielleicht will man ja mal croppen.)

Der Fortgeschrittene fotografiert in RAW plus JPEG mit Stativ und 45 Megapixeln.
(Er speichert alles sicherheitshalber dreifach in RAW, TIFF und JPEG auf mehrere Terabyte fassenden externen Harddisks. Man weiß ja nie, welche der Meisterwerke man nochmal braucht.)

Der Profi dann wieder freihand JPEG mit 20 Megapixeln.
(Dem Kunden schickt er die Fotos in 3.000x2.000px, also mit 6 Megapixeln. Wenn der Kunde nicht sofort etwas reklamiert, löscht er sie nach einer Woche.)


Was "Bitte nicht ernst nehmen:" wohl bedeuten soll? ;)
Jupp Kaltofen Jupp Kaltofen   Beitrag 28 von 30
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Lichtpinsel 28.11.19, 16:35Zum zitierten BeitragHeute noch eine Sony Alpha 7rII kaufen oder geht das gar nicht mehr, weil "Alter Schrott" ?Häääh????
Warum ist eine Kamera plötzlich schlechter, nur weil es ein neues Modell gibt? Ich finde, dass die Sony a7II eine klasse Kamera ist.
Zitat: ChristianD74 28.11.19, 17:36Zum zitierten BeitragWenn die A7II Deine Anforderungen erfüllt und Dir der Preis angemessen erscheint, ist eine Anschaffung sinnvoller, als sehr viel mehr Geld für ein leistungsfähigeres Produkt auszugeben, wenn man die Leistung gar nicht benötigt.Bei Produkten welche schon länger am Markt sind oder schon durch eine neue Generation überholt wurden, macht ein Gebrauchtkauf oft mehr Sinn.
Du bringst es auf den Punkt - alles weitere ist kalter Kaffee und mehr muss man wohl nicht dazu schreiben. Da sollte es nicht schwer fallen, Deinen pragmatischen Argumenten im Kern zu folgen.
Lichtpinsel Lichtpinsel Beitrag 29 von 30
0 x bedankt
Beitrag verlinken
[/quote].....und einen besseren (aber bei weitem nicht perfekte) Wetterschutz, dies sind aber für Deine Belange eher untergeordnete Kriterien.
[/quote]
Da liegt die Magd im Stroh, ich bin oft und gerne bei schlechtem Wetter draußen,
auch bei Regen. Meinen Lumixen ist das ziemlich wurscht ob es nässt, meiner D7200 auch
die hat aber kein Klappdisplay, welches ich bei den Lumixen lieben gelernt habe.
Vielleicht doch doch eher eine Z6/Z7 ?
Muß ich mal begrabschen und testen.
thomas_ks thomas_ks Beitrag 30 von 30
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich habe vor 6 Wochen von der A7ii auf die A7iii gewechselt. Ich denke vom reinen Fotografieren nehmen sich die beiden eher wenig. Ob der Fokus nun etwas schneller ist oder nicht, stört mich wenig.
Mein Grund zum Wechsel war, ich wollte die verbesserten Videofunktionen.

Es kommt drauf an, was du mit der Kamera machen möchtest. Wenn du nur fotografierst, wird dir bestimmt die A7Rii reichen. Vielleicht kaufst du dir eine gebrauchte, dann kannst du mit geringem finanziellen Verlust immer noch umsteigen, wenn du es möchtest.
Meine A7ii habe ich nach 6 Monaten Benutzung und ca. 4500 Aufnahmen mit einem Nettogewinn von 20€ weiterverkauft. Wenn du nicht die erstbeste Kamera kaufst, die angeboten wird, ist der Verlust gering.

Grüße Thomas
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben