Neue Nikon DSLM

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Klaus Beyhl Klaus Beyhl Beitrag 3736 von 3905
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Und ich hatte das 50mm 1,8 heute in den Händen und hätte es fast mit gekauft. Aber mei, ich hab unzählige 50mm Objektive, auch von Nikon und auch neue - da muss das Z schon SEHR SEHR gut sein, daß ich es mir noch hole.
Wie auch immer - jetzt gibts, wie mein Vorschreiber bemerkt, ja schon wieder ein besseres. Das werde ich mir nachher gleich mal ansehen.
Die Z hab ich mir mit Adapter und dem hochgepriesenen 24-70 heute gekauft. Zur "neuen Karte" hatten die nocht nicht einmal ein Lesegerät da. Muss ich mir dann irgend woanders besorgen.
Jedenfalls kommen jetzt spannende Herbsttage auf mich zu (freu).

Gruß, Klaus
NikoVS NikoVS Beitrag 3737 von 3905
2 x bedankt
Beitrag verlinken
Glückwunsch zur Z6!
NikoVS NikoVS Beitrag 3738 von 3905
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Klaus Beyhl 16.09.20, 23:05Zum zitierten BeitragWie auch immer - jetzt gibts, wie mein Vorschreiber bemerkt, ja schon wieder ein besseres. Das werde ich mir nachher gleich mal ansehen.

Ja, besser und > 2.400 EUR. Ein "vernünftiges" Z 1,4/50 haben sie noch nicht auf der Roadmap. Zumindest finde ich keines.
Kai Mueller Kai Mueller   Beitrag 3739 von 3905
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Klaus Beyhl 16.09.20, 23:05Zum zitierten BeitragUnd ich hatte das 50mm 1,8 heute in den Händen und hätte es fast mit gekauft. Aber mei, ich hab unzählige 50mm Objektive, auch von Nikon und auch neue - da muss das Z schon SEHR SEHR gut sein, daß ich es mir noch hole...

Wenn dir die 1.8-Lichtstärke reicht, ist das Z 50/1.8 auf jeden Fall zu empfehlen.

https://www.youtube.com/watch?v=Cr3xuK5fPRc
Klaus Beyhl Klaus Beyhl Beitrag 3740 von 3905
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ja, würde mir sicher reichen. Es soll ja sehr gut sein. Es gibt sogar einen Lieferanten im Netz, der möchte in D nur um die 360 Euro dafür.
Ich habe heute mein F Mount 50 1.8 AF G getestet. Es ist auf den ersten Blick doch auch auf dieser Kamera gar nicht schlecht. Aber ich habe heute X Objektive bereits kurz getestet und so war es kein ausreichender Versuch. Was mir auffiel, war, daß das Nikon -300 mm (Billigteil) wirklich ordentliche (für DEN Preis) Teles abliefert!
Leider wurde die Ansteuerung eines 2.8 Objektives von Tamron im AF- Bereich total verweigert.Schade!
Aber ich muss noch viel testen.
Aber da du dich ja auskennst: Ich versuchte heute auf die FN1 und 2 Bottons das ein- und auszoomen ins Bild zu "programmieren", so wie es die Tasten auf der Rückseite ja tun. (Sowohl im Aufnahme als auch im Wiedergabemode. Gelang mir aber nicht. Es gelang nur die vorgeschlagene Bedienung mit "Vergrößerung" in 2 Stufen auf die Tasten zu legen.
Könnte es vielleicht mit "1. Menüpunkt im eigenen Programm" funktionieren?
Ansonsten muss ich mich weiter einlesen.

Gruß, Klaus
Kai Mueller Kai Mueller   Beitrag 3741 von 3905
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Klaus Beyhl 17.09.20, 20:05Zum zitierten Beitrag...
Aber da du dich ja auskennst: Ich versuchte heute auf die FN1 und 2 Bottons das ein- und auszoomen ins Bild zu "programmieren", so wie es die Tasten auf der Rückseite ja tun. (Sowohl im Aufnahme als auch im Wiedergabemode. Gelang mir aber nicht. Es gelang nur die vorgeschlagene Bedienung mit "Vergrößerung" in 2 Stufen auf die Tasten zu legen.


Ich habe auf die Funktionstasten die Auswahl des Bildfeldes und die Mehrfachbelichtung gelegt. Du kannst die Funktion "Ausschnitt ein/aus" auswählen und darunter noch wählen wie weit gezoomt werden soll (50%, 100% oder 200%). Es wird dann aber beim ersten Drücken der F-Taste direkt auf diesen Wert gezoomt, d.h. nicht in Stufen und beim zweiten Drücken wieder zurück auf den Ausgangswert. Ich habe mir die Fokuslupe auf die AF-On-Taste gelegt.

"Mein Menü" habe ich noch nicht genutzt. Aber hier geht es nach meiner Meinung nur darum, dass du dir aus den vorhandenen Menüpunkten dein eigenes (verkürztes) Menü zusammenstellst.
Thomas Braunstorfinger Thomas Braunstorfinger   Beitrag 3742 von 3905
3 x bedankt
Beitrag verlinken
Nachdem der Klaus jetzt gekauft hat (Glückwunsch!), können wir den Thread ja schließen ;-)
NikoVS NikoVS Beitrag 3743 von 3905
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Thomas Braunstorfinger 18.09.20, 17:20Zum zitierten BeitragNachdem der Klaus jetzt gekauft hat (Glückwunsch!), können wir den Thread ja schließen ;-)

Moment mal. Ich hab noch keine. ;)

BTW: Hab gerade bei Calumet in einem Live-Stream die kompeltte aktuelle Sony-Familie gesehen. Die sind einfach schneller unterwegs als Nikon. Und vielleicht - ich kann es nicht beurteilen - auch innovativer und schneller als Canon!
Klaus Beyhl Klaus Beyhl Beitrag 3744 von 3905
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Nee, Thomas! Ich muss doch erst noch alles ausprobieren. Sooo lange bleibt hier alles an ! ;-)
Danke für den Glückwunsch, auch an "NikoVS".

Zitat: Kai Mueller 18.09.20, 00:17Zum zitierten BeitragDu kannst die Funktion "Ausschnitt ein/aus" auswählen und darunter noch wählen wie weit gezoomt werden soll (50%, 100% oder 200%). Es wird dann aber beim ersten Drücken der F-Taste direkt auf diesen Wert gezoomt, d.h. nicht in Stufen und beim zweiten Drücken wieder zurück auf den Ausgangswert.
Danke Kai. Ja, genau so hatte ich es "programmiert".
Ist nicht ganz so wie ich es will - aber mei, immerhin es geht "fast" so wie ich wollte.
Das mit dem "Eigenen Menü" muss ich noch erforschen.
Was ich aber mitteilen wollte: Der Antiwackelsensor ist ne Wucht. Ich hab schon einige "Indoors" nachts ohne Blitz gemacht, welche wirklich scharf wurden, trotz längerer Belichtungszeit.
Was mir übrigens noch positiv aufgefallen ist: Es sind sowohl Z Objektiv als auch Kamera mit einem dicken weißen Markierungspunkt versehen. Wie oft ärgerte ich mich schon, wenn man diese Markierungspunkte irgendwo suchen musste (bei allen möglichen Objektiven). Mal sind sie außen aufgedruckt, mal innen, mal klein mal größer. ROT hätt ich sie mir gewünscht, dick und deutlich, aber immerhin sind sie jetzt einheitlich und weiß und dick.

Momentan ist herrliches Wetter und ich werde nach und nach all meine Objektive durchprobieren. Bei originalen Nikon DX geht auch die Umschaltung automatisch, ABER: Diese Automatik kann man auch nicht abschalten. Das ist etwas störend und auch manchmal verwirrend.
Durchaus kann man aber auch mal ein APS-C an der Kamera verwenden, wenns gut ist. Die MPixel reichen bei nicht beschnittenem Bild immer noch aus.

Gruß, Klaus (der weiter "rumprobiert")
NikoVS NikoVS Beitrag 3745 von 3905
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Klaus Beyhl 18.09.20, 18:21Zum zitierten BeitragWas mir übrigens noch positiv aufgefallen ist: Es sind sowohl Z Objektiv als auch Kamera mit einem dicken weißen Markierungspunkt versehen. Wie oft ärgerte ich mich schon, wenn man diese Markierungspunkte irgendwo suchen musste (bei allen möglichen Objektiven). Mal sind sie außen aufgedruckt, mal innen, mal klein mal größer. ROT hätt ich sie mir gewünscht, dick und deutlich, aber immerhin sind sie jetzt einheitlich und weiß und dick.

An meinen Leica M- und R-Objektiven ist es genau deswegen diese rote Halbkugel! Nicht hübsch, aber praktisch.
Klaus Beyhl Klaus Beyhl Beitrag 3746 von 3905
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: NikoVS 19.09.20, 08:44Zum zitierten BeitragAn meinen Leica M- und R-Objektiven ist es genau deswegen diese rote Halbkugel! Nicht hübsch, aber praktisch.

Freut mich, daß jemand in so einem, vermeintlich banalen Punkt, zustimmt!

Wie oft hab ich an diversen Objektiven schon diese, manchmal SEHR versteckte, Markierung gesucht und leise gefl...., weil ich in einem meist unpassenden Moment die Kamera ungeschützt länger offen halten musste, nur weil ich die Markierung nicht fand. Gerade wenn man gern Fremdobjektive nutzt, ist diese mal ein roter Punkt, mal ein weißer, mal ein kleiner roter Strich irgendwo (mal außen am Gehäuse, mal innen am Bajonett. Alles schon gehabt).

Übrigens: Heute ist herrliches Spätsommerwetter in Hohenlohe. Ein wundebares Fotofierwetter ;-)

Gruß, Klaus
NikoVS NikoVS Beitrag 3747 von 3905
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Klaus Beyhl 19.09.20, 11:11Zum zitierten BeitragZitat: NikoVS 19.09.20, 08:44Zum zitierten BeitragAn meinen Leica M- und R-Objektiven ist es genau deswegen diese rote Halbkugel! Nicht hübsch, aber praktisch.

Freut mich, daß jemand in so einem, vermeintlich banalen Punkt, zustimmt!

Übrigens: Heute ist herrliches Spätsommerwetter in Hohenlohe. Ein wundebares Fotofierwetter ;-)

Gruß, Klaus


Dieser Punkt, lieber Klaus ist keinesfalls banal. Bei Digikameras hinsichtlich Sensor-Staub beim Wechsel noch wichtiger als analog.

Noch mal viel Spaß mir deiner neuen Z6. Genieße das Wetter und berichte!

LG aus dem Schwäbischen!
AT-Fotodesign AT-Fotodesign   Beitrag 3748 von 3905
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Kai Mueller 14.09.20, 23:20Zum zitierten Beitrag.....nach jetzt knapp 10 Monaten mit der Z6 (inklusive coronabedingter Pause). I

Hallo Kai, vielleicht kannst du mir die Frage beantworten: Ich habe die Z6 jetzt seit Anfang August, habe bisher schon einige Portaitshootings mit der Kamera gemacht.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten (bei Verwendung des Studioblitzes habe ich z.B. nichts im Sucher gesehen usw.) sind die meisten jetzt ausgemerzt. Nun habe ich gestern die Z7, die ich am gleichen Tag bestellt habe wie die Z6, endlich bekommen. Bei der Z6 besteht ja die Möglichkeit die Konfiguration (Menü-Einstellungen) abzuspeichern.
Das klappt auch problemlos. Ich schaffe es aber nicht, die Sicherungsdatei auf die Z7 zu laden, um beide Kameras von der Bedienung her identisch zu haben, ohne zuerst alle Änderungen, die ich auf der Z6 in den 6 Wochen gemacht habe auf der Z7 nachzustellen. Der Punkt Konfigurationsdatei lesen ist ausgegraut.

Mache ich etwas falsch? Funktioniert das nicht, eine Z6 Datei auf die Z7 zu laden?

Danke, Achim
Klaus Beyhl Klaus Beyhl Beitrag 3749 von 3905
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Frage: Hat jemand Erfahrung mit dem Tamron 70-210 mm F/4 Di VC USD - für Nikon FX an Nikon Z?
(Freilich wird es mit Nikon FTZ Adapter gehen, aber WIE gut und WELCHEN Einschränkungen)

Frage 2: Hat schon einmal jemand etwas exotisches gemach: Minolta AF Objektiv (Sony A-Mount) über LA-EA 4 Adapter an einen 2. Adapter Sony an Nikon adaptiert? (Wird sicher eher unwahrscheinlich sein ;-)

Danke im Voraus,

Klaus
Kai Mueller Kai Mueller   Beitrag 3750 von 3905
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: AT-Fotodesign 20.09.20, 11:41Zum zitierten Beitrag...
Mache ich etwas falsch? Funktioniert das nicht, eine Z6 Datei auf die Z7 zu laden?...


Da kann ich dir leider nicht weiterhelfen. Ich kann mir aber vorstellen, dass das nicht funktioniert, da die Einstellmöglichkeiten ja nicht zu 100% identisch sind (wie z.B. die Bildgröße und die Anzahl Bilder pro Sekunde)

Ansonsten: ist die Firmware-Version auf beiden Kameras identisch? Und ganz wichtig: die Konfigurationsdatei (*.bin) muss sich auf der obersten Ebene der Speicherkarte befinden.

Hier noch ein paar Tipps

https://gwegner.de/know-how/nikon-z7-gr ... tellungen/
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Nach
oben