Olympus trennt sich von der Kamerasparte

<1 ... 678910>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Capriccio Capriccio Beitrag 136 von 139
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Capriccio 17.07.20, 20:40Zum zitierten BeitragZudem: Clickbaiting finde ich wenig unterstützenswert!
Insofern ist der Titel dieses Threads mangels aktuell belastbarer Fakten übrigens ohnehin komplett neben der Spur!
Dieter Geßler Dieter Geßler   Beitrag 137 von 139
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Ob es so kommt, man wird sehen.
https://pen-and-tell.de/2020/07/interview-aki-murata/
Capriccio Capriccio Beitrag 138 von 139
3 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Dieter Geßler 18.07.20, 22:33Zum zitierten BeitragOb es so kommt, man wird sehen.
https://pen-and-tell.de/2020/07/interview-aki-murata/

Siehe dort den letzten Satz: "Was aber so oder so passieren wird: Olympus Kameras und Objektive werden weiter entwickelt und verkauft werden. Von wem auch immer."
visionneuse-critique visionneuse-critique Beitrag 139 von 139
9 x bedankt
Beitrag verlinken
Seit der legendären Olympus E-1 nutze ich FT. Die zuiko-Objektive sind einfach unschlagbar in Qualität, Preis und Gewicht (systembedingt). Auf MFT bin ich vergleichsweise spät mit der Pen-F umgestiegen und bereut habe ich es noch nie. Selbst wenn Olympus sich aus der Fotografie für engegierte Amateure verabschiedet, meine Ausrüstung funktioniert doch weiter. Ich brauche um gute Bilder zu machen auch nicht die allerneueste Kamera sondern den Blick für Motive, eine gute Kamera in Reichweite und die Pen ist fast immer dabei.
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Nach
oben