Neue Nikon DSLM

<12345 ... 155>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
monolux monolux Beitrag 1 von 2317
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Auch wenn ich selber nicht unmittelbar zur Zielgruppe der neuen Nikon DSLM mit KB-Format gehöre, bin ich dennoch neugierig und gespannt, was da Neues kommt. Wenn das was wird, muss sich eine Leica SL warm anziehen. Sie bedient jetzt schon ohnehin nur eine kleine Nische. Die Sony DSLM mit KB hat inzwischen seine Fangemeinde gefunden. Hab ich eine andere Spiegellose mit KB-Sensor vergessen?

Das Bajonett scheint ja riesig zu sein. Quasi für künftige KB-Lichtriesen.

https://www.nikon.de/de_DE/products/cat ... _soon.page

https://nikonrumors.com/2018/07/23/more ... ore-123781
Phil Funility Phil Funility Beitrag 2 von 2317
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich glaube, dass das eher eine Gefahr für Sony wird, denn für Leica. Spannend wird, ob Nikon auf Anhieb die Leistungsfähigkeit der AIII-Cams erreicht.
monolux monolux Beitrag 3 von 2317
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Phil Funility 23.07.18, 19:38Zum zitierten BeitragIch glaube, dass das eher eine Gefahr für Sony wird, denn für Leica. Spannend wird, ob Nikon auf Anhieb die Leistungsfähigkeit der AIII-Cams erreicht.

Die A7III-Versionen von Sony haben sowohl in der 24MP-Klasse, als auch darüber neue Maßstäbe gesetzt. Wenn Nikon diese auf Anhieb erreichen würde, dann wäre das wohl eine kleine Sensation. Ich kann mir das weniger vorstellen. Aber jetzt erst mal abwarten, bis die ersten Spezifikationen durchsickern. Und erste Infos zu den neuen Objektiven.
N. Nescio N. Nescio   Beitrag 4 von 2317
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich denk mir, dass die Nikon-dslm, falls die Nikon Marketingabteilung richtig tickt, ein Modell rausbringen wird, das der Nikon d850 und der sonya7iii in allen Belangen ebenbürtig sein muss, denn betreffs objektiven wird diese Nikon noch lange die nachlaufkarte haben.
monolux monolux Beitrag 5 von 2317
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: N. Nescio 23.07.18, 21:29Zum zitierten BeitragIch denk mir, dass die Nikon-dslm, falls die Nikon Marketingabteilung richtig tickt, ein Modell rausbringen wird, das der Nikon d850 und der sonya7iii in allen Belangen ebenbürtig sein muss, denn betreffs objektiven wird diese Nikon noch lange die nachlaufkarte haben.

Ich vermute mal, dass auch bei Nikon nicht das Marketing, sondern das Produktmanagement die Produktanforderungen definiert. Was du meinst, sind diejenigen, denen so geile Werbesprüche einfallen. Ob allerdings die Entwickler und Produktionsingenieure die geforderten Merkmale umsetzen können, sei kritisch hinterfragt. Abwarten!
monolux monolux Beitrag 6 von 2317
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: N. Nescio 23.07.18, 21:29Zum zitierten Beitrag, denn betreffs objektiven wird diese Nikon noch lange die nachlaufkarte haben.

Das ist logisch. Für Nikon-Fotografen dürfte es dennoch kein Problem darstellen, da man ein sehr kurzes Auflagemaß erwarten darf. Mit Adaptern kann man dann alles anflanschen, was das Herz begehrt.
Holger L Holger L Beitrag 7 von 2317
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: monolux 24.07.18, 17:05Zum zitierten BeitragZitat: N. Nescio 23.07.18, 21:29Zum zitierten BeitragIch denk mir, dass die Nikon-dslm, falls die Nikon Marketingabteilung richtig tickt, ein Modell rausbringen wird, das der Nikon d850 und der sonya7iii in allen Belangen ebenbürtig sein muss, denn betreffs objektiven wird diese Nikon noch lange die nachlaufkarte haben.

Ich vermute mal, dass auch bei Nikon nicht das Marketing, sondern das Produktmanagement die Produktanforderungen definiert. Was du meinst, sind diejenigen, denen so geile Werbesprüche einfallen. Ob allerdings die Entwickler und Produktionsingenieure die geforderten Merkmale umsetzen können, sei kritisch hinterfragt. Abwarten!


Ich fürchte, dir ist nicht so ganz bewusst, was Marketing ist... Gusti hat es schon richtig formuliert.
N. Nescio N. Nescio   Beitrag 8 von 2317
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: monolux 24.07.18, 17:11Zum zitierten BeitragZitat: N. Nescio 23.07.18, 21:29Zum zitierten Beitrag, denn betreffs objektiven wird diese Nikon noch lange die nachlaufkarte haben.

Das ist logisch. Für Nikon-Fotografen dürfte es dennoch kein Problem darstellen, da man ein sehr kurzes Auflagemaß erwarten darf. Mit Adaptern kann man dann alles anflanschen, was das Herz begehrt.


Klar. Aber das dürfen halbwegs Wache optische Sucher Fans, die jahrelang gegen Adapter bei Konkurrenzprodukten motzten, nicht sagen. Noch dazu, wo das Teufelszeug möglicherweise nicht nur einen evf, sondern ev. auch ein klappdisplay haben könnte. Im übrigen: verkauft ihr schon eure dslr?
Lg gusti
der gelbe Fisch der gelbe Fisch   Beitrag 9 von 2317
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Nein, ich verkaufe meine DSLR nicht.
Leiste mir aber wieder häufiger das Vergnügen, mit irgendwelchen analogen SLRs fremdzugehen.
Und vier Jahrzehnte Objektivgeschichte verwende ich sebstverständlich ohne Objektivadapter, aber bildstabilisiert.

- Werbung Ende - ;-)

Aber zu Nikon.
Meiner Ansicht nach wären sie falsch beraten, mit der ersten kommenden neuen DSLM die Spitzenmodelle der Konkurrenz angreifen zu wollen.Vielleicht will die Stammkundschaft lieber eine handliche Zweitkamera für allgemeine Anlässe oder spontane Walkarounds.
Im Übrigen glaube ich, dass Nikon nicht genug Ressourcen hat, dem mittlerweile über Jahre gewachsenen Sony FE-System Vergleichbares entgegenzustellen, zumal man ja parallel ein DSLR-System ständig pflegen zu müssen.
Bezüglich der Technik finden wir einen interessanten Aspekt.
Ich glaube, dass Nikon irgendetwas im Zusammenhang mit gebogenen Bildsensoren zum Papent angemeldet hat. Dies würde im Objektivbau neue Möglichkeiten eröffnen, Adaptierer müssten sich allerdings auf Adapter mit eingebauten Ausgleichslinsen einstellen. BTW würde ein gebogener Sensor es Nikon erlauben, weiterhin ausschliesslich auf Bildstabilisierung im Objektiv zu setzen.

;-) Michael
Klaus Beyhl Klaus Beyhl Beitrag 10 von 2317
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: der gelbe Fisch 25.07.18, 00:32Zum zitierten BeitragDies würde im Objektivbau neue Möglichkeiten eröffnen, Adaptierer müssten sich allerdings auf Adapter mit eingebauten Ausgleichslinsen einstellen.

In der heutigen Zeit erledigt so etwas auch (und deutlich günstiger ) die Software in der Kamera.

Aber ja, gespannt sind wir wohl alle, was da kommt.
roro ro roro ro Beitrag 11 von 2317
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: monolux 24.07.18, 17:11Zum zitierten BeitragDas ist logisch. Für Nikon-Fotografen dürfte es dennoch kein Problem darstellen, da man ein sehr kurzes Auflagemaß erwarten darf. Mit Adaptern kann man dann alles anflanschen, was das Herz begehrt.
Wer würde tatsächlich 4000Euro für eine neue Kamera ausgeben, damit über die Adaption Altglas alles bleibt wie es war: groß, schwer, betagt, DSLR Performance? Alles wie gehabt und zu kurz gesprungen.
monolux monolux Beitrag 12 von 2317
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: roro ro 25.07.18, 18:38Zum zitierten BeitragWer würde tatsächlich 4000Euro für eine neue Kamera ausgeben, damit über die Adaption Altglas alles bleibt wie es war: groß, schwer, betagt, DSLR Performance? Alles wie gehabt und zu kurz gesprungen.

Klingt zunächst logisch und nachvollziehbar. Die Leica SL ist jetzt knapp 2,5 Jahre am Markt. Zu Anfang gab es auch nur ein 24-90 Zoom. Mittlerweile ist das Angebot ausreichend. Ob Nikon-Kunden diese Leidensfähigkeit haben, kann ich nicht beurteilen. Ich wollte weiter oben nur auf das Auflagemaß hinweisen, das die alternativen Möglichkeiten sehr vielfältig macht.

Zudem lese ich: The new mount "will work with the NIKKOR F mount lenses". Wohl mit Adapter.
N. Nescio N. Nescio   Beitrag 13 von 2317
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich hab gelesen, dass Nikon eine vollcrop und eine echte crop cam bringen will.
Manfred Wenzel Manfred Wenzel   Beitrag 14 von 2317
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Mal ganz provokativ in die Runde gefragt: Ist denn das DSLR-System im digitalen Zeitalter der Fotografie dem DSLM-System nicht total unterlegen ? Das DSLM-System als solches hat doch nüchtern betrachtet nur Vorteile (mal abgesehen von dem geringeren Angebot an Objektiven - was sich irgendwann vielleicht sogar umkehren wird), oder etwa nicht ? Dann wäre diese Ankündigung von Nikon alles andere als überraschend, und es ist nur eine Frage der Zeit bis alle anderen die sich im Vollformat-Segment tummeln nachziehen.

Grüße

Manfred
N. Nescio N. Nescio   Beitrag 15 von 2317
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Wenn der vollformat-Wettbewerb zuschlägt, dann werden diese dslm deutlich billiger werden mangels ich und spiegelmechanik. Wenn dann noch global shutter Verschlüsse toll Funzen, dann wird sich keiner dslr mehr leisten wollen bloß aus Nostalgie.
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben