Canon RP weiße Pixel

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Google Anzeigen Google Anzeigen
tomaso75433 tomaso75433 Beitrag 1 von 6
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo Leute,

ich habe mir eine neue Canon RP gekauft. Nun habe ich gesehen, dass es 3-4 Pixel gibt die komplett weiß dargestellt werden. Sie befinden sich immer an der selben Stelle und sind nur sichtbar, wenn ich auf 100% Ansicht gehe.

Ein Bsp. kann man hier sehen. Das ist jetzt stark vergrößert:
https://www.fotocommunity.de/photo/cano ... 3/44306204

Ist das in Ordnung so? Oder soll ich die Kamera reklamieren?
Persönlich stört es mich nicht, aber wenn ich die Kamera wieder verkaufen möchte will ich keine Probleme damit haben.

Wäre für eure Meinung Dankbar!
Schöne Grüße aus Tirol
Tom
Nic W Nic W Beitrag 2 von 6
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Bei Olympus und Sony gibt es dafür eine eine (mehr oder weniger gut erreichbare) Hotpixelkorrektur / Pixelfehlerkorrektur, bei der defekte Pixel des Sensors dauerhaft ausgeblendet werden.

Bei Canon habe ich gelesen, dass bei den älteren Modellen die Pixelfehlerkorrektur wohl mit der Senorreinigung "gekoppelt" war. https://www.erkunde-die-welt.de/2017/08 ... entfernen/


Dieses Zitat hier fasst es knackig zusammen: >It’s not enough to just do a manual sensor clean. You’re actually supposed to take the lens off, put on the body cap, then run the manual sensor clean and wait 30 seconds to a minute. You should be able to google “Canon hot pixel mapping” and find various links describing that method.<

Anmerkung: ich würde mir wegen der sichtbaren Deadpixel keine gedanken machen (und die wegmappen) In Anbetracht der Sensorgröße hat jeder neue Sensor sicherlich etliche hundert (bereits gemappte) Deadpixel. Nur die Info darüber kann meines Wissens nirgends abgerufen werden.
tomaso75433 tomaso75433 Beitrag 3 von 6
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Danke Nix! Ich hab manuelle Sensorreinigung durchgeführt nach dieser Anleitung.
https://www.erkunde-die-welt.de/2017/08 ... entfernen/

Ich habe zwar die manuelle Sensorreinigung schon mal gemacht, das hatte aber nichts bewirkt.

Jetzt scheint es nach dieser Anleitung geklappt zu haben.

Schöne Grüße
Tom
Allan Karzel Allan Karzel   Beitrag 4 von 6
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Das hat hier mit der Sensorreinigung nichts zu tun. Jegliche Verschmutzung auf dem Sensor erscheint als dunkler Fleck. Hier sind es Hi-Pixels, als fehlerhafte Stellen sichtbar (Keine Angst - die gibt es bei jedem Sensor).
Dafür gibt es die Mapping Funktion, die diese ausblendet und an dieser Stelle wird ein Durchschnitt von den benachbarten Pixel eingeblendet. Schaue in der Anleitung nach Mapping oder Maskieren nach.
Nic W Nic W Beitrag 5 von 6
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Allan Karzel 16.09.20, 19:44Zum zitierten BeitragDas hat hier mit der Sensorreinigung nichts zu tun. Jegliche Verschmutzung auf dem Sensor erscheint als dunkler Fleck. Hier sind es Hi-Pixels, als fehlerhafte Stellen sichtbar (Keine Angst - die gibt es bei jedem Sensor).
Dafür gibt es die Mapping Funktion, die diese ausblendet und an dieser Stelle wird ein Durchschnitt von den benachbarten Pixel eingeblendet. Schaue in der Anleitung nach Mapping oder Maskieren nach.

Lies doch mal genau, was bisher geschrieben wurde. Bei Canon wird das Mapping über die Sensorreinigung bei aufgesetztem Deckel aktiviert.
Genau das hat der TO getan und sein Problem war damit gelöst.
Allan Karzel Allan Karzel   Beitrag 6 von 6
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Hab mich auf diese bezogen
Zitat: tomaso75433 16.09.20, 16:53Zum zitierten BeitragIch habe zwar die manuelle Sensorreinigung schon mal gemacht, das hatte aber nichts bewirkt.
... und das glatt überlesen.
Zitat: tomaso75433 16.09.20, 16:53Zum zitierten BeitragJetzt scheint es nach dieser Anleitung geklappt zu haben

Lesen/Schreiben mit Smartphone ist doch nicht optimal :-(
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Nach
oben