Hasselblad CFV II 50C

<12345 ... 9>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
NikoVS NikoVS   Beitrag 1 von 125
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Das rundum erneuerte Digitalrückteil CFV II 50C bietet einen erstklassigen CMOS-Sensor mit 50 Megapixeln, welcher individuell für eine optimale Leistung kalibriert wurde und eine außergewöhnliche Farbtiefe liefert, sowie ein Dynamikumfang von 14 Blendenstufen und gleichzeitiger Möglichkeit Bilder als vollaufgelöstes JPEG auszugeben. Die integrierte Hasselblad Natural Colour Solution (HNCS) liefert überragende, natürliche Farbtöne, welche mit der visuellen Wahrnehmung nahezu übereinstimmen. Im Vergleich zum Vorgänger ergonomischer und kompakter gestaltet, bietet das CFV II 50C einen neigbaren Touchscreen und einen internen Akkuschacht. Als eigenständiges Rückteil ist es mit den gängigsten V-Systemkameras kompatibel und lässt sich, für noch kreativere Möglichkeiten, mit dem 907X kombinieren.

https://www.hasselblad.com/de-de/cfv-ii-50c-907x/

Ein echtes System. Eine Systemkamera par excellence. ;)
ChristianD74 ChristianD74 Beitrag 2 von 125
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Die erstaunlichste Entwicklung bei dieser Hasselblad ist der Preis. Konkurrenz belebt halt doch das Geschäft.
Jetzt müssen nur noch die Preise für die Objektive sich dem Wettbewerb anpassen.
NikoVS NikoVS   Beitrag 3 von 125
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: ChristianD74 20.06.19, 08:07Zum zitierten BeitragDie erstaunlichste Entwicklung bei dieser Hasselblad ist der Preis. Konkurrenz belebt halt doch das Geschäft.
Jetzt müssen nur noch die Preise für die Objektive sich dem Wettbewerb anpassen.


Im Zusammenhang mit der X1D II 50C hast du recht. Ich bin am Rückteil interessiert. Und habe meine Objektive bereits.
NikoVS NikoVS   Beitrag 4 von 125
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Mehr dazu:

https://www.youtube.com/watch?v=gNJPmk5wIHw

https://www.photoscala.de/2019/06/19/ne ... -und-mehr/

https://www.dpreview.com/news/086005374 ... -907x-body

https://www.dpreview.com/news/438599569 ... ower-price
Maxder Maxder Beitrag 5 von 125
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Guten Tag,

Ich habe langsam das Gefühl, das Mittelformat VF den Rang langfristig ablaufen könnte im Bereich Porträt/Mode, die Preise sind zwar noch ein Stück höher, als hochwertige VF Kameras, durch die Konkurrenz denke ich aber, das es sich weiter annähern wird.
NikoVS NikoVS   Beitrag 6 von 125
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Maxder 20.06.19, 12:58Zum zitierten BeitragGuten Tag,

Ich habe langsam das Gefühl, das Mittelformat VF den Rang langfristig ablaufen könnte im Bereich Porträt/Mode, die Preise sind zwar noch ein Stück höher, als hochwertige VF Kameras, durch die Konkurrenz denke ich aber, das es sich weiter annähern wird.


Es gibt zwei Trends:

- Hin zu Smart Phone
- Hin zu größeren Sensoren
Holger L Holger L Beitrag 7 von 125
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Mal rein aus Interesse: hat MF mehr zu bieten als nur mehr Auflösung?

Wenn es zur Z7 tatsächlich mal Linsen mit f1.2 oder noch lichtstärker gibt, gibt es vergleichbares im MF Bereich?

Crop-Faktor 0.8 ist ja jetzt nicht so übermäßig viel größer.
N. Nescio N. Nescio   Beitrag 8 von 125
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Es gibt zumindest zwei möglichkeiten, sich von der Konkurrenz zu differenzieren ... anders zu sein oder besser zu sein. Komplexe Systeme und komplexe Bedürfnisse machen es schwer, „anders“ als eindeutig besser oder schlechter zu bewerten. Die Summe der Teile ist was anderes als die Summe der einzelaspekte der Teile.
Wettbewerb treibt Entwicklungen. Neue Bedürfnisse oder technologieschübe ändern alles.

Wenn ich nicht in der Lage bin, Alternativen zu bewerten, nehm ich entweder sicherheitshalber das teurere oder sicherheitshalber das billigere. Und wenn eine Firma eine d1x zusammenbringt, dann wird die günstige 100d wohl auch funktionieren.
N. Nescio N. Nescio   Beitrag 9 von 125
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Und wenn FUji die Gfx zusammenbringt, die besser als die 1dx ist, aber für die Masse bloß aps-c konstruiert, dann bedeutet das, dass aps-c die bessere Wahl ist und fx eine unnötige „ich will, aber kann nicht“ Lösung ist :-)
Man kann alles irgendwie argumentieren.

Jetzt wart ich, bis ich bei Weltmeisterschaften und Olympia die Hassis und FUji Gfx in der ersten fotografenreihe sehe.

Lg gusti
NikoVS NikoVS   Beitrag 10 von 125
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Holger L 21.06.19, 10:03Zum zitierten BeitragMal rein aus Interesse: hat MF mehr zu bieten als nur mehr Auflösung?

Ich kann nur für mich sprechen: Mehr Spaß!

Wer den nicht hat, der sollte es besser lassen. MF ist dann einfach zu teuer und zu schwer.
NikoVS NikoVS   Beitrag 11 von 125
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: N. Nescio 21.06.19, 12:23Zum zitierten BeitragJetzt wart ich, bis ich bei Weltmeisterschaften und Olympia die Hassis und FUji Gfx in der ersten fotografenreihe sehe.
Lg gusti


Na dann, viel Spaß beim Warten. Könnte ein ziemlich langes Warten bedeuten. Du weißt es: Bei WM und Olympia ist KB dominant. Und das wird noch lange so bleiben.
NikoVS NikoVS   Beitrag 12 von 125
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Holger L 21.06.19, 10:03Zum zitierten BeitragMal rein aus Interesse: hat MF mehr zu bieten als nur mehr Auflösung?

Noch n Tipp: https://www.dxomark.com/Cameras/Hasselblad/X1D-50c
ChristianD74 ChristianD74 Beitrag 13 von 125
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: N. Nescio 21.06.19, 12:23Zum zitierten BeitragUnd wenn FUji die Gfx zusammenbringt, die besser als die 1dx ist, aber für die Masse bloß aps-c konstruiert, dann bedeutet das, dass aps-c die bessere Wahl ist und fx eine unnötige „ich will, aber kann nicht“ Lösung ist :-)
Man kann alles irgendwie argumentieren.

Jetzt wart ich, bis ich bei Weltmeisterschaften und Olympia die Hassis und FUji Gfx in der ersten fotografenreihe sehe.

Lg gusti


Alles auf Sportfotografie zu reduzieren ist wohl eine sehr persönliche Sicht.
ChristianD74 ChristianD74 Beitrag 14 von 125
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Holger L 21.06.19, 10:03Zum zitierten BeitragMal rein aus Interesse: hat MF mehr zu bieten als nur mehr Auflösung?

Wenn es zur Z7 tatsächlich mal Linsen mit f1.2 oder noch lichtstärker gibt, gibt es vergleichbares im MF Bereich?

Crop-Faktor 0.8 ist ja jetzt nicht so übermäßig viel größer.


Um maximale Freistellung geht es bei MF auch nicht. Das sieht man auch an den Kenndaten der Objektive.
Was aber mit dem größeren Bildkreis geht, sind längere Brennweiten bei gleichem Bildwinkel. Damit lassen sich Weitwinkel mit weniger Verzeichnis und höherer Randschärfe konstruieren.
Auflösung ist nur ein Faktor beim Thema maximale Abbildungsqualität. Größere Sensoren werden gegenüber kleineren Sensoren immer Nachteile haben was Geschwindigkeit angeht. Aber jetzt kommen diese Sensoren in Bereiche, wo das im Alltag kein entscheidender Nachteil mehr ist. Soweit dass man mit Mittelformat brauchbar filmen kann.
NikoVS NikoVS   Beitrag 15 von 125
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: ChristianD74 21.06.19, 15:50Zum zitierten BeitragSoweit dass man mit Mittelformat brauchbar filmen kann.

Du meinst vermutlich fotografieren. ;)
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben