Neue Nikon DSLM

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
roro ro roro ro Beitrag 2941 von 3302
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: NikoVS 17.11.19, 14:35Zum zitierten Beitrag??? die bewegen sich nicht :-)
NikoVS NikoVS   Beitrag 2942 von 3302
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Klaus Beyhl 17.11.19, 14:26Zum zitierten BeitragÜbrigens hatte mein Händler ja ein paar Sony Kameras da. Mit der 7 ii konnte ich bissie spielen. Der Sucher "schliert" meiner Ansicht nach beim schwenken. Also, der Eindruck, welcher bei mir technisch gesehen entstand, war, daß die Auflösung beim Schwenken überproportional reduziert wird. @Roro, kann das sein? Ist das bei der 7 iii besser?

Klaus, diese Frage kann ich dir aus erster Hand beantworten. Der Sucher der Nikon Z ist hier im Vergleich mit meiner A7II deutlich, im Vergleich zu den Sony III-er geringer besser. Sony hat hier echt was getan. Kann aber mit Nikon nicht mithalten. Selber gestern sehr intensiv ausprobiert. Egal was ro so behauptet. ;))
Klaus Beyhl Klaus Beyhl Beitrag 2943 von 3302
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: roro ro 17.11.19, 14:37Zum zitierten BeitragDie A7II ist fünf Jahre alt und der Sucher nicht auf dem Stand der Technik. Schlieren war mir nicht aufgefallen. Kann schon sein, dass wenn man genau hinschaut etwas sieht. Eine Z iii gibt es noch nicht ;-)

Doch, die Schwenks sind SEHR schlecht dargestellt. Der Auflösungsverlust war (zumindest im Laden bei Kunstlicht - vielleicht passiert es da MEHR!?) immens. "Genau" musste man da nicht hin sehen. Aber als E-Entwickler schau ich vielleicht IMMER zuerst nach den Punkten, von welchen ich weiß, daß sie aufwändig/schwierig in der Realisierung sind.

Die Ziii hatte ich doch noch in 7 iii korrigiert. Fiel mir ja selbst beim durchlesen noch auf.
roro ro roro ro Beitrag 2944 von 3302
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Die A7II liegt bei mir als Back-up Kamera nur im Schrank. Ich würde sie nicht empfehlen. Gleich die A7III und bei dir eben die Z6.
NikoVS NikoVS   Beitrag 2945 von 3302
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Klaus Beyhl 17.11.19, 14:53Zum zitierten BeitragDoch, die Schwenks sind SEHR schlecht dargestellt. Der Auflösungsverlust war (zumindest im Laden bei Kunstlicht - vielleicht passiert es da MEHR!?) immens. "Genau" musste man da nicht hin sehen. Aber als E-Entwickler schau ich vielleicht IMMER zuerst nach den Punkten, von welchen ich weiß, daß sie aufwändig/schwierig in der Realisierung sind.

Vermutlich der Grund, warum ich auf andere Dinge achte. Und dem ro und dem Gusti sind wiederum noch ganz andere Dingens wichtig. Wie bei Friedrich II, jeder nach seiner Facon. ;)
NikoVS NikoVS   Beitrag 2946 von 3302
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: NikoVS 17.11.19, 15:44Zum zitierten BeitragZitat: Klaus Beyhl 17.11.19, 14:53Zum zitierten BeitragDoch, die Schwenks sind SEHR schlecht dargestellt. Der Auflösungsverlust war (zumindest im Laden bei Kunstlicht - vielleicht passiert es da MEHR!?) immens. "Genau" musste man da nicht hin sehen. Aber als E-Entwickler schau ich vielleicht IMMER zuerst nach den Punkten, von welchen ich weiß, daß sie aufwändig/schwierig in der Realisierung sind.

Vermutlich der Grund, warum ich auf andere Dinge achte. Und dem ro und dem Gusti sind wiederum noch ganz andere Dingens wichtig. Wie bei Friedrich II, jeder nach seiner Facon. ;)


Hallo Klaus, ich habe mich inzwischen final entschieden. Noch vor einem halben Jahr habe ich das noch anders gesehen. Ausschlaggebend war der Vergleich auf einer Hausmese letzte Woche. Mein Vergleich zwischen Z6/Z7 und A7III/ARIII. Die A7RIV kommt aus nachvollziehbaren Gründen ohnehin nicht in Frage. Die ist überzüchtet. Meine nächste Kamera mit elektronischem Sucher kommt aus dem Hause Nikon.
Klaus Beyhl Klaus Beyhl Beitrag 2947 von 3302
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: NikoVS 24.11.19, 13:47Zum zitierten BeitragMeine nächste Kamera mit elektronischem Sucher kommt aus dem Hause Nikon.

Meine auch ;-)
roro ro roro ro Beitrag 2948 von 3302
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: NikoVS 24.11.19, 13:47Zum zitierten BeitragDie A7RIV kommt aus nachvollziehbaren Gründen ohnehin nicht in Frage. Die ist überzüchtet. Konnte heute im der Sony Professional Photographers Conference in Frankfurt ein paar Stunden mit dieser Kamera und im Vergleich dazu mit der A9 fotografieren. Würde nicht sagen, dass die A7RIV überzüchtet ist.

Die Geschwindigkeit und Treffsicherheit des AF sowie das absolut geräuschlose Arbeiten im Burst Mode haben bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen. Ich konnte mir das so dann doch nicht vorstellen. Zu sehr erinnern mich noch die Salven bei Auftritten Prominenter oder am Rande von Sports Events an Sturmfeuer und die Streubreite bei den Treffern war auch eine andere.

Wenn 2020 eine A7IV mit 36MPix und sonst im wesentlichen mit den selben Features rüber kommt, werde ich schwach und die A7R und A7II aus der ersten bzw. zweiten Modellgeneration zur Finanzierung abgeben. Auch bei 36MPix brauchts schnellere Speicherkarten. Mit der Entwicklung der Technik verschiebt sich auch meine Motivwelt. Bewegtes gewinnt für mich an Bedeutung.

Ganz unabhängig von irgenwelchen Eigenschaften einer Kamera. Eine Nikon wäre keine Alternative für mich. Was sollte ich mit einer Kamera ohne die nötigen Objektive ;-)
N. Nescio N. Nescio   Beitrag 2949 von 3302
0 x bedankt
Beitrag verlinken
:-)
https://mattsuess.com/goodbye-sony-wasn ... ed-part-1/
NikoVS NikoVS   Beitrag 2950 von 3302
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: roro ro 27.11.19, 00:20Zum zitierten BeitragGanz unabhängig von irgenwelchen Eigenschaften einer Kamera. Eine Nikon wäre keine Alternative für mich. Was sollte ich mit einer Kamera ohne die nötigen Objektive ;-)

Ja, in dem Fall wärst du schlicht und ergreifend doof. ;)
NikoVS NikoVS   Beitrag 2951 von 3302
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: N. Nescio 27.11.19, 01:10Zum zitierten Beitrag:-)
https://mattsuess.com/goodbye-sony-wasn ... ed-part-1/


Goobye Olympus?

https://www.photoscala.de/2019/11/20/ve ... geschaeft/

Ich glaube eher nicht, dass das so kommt.
der Landvogt der Landvogt Beitrag 2952 von 3302
0 x bedankt
Beitrag verlinken
.
N. Nescio N. Nescio   Beitrag 2953 von 3302
0 x bedankt
Beitrag verlinken
ach, Niko, schau dir lieber das aktuelle "Nikon is dying" an, wenn du schon so anfängst …
https://www.youtube.com/watch?v=74oWUeRb65k
Klaus Beyhl Klaus Beyhl Beitrag 2954 von 3302
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Nikon und Canon sind als Kameramarken viel zu etabliert, als daß sie sterben. Zumindest werden sie von allen Marken (meiner Meinung nach) am längsten überleben - in welcher Form auch immer.
Holger L Holger L Beitrag 2955 von 3302
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Klaus Beyhl 27.11.19, 12:57Zum zitierten BeitragNikon und Canon sind als Kameramarken viel zu etabliert, als daß sie sterben. Zumindest werden sie von allen Marken (meiner Meinung nach) am längsten überleben - in welcher Form auch immer.

Hatte man das von Kodak nicht auch mal gedacht?

Wie dem auch sei, in diesem Jahrzehnt wird keine Marke mehr vom Markt verschwinden :-)
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben