50 mm vs 56 mm

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
Rafaelo Rafaelo Beitrag 1 von 6
0 x bedankt
Beitrag verlinken
hallo
kurz gefragt

Sigma 56mm DC DN oder Sony 50mm F/1,8 OSS am der Sony A6300?

LG
kuegi kuegi   Beitrag 2 von 6
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich hab mir kürzlich das Sony 50mm/1,8 OSS gekauft für meine Sony A6300.
Gestern habe ich ein Frankfurt-Skyline-Foto damit gemacht, das ich hier veröffentlicht habe. Bin sehr zufrieden mit dem Objektiv. Einen direkten Vergleich zum Sigma habe ich nicht. Nach allem was ich gelesen habe, soll das Sigma schon ab Offenblende sehr scharf bis in die Ecken sein. Dafür hat es keinen Bildstabilisator und manche Kunden (bei Amazon) hatten etwas Probleme beim AF. Es ist schwerer und lichtstärker und macht sicher noch ein sanfteres Bokeh als das Sony. Die Entscheidung ist nicht einfach.
Anders Varnaemen Anders Varnaemen Beitrag 3 von 6
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: kuegi 22.10.19, 13:24Zum zitierten BeitragNach allem was ich gelesen habe, soll das Sigma schon ab Offenblende sehr scharf bis in die Ecken sein.

Wie sieht denn ein Foto aus, bei dem man mit 56mm an APS-C und Blende f/1.4 fotografiert? Sind da die Ecken normalerweise nicht schon quasi per definitionem mega-unscharf?
kuegi kuegi   Beitrag 4 von 6
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Stimmt. Bei dem, was man mit Blende 1,4 normalerweise so fotografiert, schon.
Anders Varnaemen Anders Varnaemen Beitrag 5 von 6
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich habe das Sony 50 mm f/1.8 OSS und kenne das Sigma 56 mm f/1.4, aber nur flüchtig, ohne Vergleichsfotos zu machen.

Das Sony ist halt preiswerter und hat dazu noch OSS und eine geringere Naheinstellungsgrenze (39 cm vs 50 cm beim Sigma), aber die 6 mm mehr Brennweite und die halbe Blende mehr Lichtstärke des Sigma sind natürlich auch ganz nett zur noch besseren Freistellung bei Portraits.

Eine reine Frage des Geschmacks und des Geldbeutels, welches man bevorzugt. Beide sind wirklich gut.
Andreas W. Schäfer Andreas W. Schäfer   Beitrag 6 von 6
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Das Sony ist echt gut, dass Sigma (die ganze Serie 16, 30, 56) sind die besten Festbrennweiten, die du für die APS-C Serie von Sony kriegen kannst.
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben