Ob Wechselobjektive oder Messsucher. Hier findest Du alle Themen rund um die Systemkamera. Ausgenommen digitale Spiegelreflexkameras dafür gibt es zwei eigene Foren.

*Achtung* Themen rund um die dSLR Kamera gehören in diese Foren:
D-SLR - Anschaffung
D-SLR - Fortgeschritten
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
artoptik

Systemkamera?

Dieter Sukowski schrieb:

Zitat:Unter Bridge-Camera verstehe ich eine dicke Compakte mit
Sucher, ohne Wechselbajonett. ZB die FZ-Modelle von
Panasonic.
Aber da versteht wohl jeder was anderes drunter.
System-Cameras haben immer ein Wechselbajonett, oder seh ich
das auch falsch?



In jüngster Zeit wird der Begriff meistens in diesem Sinne verwendet. Das war allerdings nicht immer so. Früher galt als "Systemkamera" einfach die zu einem ausbaufähigen System gehörende Kamera - auch wenn die Kamera keinen Objektivwechsel erlaubt.
Auch eine Kamera mit fix verbautem Objektiv kann einem Kamerasystem (Kamera, ext. Blitz, Tele-/WW- und Filtervorsaätze, UW-Gehäuse, Fernsauslöser etc.) zugrunde liegen.

Grossformatkameras und DSLRs mit Wechselobjektiven sind vom Konzept her natürlich die typischen "klassischen" Vertreter der Gattung "Systemkamera". Die neuen "EVIL"-Systeme fallen zweifellos auch in diese Kategorie.

Streng genommen ist "Systemkamera" also der Überbegriff, unter dem Fach- und Grossformatkameras, DSLRs, sowie einige Bridge- und Kompaktkameras gleichermassen zusammengefasst werden.

Persönlich finde ich den Begriff "Bridgekamera" für die "Spiegellosen" mit Wechselobjektiven gut passend.
Genauso wie eine Bridgekamera mit fix verbautem Objektiv bilden diese Kameras bezüglich Kompaktheit, Leistungsfähigkeit, Sensorgrösse und Flexibilität eine Brücke zwischen Kompaktkameras und DSLRs.



Nachricht bearbeitet (20:57)
968 Klicks
Nach
oben