Neue Firmware Sony a7(r) III

<12>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
Henning Poelker Henning Poelker   Beitrag 1 von 20
3 x bedankt
Beitrag verlinken
Falls es jmd verpasst hat:
Sony hat eine neue Firmware (v2.00) für die iii Modelle rausgebracht.

der interessanteste Punkt (für mich) versteckt sich ein wenig im Hintergrund:
"
bei Verwendung mit dem Objektivadapter LA-EA3, werden alle Fokusbereiche unterstützt.
Hinweis: Fokusbereich-Optionen hinzugefügt: „Zone“, „Erweiterter flexibler Spot“ und „AF-Verriegelung“.
"

Das spannende daran, diese Änderung wirkt sich auch auf den MC-11 auf. Habs grade mit nem 24-105L getestet, alle Funktionen vorhanden.
roro ro roro ro Beitrag 2 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Henning Poelker 12.10.18, 17:03Zum zitierten BeitragFalls es jmd verpasst hat:
"
bei Verwendung mit dem Objektivadapter LA-EA3, werden alle Fokusbereiche unterstützt.
Hinweis: Fokusbereich-Optionen hinzugefügt: „Zone“, „Erweiterter flexibler Spot“ und „AF-Verriegelung“.
"
Das spannende daran, diese Änderung wirkt sich auch auf den MC-11 auf. Habs grade mit nem 24-105L getestet, alle Funktionen vorhanden.

Geile Sache. Den Flexible Spot hätte ich mir auch für mein A-Mount Tele 70-400G gewünscht. Das machte mir bisher schon viel Freude an der A7RIII. Nun ist das Tüpfelchen auf dem i dazu gekommen.

Funktioniert Dein Canon Fremdobjektiv über MC-11 nun ganz ohne Einschränkung? Ich frage, weil KGW verucht Unwissenden hier im Forum vor Adaption von Canon-Objektiven an Sony Kamera Angst zu machen. Ich habe damit so wenig Erfahrung wie er, traue seiner "Aufklärung" aber nicht.
Henning Poelker Henning Poelker   Beitrag 3 von 20
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Ob jetzt wirklich ALLES funktioniert hab ich natürlich nicht getestet. Alle Funktionen nutze ich ja auch gar nicht. Hab bisher nur kurz installiert weil ich gehofft hatte die Änderung wirkt sich auch auf den MC-11 aus.
Ich fand die Adaption auch vorher schon mehr als brauchbar. Die fehlende Motivverfolgung hat mich aber schon etwas gestört, ist nun aber da.

Natürlich wird ein nativ angesteuertes objektiv immer noch etwas besser performen... aber ganz ehrlich, das ordne ich der Kategorie "messbar aber in der Praxis uninteressant" zu (kommt natürlich auch aufs Einsatzgebiet an, wenn ich mit Action-/Sportaufnahmen meinen Lebensunterhalt verdienen würde würde ich auch 100% wollen, aber fürs Hobby-Fotografieren? Mehr als ausreichend).

Was Beispielsweise nach wie vor NICHT funktioniert ist der AF-A Modus... aber das stört mich gar nicht, den hab ich eh noch nie benutzt und immer manuell auf AF-S oder AF-C gestellt...

Hab jetzt halt erstmal nur ganz schnell geguckt weil ich das mit der Verfolgung wissen wollte und bin hoch erfreut.
roro ro roro ro Beitrag 4 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Habe nun auch die Firmware der A7RIII aktualisiert.
Zitat: Henning Poelker 13.10.18, 11:39Zum zitierten Beitrag...die Änderung wirkt sich auch auf den MC-11 aus.
Ich fand die Adaption auch vorher schon mehr als brauchbar. Die fehlende Motivverfolgung hat mich aber schon etwas gestört, ist nun aber da.

Natürlich wird ein nativ angesteuertes objektiv immer noch etwas besser performen... aber ganz ehrlich, das ordne ich der Kategorie "messbar aber in der Praxis uninteressant" zu...

Was Beispielsweise nach wie vor NICHT funktioniert ist der AF-A Modus... aber das stört mich gar nicht, den hab ich eh noch nie benutzt und immer manuell auf AF-S oder AF-C gestellt...
... bin hoch erfreut.

... ich ebenfall.

Was Du beschreibst ist alles genauso für mein A-Mount Telezoom 70-400G. Dieses performt gefühlt genauso wie das native E-Mount 70-200G. Damit habe ich die Adaptions-Kombi verglichen. Beide haben Ultraschallantriebe. Ich bin sehr froh mit dem erstklassigen A-Mount Telezoom an der Mark III E-Mount Kamera. Der Preis lag gebraucht mit Garantie vor einiger Zeit gerade ein drittel gegenüber dem nun erhältlichen 100-400 E-Mount Telezoom. Den doch recht kostspieligen Umstieg spare ich mir noch eine Weile auf.

Die Beschränkung auf AF-S und AF-C bieim adaptierten Objektiv ist auch gegeben. Dass passt so, weil ich nie einen anderen AF-Modus nutze.
Skorpionmann Skorpionmann   Beitrag 5 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich hatte im Urlaub in Südafrika einen gravierenden Fehler an der Sony Alpha 7RIII meiner Frau. Ein Bild wurde nicht richtig abgespeichert, dann kam dauernd diese Fehlermeldung formatfüllend auf dem Monitor und Sucher. Es war keinerlei Bedienung mehr möglich. Nach vielen Stunden mit Versuchen des Zugriffs über Tasten. PC Verbindung, Speicherkartenwechsel usw. Akkuziehen etc. fand ich zufällig eine Tastenkombination, die ich nicht mehr nachvollziehen kann, für einen Zugang zur Kamera. Hatte das schon mal jemand? Das letzte Firmwareupdate war noch nicht aufgespielt. Diese Speicherkarte konnte auch erst zuhause mit dem PC gelesen werden.

LG Peter
ChristianD74 ChristianD74 Beitrag 6 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Was war denn das für eine Fehlermeldung? Freezes entstehen oft durch Inkompatibilitäten mit Speicherkarten oder ein Programm (Bildviewer) am PC direkt Bilddateien auf der Speicherkarte verändert.

SanDisk Karten sind wohl problematisch in der A7III.
roro ro roro ro Beitrag 7 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich nehme nur SanDisk SDs in A7R bis A7RIII. Kann das nicht bestätigen. Die Karten arbeiten einwandfrei.
ChristianD74 ChristianD74 Beitrag 8 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: roro ro 17.01.19, 17:17Zum zitierten BeitragIch nehme nur SanDisk SDs in A7R bis A7RIII. Kann das nicht bestätigen. Die Karten arbeiten einwandfrei.
Ich hab’s auch nur gelesen/gehört und habe hier keine eigene Erfahrung:

https://briansmith.com/sony-a7-iii-warn ... ory-cards/
roro ro roro ro Beitrag 9 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Vielen Dank. Habe gerade eine weitere Karte genau diesen Typs aus dem Briefkasten gezogen. Werde die dann gleich mal einsetzen. Neueste Firmware ist ja auf meiner A7RIII. Hatte aber auch vorher nie ein Problem mit den SanDisk Extreme Pro 95MB/s. Diese Karten favorisiere ich nun schon ein paar Jahre in Foto und HiFi Anwendungen. Es sind über die Zeit bestimmt schon 8 jüngere und ältere Karten gewesen.
ChristianD74 ChristianD74 Beitrag 10 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich habe auch keine Probleme mit diesen Karten und setze diese seit Jahren bei meinen Fuji’s ein.
Skorpionmann Skorpionmann   Beitrag 11 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Die Karte mit dem Problem war eine Sony Karte, normalerweise benutze ich SanDisk Extreme Pro mit 300MB/s. Die Fehlermeldung war, dass eine Speicherung nicht abgeschlossen werden konnte auf Englisch, obwohl deutsch eingestellt war.
roro ro roro ro Beitrag 12 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Habe noch nichts dergleichen gehört oder gelesen.
Skorpionmann Skorpionmann   Beitrag 13 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich glaube nicht, dass es an der Karte lag, auch nicht an der Bedienung durch meine Frau, sondern an einer Softwaremacke der Kamera. Von andern Kameras kenne ich das. Nur dass man bei denen den Akku ziehen kann und alles ist gut. Diese Kamera hat aber keinerlei Reset Möglichkeit außer über das Menü und das ist nicht zugänglich, weil der Monitor zugekleistert wird von der Fehlermeldung.
roro ro roro ro Beitrag 14 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Habe gelesen, dass wenn die Kamera "einfriert" helfen kann, wenn man die Batterie für über eine Minute zieht.
Klaus Beyhl Klaus Beyhl Beitrag 15 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: roro ro 17.01.19, 22:58Zum zitierten BeitragHabe gelesen, dass wenn die Kamera "einfriert" helfen kann, wenn man die Batterie für über eine Minute zieht.

Könnte ein Tip sein. Man hat ja für Kameras keinen Zugang zu einer "Bios-Batterie", welche man kurzschließen könnte. Vermutlich wird deren Funktion von internen Kapazitäten erledigt und diese müssen sich erst einmal entladen haben.
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben