Nikon Z6 "A-Modus" Iso

<12>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
mahne666 mahne666 Beitrag 1 von 25
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo liebe Community :)
Vielleicht ist einer unter euch der mir meine Frage beantworten kann :D
Ich habe mir frisch eine Nikon Z6 geleistet und bin etwas verwundert. Da ich meistens im A-Modus fotografiere, war ich immer gewohnt das ich am vorderen Einstellrad die Blende und am hinteren Einstellrad den ISO verstelle (ohne eine zusätzliche Taste).
Bei der Z6 ist es nun aber so, dass das hintere Einstellrad erstmal gar nichts mehr tut, außer ich drücke zusätzlich noch die ISO Taste, um den ISO zu verstellen. Ich will aber keine weitere Taste drücken sondern einfach nur drehen :D Kann man das irgendwo konfigurieren?
Vielen Dank für eure Hilfe.
N. Nescio N. Nescio   Beitrag 2 von 25
0 x bedankt
Beitrag verlinken
ich fürchte, Nikon hat die philosophie, den iso button zu drücken und mit einem der wahlräder die iso zu verändern. sogenannte profi-sicherhietseinstellung nennt man das gegen unbasichtliches bedienen.

aber, vielleicht liest ein Nikon-kenner was anderes aus den Manuals und Webseiten, die ich jetzt ein bisserl durchforstete.

viel glück!
lg gusti
Kai Mueller Photography Kai Mueller Photography   Beitrag 3 von 25
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Lade dir mal das Referenzhandbuch von der Nikon-Homepage

https://downloadcenter.nikonimglib.com/ ... 3/Z_6.html

Dort wirst du sicherlich fündig.

Ansonsten kenne ich das bei meiner Nikon so, dass ich im Modus A (Blendenvorwahl) mit dem vorderen Rad die Blende und mit dem hinteren Rad die Belichtungskorrektur einstelle. Um den ISO-Wert zu ändern, muss ich zusätzlich die ISO-Taste gedrückt halten.
Frank Stöwesand Frank Stöwesand Beitrag 4 von 25
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Du kannst die Z 6-7 unter Individualfunktionen so konfigurieren:
Z.b. Taste Iso oder Belichtungskorr. festhalten und vord-hinteres Einstellrad Einstellungen verändern
(wie es Kai beschrieben hat) oder so das du z.b. die Iso
Taste nur einmal drückst und dann ohne festhalten mit
vord-hint Rad (lassen sich nat.auf Wunsch auch umdrehen) Einstellungen vornimmst.
N. Nescio N. Nescio   Beitrag 5 von 25
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Aber nur Rad drehen ohne davor, während oder danach den iso Knopf zu drücken geht auch?
Denke nicht.
Lg gusti
Frank Stöwesand Frank Stöwesand Beitrag 6 von 25
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Wie beschrieben den Knopf einmal drücken ist klar.
Sonst wissen die hint-vord Drehräder ja nicht was du von ihnen willst.
Mit dann nochmals drücken wenn gewollt schaltest du z.b. die Iso
-verstellung wieder aus.
Turrican Turrican Beitrag 7 von 25
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Doch wissen Sie dank dem Individualmenü da konntest Du festlegen ob du die Belichtungskorrektur oder die ISO mit dem "Freien" Rad verstellen möchtest. Bei der Z6 geht nur noch die Belichtungskorrektur.

Ist halt ein wenig ärgerlich wenn man das seit zehn Jahren von Nikon DSLRs gewohnt ist, und es ohne grund bei Z6 nicht mehr kann. Ist nicht schlimm aber auch nicht schön.
Frank Stöwesand Frank Stöwesand Beitrag 8 von 25
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Das ist ja spannend Turrican.
Ich habe jetzt die Nikon D500 und die Z6 nebenher aufm Tisch liegen. Im Menü wenn ich nichts übersehen habe finde ich bei beiden Cams bei den betreffenden Indivitualfunktionen keine Unterschiede.
Im Modus A dient das vordere Rad zur Verstellung der Blende.
Das hintere 'freie' so wie ich oben beschrieben durch festhalten oder ein-ausschalten mit der Isotaste eben zum anpassen der Iso. Das ist auch bei beiden der DSLR D500 und der Z6 so. Wobei die Z schon wieder 'moderner' ist schalte ich ISO ein wird im Sucher die ISO Anzeige gelb und bleibt es auch.
Gut nach deiner Meinung wenn ich dich richtig verstanden hatte ließ sich bei den Nikon DSLR das 'freie' Rad so einstellen das ich auch für ISO den Iso Knopf nicht mehr brauche?
Kannst Du uns den Weg im Menü beschreiben?
Turrican Turrican Beitrag 9 von 25
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo Frank,

ich kenne das direkt von der D90 und D800 gesehen habe ich es aber auch bei ein paar anderen. DSLRs von Nikon.

Bei der D800 ist es unter Individualfunktionen Aufnahmen und Anzeigen-> d7 ISO-Anzeige und Einstellungen -> Iso-Empf. anzeigen /einstellen. Bei der D90 war es ähnlich.

Das ist so ähnlich wie sie den FormatierungsShortcut(oft benutzt) oder den RücksetzShortcut(auch wenn ich den fast nicht genutzt habe) zu streichen.
Natürlich gibt es Möglichkeiten das anders relativ simpel zu machen. Ist aber nicht ganz so schön.
Frank Stöwesand Frank Stöwesand Beitrag 10 von 25
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ah ja. Finde ich bei der D500 schon auch nicht mehr.
Da auch nur noch unter b4 für die 'einfache Belichtungskorrektur'.
Für die ISO entsprechend nix. Leider.
L.G.Frank
N. Nescio N. Nescio   Beitrag 11 von 25
0 x bedankt
Beitrag verlinken
naja, wenn man im Nikon-menü mehrere stunden braucht um sowas einzustellenendes zu finden, ist es ohnehin gescheiter, die lassen das weg.
lg gusti
Frank Stöwesand Frank Stöwesand Beitrag 12 von 25
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Och Gusti der mahne war ja der Fragesteller nicht ich.
Stundenlang gesucht hat hier auch keiner.
Warum auch.Die Frage stellt sich ja garnicht für jeden.
Die jetzige Lösung bei der Z ist auch nicht besser oder schlechter als wie bei deiner Marke wo man immer diesen Hebel hoch-runterklappen muss?
Alles reine Gewohnheit
L.G.Frank
N. Nescio N. Nescio   Beitrag 13 von 25
0 x bedankt
Beitrag verlinken
sag ich ja, daß sie das weglassen sollten.
also, ich hab eine halbe stunde gebraucht, bis ich wußte, daß die z6 das nicht kann.
du hast ein bisserl länger gebraucht, obwohl du die cam hast.
mein befremden geht ja nicht dahin, daß es nicht geht, sondern daß das menü bei Nikon offensichtlich so kompliziert ist, daß selbe langjährige nikonianer lange brauchen ...
lg gusti
Frank Stöwesand Frank Stöwesand Beitrag 14 von 25
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Du beziehst jetzt die Zeit bis jemand hier antwortet dahingehend es würde daran liegen so lange zu brauchen irgendwas herauszufinden-recherieren-überprüfen-selbst nachzuvollziehen an der eigenen Cam als....fehlt mir jetzt das richtige Wort.
Gusti Du wirst alt oder warst auch schon mal besser.
L.G.Frank
N. Nescio N. Nescio   Beitrag 15 von 25
0 x bedankt
Beitrag verlinken
ja, das stimmt. die zeit vergeht und die geduld auch …
lg gusti
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben