Neue Nikon DSLM

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
N. Nescio N. Nescio   Beitrag 2926 von 3310
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Klaus Beyhl 16.11.19, 18:10Zum zitierten BeitragWENN, dann die Z6. (Wie könnt ich mit nem kleinen Sensor Gusti ärgern? NEE; wenn dann Foll-Format ;-).

http://www.photonstophotos.net/Charts/P ... 0Mark%20II

glaube nicht, dass du mich wegen 0 bis max 1 blende , meist weniger als eine halbe, ärgern kannst.mit einem Nikon dings, das lahm ist im vergleich … bei nikon fehlt noch etwas Entwicklungshilfe. drum kaufts auch noch fast niemand. und drum ist dein Händler wohl gescheit.

lg gusti
Klaus Beyhl Klaus Beyhl Beitrag 2927 von 3310
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich hatte ja in wiederholten Diskussionen bereits erläutert, daß mit diesem Chart nur beim technisch gewählten Arbeitspunkt (meist Iso 100) eines el. Sensors der eigentliche Unterschied vergleichbar zu anderen Sensoren ist. Aber die x-te Erläuterung dazu spar ich mir jetzt, um nicht damit zu langweilen.
Und ja, die Z6 ist hier ein wenig schlechter als meine geliebte D600.
Diese hat HIER den mathematisch zu erwartenden Abstand von ca. 2 Blendenstufen zu deiner Kamera.
(2 malige Verdopplung entspricht ziemlich genau dem größeren Sensor der D600 im Vergleich zu deinem kleineren Sensor. Ist banale Mathematik. Aber 2 Blenden DR sind halt auch eine Ansage ;-)
http://www.photonstophotos.net/Charts/P ... 0Mark%20II
Dafür hat die Z6 für mich aber jetzt andere Vorteile, wie eben den el. Sucher und die Antiwackeleinheit.
Zu diesem System passen dann halt auch sehr viele Objektive meiner Sammlung. Zudem ist die Kamera doch schon auch in ihrer Haptik "erwachsen".
Btw: Mein Händler hatte auch keine Oly da :-)
Zitat: N. Nescio 16.11.19, 19:16Zum zitierten Beitrag...drum kaufts auch noch fast niemand. und drum ist dein Händler wohl gescheit.
LG, Klaus
N. Nescio N. Nescio   Beitrag 2928 von 3310
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Lieber, deine Erläuterungen in Ehren, aber das Thema war Foll-Z6.
Bei iso 100 trotz vierfacher sensorfläche nur 1 blende Unterschied, bei iso 200 gar keiner und bei high iso bloß ne Halbe läppische Blende.
Die willst du kaufen, um mich ärgern Zwölfen?
Lächerlich. Und dann noch die restliche Technik der nikon...
Also, egal, was du erläutern magst, aber die z brauch ich nicht und ein Vergleich damit ist fast ein Ärgernis. Bei der d850 Sach ich nix. Das ist, wenn man das trumm will, eine gute cam.


vom Badeurlaub vom Badeurlaub N. Nescio 22.07.19 9
Klaus Beyhl Klaus Beyhl Beitrag 2929 von 3310
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: N. Nescio 16.11.19, 20:25Zum zitierten BeitragLieber, deine Erläuterungen in Ehren, aber das Thema war Foll-Z6.Bei iso 100 trotz vierfacher sensorfläche nur 1 blende Unterschied
Geb dir ja recht bei der Z6. Wobei: Sieh dir die Kurven mal genauer an. Im Arbeitspunkt sind es ca. 1,3 Blenden. Wenn man weiß, daß 1 Blende das DOPPELTE ist, dann ist es deutlich mehr als 2 mal besser als deine Oly.
Dennoch und ja: Die D850 ist ne tolle Kamera. Aber wenn man DSLM möchte, hat man damit halt keine. Und meine DSLR D600 ist sensortechnisch noch immer super gut.
Nur 1 Platz unter der Z6 (die ist lichtempfindlicher) und auf 94 Punkten.
(Deine Oly mag ich grad net suchen gehen, auf dem Chart)
https://www.dxomark.com/Cameras/

Fast wollte ich noch schreiben: Gusti bleib doch "geschmeidig" --- ist ja nur ein Fotoapparat, worüber wir reden ;-)

LG, Klaus
N. Nescio N. Nescio   Beitrag 2930 von 3310
1 x bedankt
Beitrag verlinken
bei oly Bashing bin ich kompromisslos. echt.
NikoVS NikoVS   Beitrag 2931 von 3310
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Klaus Beyhl 16.11.19, 18:10Zum zitierten Beitrag@NikoVS: Ne, ich würd mir doch keine halbformatige mehr kaufen. WENN, dann die Z6. (....... NEE; wenn dann Foll-Format ;-)
Aber im ernst, APS-C hab ich ja bereits 2 Stück, wenn dann wirklich 24x36 und MIT "Antiwackel-Sensor".


Kann ich bestätigen und nachvollziehen. Alles kleiner als KB macht für mich schon lange keinen Sinn mehr. Und die Marke auf dem Gehäuse, wird bei mir eher von den Objektiven bestimmt. Objektive sind primär. Daran hat auch das digitale Zeitalter nicht alles verändert. Was ich dringend brauche ist ein 16-35. Lichtstark muss es nicht zwingend sein. Eine Öffnung f/4 würde mir reichen. Die habe ich mir gestern auch angesehen.
Klaus Beyhl Klaus Beyhl Beitrag 2932 von 3310
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: NikoVS 17.11.19, 09:27Zum zitierten BeitragAlles kleiner als KB macht für mich schon lange keinen Sinn mehr. Und die Marke auf dem Gehäuse, wird bei mir eher von den Objektiven bestimmt. Objektive sind primär.

Ja, genau so denke ich auch. Zu Nikon hab ich die meisten Objektive und zur neuen Z gibt's genügend, welche ich zusätzlich adaptieren könnte.
In der Gesamtleistung ist deine D850 auf alle Fälle die bessere Kamera. Aber für die DSLR Zwecke machts mir die D600 und die andere ist dann mehr als Ersatz für meine APSC-Immerdabei.
Die eierlegende Wollmilchsau wird's eh nie geben und so bissie ist das vielleicht auch von den Firmen gewollt.
Solange der Fotograf sich den Familienwagen UND den kleineren Zweitwagen vom selben Hersteller leistet, machen die Marketingleute alles richtig.

P.S. Gustis letztes Statement versteh ich so gar nicht. Ich find seine Oly doch Klasse - für seine Anwendung - und sicher kann sie noch weit mehr. Ich finds gut dass es sie gibt und fürs Birden hätt ich mir fast mal so ne Kombi geleistet. Aber die wirtschaftlichen Abwägungen sagen: Es kommt zu selten vor.

LG, Klaus
NikoVS NikoVS   Beitrag 2933 von 3310
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Klaus Beyhl 17.11.19, 11:19Zum zitierten BeitragZitat: NikoVS 17.11.19, 09:27Zum zitierten BeitragAlles kleiner als KB macht für mich schon lange keinen Sinn mehr. Und die Marke auf dem Gehäuse, wird bei mir eher von den Objektiven bestimmt. Objektive sind primär.

Ja, genau so denke ich auch. Zu Nikon hab ich die meisten Objektive und zur neuen Z gibt's genügend, welche ich zusätzlich adaptieren könnte.
In der Gesamtleistung ist deine D850 auf alle Fälle die bessere Kamera. Aber für die DSLR Zwecke machts mir die D600 und die andere ist dann mehr als Ersatz für meine APSC-Immerdabei.
Die eierlegende Wollmilchsau wird's eh nie geben und so bissie ist das vielleicht auch von den Firmen gewollt.
Solange der Fotograf sich den Familienwagen UND den kleineren Zweitwagen vom selben Hersteller leistet, machen die Marketingleute alles richtig.


@Klaus: Dass die D850 die bessere Kamera ist, als eine Z6/Z7 sehe ich nicht ganz so. Sie ist gut - für meine Verhältnisse sogar sehr gut - aber besser als eine Z? Meine Entscheidungskriterien lagen ja bekanntlich eher an anderen Gründen und eher am Gesamtkonzept, als an der erzielbaren BQ. Ich habe mit der D850 in 2019 die richtige Entscheidung getroffen, alles richtig gemacht und bin bisher sehr zufrieden. Bei den paar Bildern. Beim Studio-Shooting gestern Abend hatte ich trotzdem meine D810 dabei.

Zu DSLM: Bisher war für mich klar, dass ich meine DSLM Sony A7II durch eine A7X ersetzen würde. Nach dem gestrigen Tag bin ich mir da nicht mehr so sicher. Der Vorteil von Hausmessen ist ja, dass man sich innerhalb weniger Stunden sehr intensiv mit den Kameras und den Marken beschäftigen kann. Jedenfalls besser als hier in der fc. Wie auch immer. Ich bin für 2019 erstmal versorgt. Und 2020 ist ein neues Jahr.

Ich persönlich halte die Z6 - nach allem was ich von dir gelesen haben und so wie ich dich mittlerweile kennen und schätzen gerlernt habe - für DEINE Kamera. Nachdem du dir die Z6 gekauftst hast (when ever), wünsche ich die damit viel Spaß und gute Bilder. Sie passt einfach zu dir. ;)
NikoVS NikoVS   Beitrag 2934 von 3310
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: N. Nescio 16.11.19, 22:24Zum zitierten Beitragbei oly Bashing bin ich kompromisslos. echt.

Ja, ich weiß. Dir fehlt der -weg- genauso wie mir. ;)
roro ro roro ro Beitrag 2935 von 3310
2 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: NikoVS 17.11.19, 12:30Zum zitierten BeitragIch persönlich halte die Z6 - nach allem was ich von dir gelesen haben und so wie ich dich mittlerweile kennen und schätzen gerlernt habe - für DEINE Kamera. Nachdem du dir die Z6 gekauftst hast (when ever), wünsche ich die damit viel Spaß und gute Bilder. Sie passt einfach zu dir. ;)
Das denke ich auch. Und für die Stangen-AF-Objektive bleibt eben die D600.
NikoVS NikoVS   Beitrag 2936 von 3310
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: roro ro 17.11.19, 13:37Zum zitierten BeitragZitat: NikoVS 17.11.19, 12:30Zum zitierten BeitragIch persönlich halte die Z6 - nach allem was ich von dir gelesen haben und so wie ich dich mittlerweile kennen und schätzen gerlernt habe - für DEINE Kamera. Nachdem du dir die Z6 gekauftst hast (when ever), wünsche ich die damit viel Spaß und gute Bilder. Sie passt einfach zu dir. ;)
Das denke ich auch. Und für die Stangen-AF-Objektive bleibt eben die D600.


Bis zu dem Tag, an dem ein chin. Hersteller fur unseren Klaus auch einen Adapter FTZ mit Stangenantrieb anbieten wird. Das wird kommen. Wo es eine Nachfrage gibt, gibt es auch ein Angebot. Davon bin ich überzeugt. In Shenzhen gibt es genug Hinterhöfe. Und wir konsumieren dieses Zeugs.
roro ro roro ro Beitrag 2937 von 3310
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Einen Vorteil hat er davon nicht, im Gegenteil. Mit einem Shenzen-Hinterhofadapter fängt er keine Schwalben mehr. Schwalbennestersuppenbilder sollten gehen.
Klaus Beyhl Klaus Beyhl Beitrag 2938 von 3310
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Schön, daß zwei Mitdiskutanten / Forenpartner hier meine Denke verstehen und mich so gar darin bestärken.
Übrigens hatte mein Händler ja ein paar Sony Kameras da. Mit der 7 ii konnte ich bissie spielen.
Der Sucher "schliert" meiner Ansicht nach beim schwenken. Also, der Eindruck, welcher bei mir technisch gesehen entstand, war, daß die Auflösung beim Schwenken überproportional reduziert wird. @Roro, kann das sein? Ist das bei der 7 iii besser?
Mein Händler meinte übrigens: "1000 Euro mehr für die 7 iii-er ist halt schon ein Wort. OB sich das rechnet - ich weiß nicht". (Damit bringt er sich ja eher selbst um Umsatz, daher ist diese Aussage für mich irgendwie glaubhaft.)
Beim M-Markt war ich dann auch noch. Was mich DA gereizt hätte, war allerdings was ganz anderes. Ein deutlich reduziertes, NEUES Nikkor 200-500. Aber auch hier gilt: "Wie oft brauch ich das wirklich?" ;-(
NikoVS NikoVS   Beitrag 2939 von 3310
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: roro ro 17.11.19, 14:25Zum zitierten BeitragSchwalbennestersuppenbilder sollten gehen.

???
roro ro roro ro Beitrag 2940 von 3310
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Die A7II ist fünf Jahre alt und der Sucher nicht auf dem Stand der Technik. Schlieren war mir nicht aufgefallen. Kann schon sein, dass wenn man genau hinschaut etwas sieht.

Eine Z iii gibt es noch nicht ;-). Der Sucher der Z6 sollte etwas besser sein als jener der A7III. Sony hat im Volumenmodell ein paar Euro gespart und Nikon punktet.
Ich habe eine A7RIII. Deren und jeder nachfolgende Sucher ist topp und lässt mir keine Wünsche mehr offen.
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben