Sony a6000 Teleobjektiv ab 400mm

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
Bruce Dickinson Bruce Dickinson Beitrag 1 von 5
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hi zusammen,

folgende Vorgeschichte: Für einen Costa Rica Urlaub hatte ich eine Nikon 1 per Adapter zusammen mit einem Nikon 55-300mm Objektiv 1:4.5-5.6G AF-S NIKKOR DX ED.
Mit Crop Faktorkam man so auf 300*2,7=810mm. Etwas zurückgeschraubt konnte man so mit ca780-790mm recht ordentliche Fotos schießen. Für meine Ansprüche hat es jedenfalls gereicht.
Hier ein Beispiel mit ca760mm : https://ibb.co/cdZYVc
Diese System habe ich aber verkauft und bin auf eine Sony A6000 umgestiegen.

Nun soll es aber nach Kenia gehen und ich bin wieder auf der Suche nach einer Möglichkeit auf eine ähnliche Brennweite zu kommen. Mit der A6000 habe ich einen Crop Factor von 1,5. Durch den besseren Sensor der a6000 im Gegensatz zur Nikon 1 würde ich behaupten das ich durch croppen des Bildes in der Nachbearbeitung auf ca 600mm mit Crop Factor also 400mm Objektive ohne Crop Factor mitberechnet, kommen sollte.

Da die Finanzen begrenzt sind suche ich nun die günstigste Möglichkeit auf eine vergleichbare Brennweite und Qualität wie mit der Nikon 1 zu kommen.

Die günstigste Variante wäre hier das Sigma 120-400 mm F4,5-5,6 DG OS HSM
Hier stellt sich die Frage welches Bajonett mit welchem Adapter am besten funktionieren würde.
Soweit ich verstanden habe wäre folgendes Möglich:

1.Canon oder Sigma Bajonett mit einem MC-11 Adapter
2.Sony Alpha Bajonett mit deinem EA-LA4 Adapter

Zu keinem der beiden Varianten konnte ich keinen 100% Funktionsbeweis finden.
Hat Jemand Informationen zu dieser Kombi und kann eine der beiden empfehlen?
Oder gibt es vielleicht noch andere bessere Möglichkeiten auf eine ähnliche Brennweite zu kommen?

Wichtig wäre, dass der OS funktioniert und der AF zu mindestens mit einigen Abstrichen.
Ebenfalls würde mich interessieren, ob ich mit mit einer der beiden Kombinationen die effektive Brennweite richtig berechnet habe und ich so wirklich auf 600mm komme.

DANKE
roro ro roro ro Beitrag 2 von 5
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich möchte noch ein Objektiv in das Rund werfen: Sony SAL70400G. A-Mount Sony 4-5.6/70-400G.
Mit LA-EA4 anzubinden an E-Mount und als MKI um die 900 Euro zu haben.
Nutze es über LA-EA4 an A7II/III und kann es dafür nur wärmstens empfehlen. Wie es sich an der A6000 verhält könnte ich bei Interesse mal ausprobieren. Dazu muss aber schon ein Sonnentag sein. Sonst gibt das nichts.

VG ro
Bruce Dickinson Bruce Dickinson Beitrag 3 von 5
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hey Ro,

danke aber mit der Kombi oben liege ich bei ca 550.-. Sollten diese Kombi funktionieren würde ich ungern mehr ausgeben. 900.- liegt definitiv außerhalb meines Budgets.
maieroliver2001 maieroliver2001 neu Beitrag 4 von 5
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Bin ein bisschen spät dran, aber hat sich deine Frage geklärt oder hast du es mal ausprobiert? Ich stehe nämlich vor dem selben Problem, dass ich für etwas weniger Geld gerne das Sigma 120-400 an meiner Alpha6000 befestigen würde. Würde mich also interessieren, ob und wie es hingehauen hat mit einem Teleobjektiv für einen guten Preis
Skorpionmann Skorpionmann   Beitrag 5 von 5
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich würde es mit Sony E-Mount Anschluss kaufen. Das ist für die Zukunft sicher. Mit Adaptern habe ich viel Erfahrung. aber nicht nur gute...
LG Peter
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben