leichte Reisekamera

<123>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Nic W Nic W Beitrag 31 von 36
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Klein und leicht und eh immer dabei: Handy.

Der Marktanteil der Kompaktkameras ist nicht grundlos implodiert ;-)
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 32 von 36
2 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Nic W 01.09.20, 15:21Zum zitierten BeitragKlein und leicht und eh immer dabei: Handy.

Der Marktanteil der Kompaktkameras ist nicht grundlos implodiert ;-)


Dem kann ich fast zustimmen, wenn denn so ein Handy bereits im Haus ist. Wenn man es sich allerdings mit Schwerpunkt auf Fotografie erst zulegen muss, dann ist das keine günstige Lösung. Da sind dann Lösungen wie Oly EP-L 5 die günstigeren und vielseitigeren Lösungen.
Ich habe auch ein Ordentliches Handy mit dem ich auch schon mal fotografiere und die Bilder sind auch gut, wenn sich alle ruhig verhalten und nicht zu arg bewegen.
Nic W Nic W Beitrag 33 von 36
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Juri Bogenheimer 02.09.20, 19:46Zum zitierten BeitragOly EP-L 5
Die Olympus p-serie finde ich technisch und vom Aussehen wirklich gut. Nur den fehlenden Sucher finde ich in Sachen Bildgestaltung ziemlich schmerzlich. Und der Aufstecksucher liegt preislich mMn jenseits von gut und böse.
Holger L Holger L   Beitrag 34 von 36
2 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Nic W 03.09.20, 13:41Zum zitierten BeitragUnd der Aufstecksucher liegt preislich mMn jenseits von gut und böse.

Den entsprechenden Port für den Sucher hat Olympus bei den neueren P-Modellen ohnehin schon eingespart.
Kai Mueller Kai Mueller   Beitrag 35 von 36
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Auch wenn der TO hier anscheinend schon lange nicht mehr mitliest, habe ich auch noch eine Empfehlung für eine Reisekamera jenseits Smartphone und DSLR/DSLM, also eine Kompakte:

Panasonic Lumix DC-LX100 (II)

4/3" Sensor
Objektiv 24 bis 75 mm (KB-äquivalent) mit F1.7-2.8
17 MP effektiv
Sucher mit 2.8 Mio. Bildpunkten
7,5 Zentimeter großer Touchscreen
Größe: 11,6 x 6,6 x 6,4 cm
Gewicht: 392 g
Jürgen W2 Jürgen W2 Beitrag 36 von 36
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Kai Mueller Photography 03.09.20, 21:48Zum zitierten Beitrageine Empfehlung für eine Reisekamera jenseits Smartphone und DSLR/DSLM, also eine Kompakte:

Panasonic Lumix DC-LX100 (II)

4/3" Sensor
Objektiv 24 bis 75 mm (KB-äquivalent) mit F1.7-2.8
17 MP


Die mag ich auch, vielleicht kaufe ich sie mir mal.

Sie hat einen kleinen Nachteil: kein Klappdisplay. Aber ansonsten eine sehr schöne Street-Kamera.

Sie hat einen Vorteil, den andere mit Micro Four Thirds Sensor nicht haben: wenn man von 4:3 auf 3:2 oder 16:9 umschaltet, wird das Bild nicht beschnitten, sondern es bleibt immer bei 17 Megapixeln.

4.736 x 3.552 Pixel (4:3)
4.928 x 3.288 Pixel (3:2)
5.152 x 2.904 Pixel (16:9)

Es gibt sie auch als Leica D-Lux 7, teurer, mit weniger Funktionsumfang: kein Handgriff, Bracketing nur +/- 3 EV statt +/- 5 EV, kein "4K Photo Mode", kein "Focus Bracketing", kein "Photo Stacking", kein "Post Photo Mode" ... für Puristen, die keinen Schnickschnack mögen. Vielleicht kaufe ich mir die mal am Black Friday ;-)
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Nach
oben