leichte Reisekamera

<123>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Dorothee 9 Dorothee 9   Beitrag 1 von 40
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich möchte mir ein Kleinstkamera zusätzlich für Reisen anschaffen, leicht soll sie vor allem sein - hat jemand gute Erfahrung mit welchem Modell gemacht?
FBothe FBothe   Beitrag 2 von 40
0 x bedankt
Beitrag verlinken
"leicht" ist das einzige Kriterium?
FBothe FBothe   Beitrag 3 von 40
2 x bedankt
Beitrag verlinken
Einfach mal so ins Blaue geschossen : Lumix GX880 mit Objektiv 12-32. Die ist klein und leicht.
Dorothee 9 Dorothee 9   Beitrag 4 von 40
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Danke, Lumix mag ich, aber ich dachte eher an unter 250 gr, werde sie mir mal im Fotogeschäft vorführen lassen. Also scharfe Bilder mit Lichtstärke sind mir natürlich schon wichtig, aber Zoom, Akku-Dauer usw zweitrangig.
FBothe FBothe   Beitrag 5 von 40
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Dorothee K. 22.05.20, 17:14Zum zitierten BeitragDanke, Lumix mag ich, aber ich dachte eher an unter 250 gr, werde sie mir mal im Fotogeschäft vorführen lassen. Also scharfe Bilder mit Lichtstärke sind mir natürlich schon wichtig, aber Zoom, Akku-Dauer usw zweitrangig.

Eine Systemkamera mit Objektiv unter 250g? Das wird schwierig.
2wheel 2wheel Beitrag 6 von 40
2 x bedankt
Beitrag verlinken
Das wird in eher nur in Richtung Sony RX 100 ..... irgendwas, gehen .....

Ist gut, aber eben keine Systemkamera!
Dieter Geßler Dieter Geßler   Beitrag 7 von 40
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Wie der Herr über mir, Sony RX 100 III immer dabei.
Wichtig war mir u.a. dass sie einen Sucher und anständige Lichtstärke, 1,8/2,8, hat.
Gewicht 290 g mit Akku und Speicherkarte.
Sören Spieckermann Sören Spieckermann   Beitrag 8 von 40
0 x bedankt
Beitrag verlinken
unter 250g kenne ich keine einzige Systemkamera. Auch die Kaemrasuche bei dpreview.com etc. ergeben dazu keine Treffer.
Wenn es auch eine Kompaktkamera sein darf dann könnte die Canon PowerShot G7 X Mark III noch interessant sein. (aber ca. 300g)
Jürgen W2 Jürgen W2 Beitrag 9 von 40
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ricoh GR ... 249 g ... Ricoh GR II ... 251 g ... Ricoh GR III ... 255 g

Kompaktkameras mit APS-C-Sensor, fester "Reportage-Brennweite" ... leider kein Sucher, man kann aber einen sehr niedlichen kleinen optischen Sucher draufmachen, der kostet rund 60 EUR extra und wiegt quasi nichts

https://pentax2u.com/webshaper/pcm/pict ... der-10.jpg
MissC MissC Beitrag 10 von 40
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Obwohl es nicht so aussieht, als ob die TO noch an weiteren Meinungen interessiert ist...

Zitat: 2wheel 23.05.20, 07:09Zum zitierten BeitragDas wird in eher nur in Richtung Sony RX 100 ..... irgendwas, gehen .
Dito - je nach Budget und Ausstattungswunsch RX100 III, IV oder V.

Hier eine kleine Übersicht:
https://www.adailytravelmate.com/alle-m ... dir-passt/
Baturalp Baturalp Beitrag 11 von 40
3 x bedankt
Beitrag verlinken
Die leichteste unter den Kameras ist ein Smartphone mit aktueller Kameratechnik.
ChristianD74 ChristianD74 Beitrag 12 von 40
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Baturalp 01.06.20, 21:24Zum zitierten BeitragDie leichteste unter den Kameras ist ein Smartphone mit aktueller Kameratechnik.
Sehe ich genauso. Mittlerweile wird auch Ultraweitwinkel bis ausreichend Tele für die Reisedokumentation bedient. Dazu Geotagging und alles was man für die mobile Bildbearbeitung und Publikation benötigt. Weitere hilfreiche Gimmicks auf Reisen wären:
Übersetzer, Navigation, Reiseführer, Reservierungs- und Bezahlgerät, Notruf, Fernseher und Stereoanlage usw.
Hotzenwäldler Hotzenwäldler   Beitrag 13 von 40
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: MissC 01.06.20, 19:37Zum zitierten BeitragObwohl es nicht so aussieht, als ob die TO noch an weiteren Meinungen interessiert ist...

Zitat: 2wheel 23.05.20, 07:09Zum zitierten BeitragDas wird in eher nur in Richtung Sony RX 100 ..... irgendwas, gehen .
Dito - je nach Budget und Ausstattungswunsch RX100 III, IV oder V.

Hier eine kleine Übersicht:
https://www.adailytravelmate.com/alle-m ... dir-passt/


Ein Danke für den Link
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 14 von 40
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: ChristianD74 01.06.20, 21:31Zum zitierten BeitragZitat: Baturalp 01.06.20, 21:24Zum zitierten BeitragDie leichteste unter den Kameras ist ein Smartphone mit aktueller Kameratechnik.
Sehe ich genauso. Mittlerweile wird auch Ultraweitwinkel bis ausreichend Tele für die Reisedokumentation bedient. Dazu Geotagging und alles was man für die mobile Bildbearbeitung und Publikation benötigt. Weitere hilfreiche Gimmicks auf Reisen wären:
Übersetzer, Navigation, Reiseführer, Reservierungs- und Bezahlgerät, Notruf, Fernseher und Stereoanlage usw.


Ist ein Frage des Anspruchs. Ich teile diese Meinung nicht, denke aber auch das viele Knipser mit einem sehr guten Smartphone auskommen können.
Was mir am Handling gefällt, ist die Tatsache, dass ich es immer dabei habe.
Was mir fehlt, ist ein vernünftiges Zoom sowie ein wirklich leistungsstarkes Autofokussystem inkl. Tracking und Augenerkennung. Wie gesagt, werden viele nicht benötigen, ich schon.
Allan Karzel Allan Karzel   Beitrag 15 von 40
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Juri Bogenheimer 09.06.20, 19:15Zum zitierten BeitragIst ein Frage des Anspruchs. Ich teile diese Meinung nicht, denke aber auch das viele Knipser mit einem sehr guten Smartphone auskommen können.
Das sehe ich genau so.
Für Reisen mit leichter Ausrüstung, fahre ich ganz gut mit EOS M5. Tracking gibst da nicht, aber für meine Zwecke brauche ich nicht. Canon, weil ich eine reichhaltige Canon Ausrüstung und menge Zubehör habe und das alles pass auch bei M-Reihe. Standardmäßig bin ich mit 2 Objektiven unterwegs, die 11 bis 150mm abdecken + eine helle Festbrennweite. Alles zusammen unter 1 Kg. Wenn ich mehr brauche, habe ich immer noch das EF System.
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Nach
oben