Ich packe meinen Koffer und nehme mit? Lohnenswerte Ziele, besondere Architektur, Fotografie von Kultur und Religion. Das Forum für Weltenbummler und Die, die es noch werden wollen.
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
fmfotografie

Ausstellung - Reisefotografie

Moin liebe Leute,

ich möchte Euch zur Vernissage der beiden Ausstellungen "REISEFOTOGRAFIE" und "Portugal - Land mit Seele" im Altonaer Rathaus am Gründonnerstag (29.03.2018) einladen. 16-19 Uhr

Hans-Jürgen Odrowski zeigt in seiner Ausstellung PORTUGAL - Land mit Seele Fotografien dieses schönen Landes. Es gibt Ansichten von Landschaften, Städten und Menschen zu sehen.

In der Ausstellung REISEFOTOGRAFIE gibt es Fotografien von mir aus allen Bereichen der Reisefotografie. Die Bilder zeigen Menschen in ihrem Umfeld, Stadtansichten und Landschaften sowie wilde Tiere. Zum einen sollen durch die Fotografien die verschiedenen Kulturen und das Leben der Menschen in anderen Ländern und auf anderen Kontinenten nähergebracht werden. Zum anderen werden vielfältige Möglichkeiten und kreative Ideen der Reisefotografie gezeigt. Es werden Bilder aus Afrika, aus Süd-Ost-Asien und aus Europa gezeigt.

Um 17:30 Uhr gibt es eine Führung. Ich führe durch meine Ausstellung "REISEFOTOGRAFIE" und erzähle über Hintergründe der Bilder, über die Situationen in denen die Bilder entstanden sind und über die Gestaltung. Es gibt Wissenswertes über die Herangehensweise beim Fotografieren auf Reisen.

Wir freuen uns auf Euer kommen
Frank Müller

Die Ausstellung läuft bis zum 12.4.2018
960 Klicks
Hans Pach

Lanzarote Fotosafari

Ich möchte hier mal einen Tipp für alle Reisenden nach Lanzarote (Kanarische Inseln) loswerden:
https://photosafarilanzarote.com/
Wer ausschließlich allein fotografiert und keine Tipps zu Locations benötigt, braucht nicht weiter zu lesen.
Allen anderen kann ich den Service von Photosafarilanzarote wärmstens empfehlen. Toni und Alex betreiben das aus Begeisterung und Überzeugung. Sie leben seit Jahren auf der Insel und kennen die besten Locations für geniale Fotos abseits der Touristenströme.
Beide sind Profis im Fotografieren und geben auch gern Hilfestellung für Anfänger und Fortgeschrittene. Die Preise sind echt moderat, und man wird ggf. vom Hotel abgeholt.
Ich habe seit zwei Jahren jeweils mehrere Touren (überwiegend individuelle Touren) gemacht, einige Bilder sind auf meinem Portfolio zu sehen (die neuesten kommen noch).
Und: nein, ich bekomme keine Provision, ich bin nur selbst begeistert.
Viele Grüße
Torsten Hanspach
hanspach@gmx.de
576 Klicks
Puravida

Bildrechte Italien

Hawod, natürlich kann man von Reisefotografie nicht leben und ich bin auch nicht auf Reisefotografie beschränkt. Aber da ich nun mal als Single reise, finde ich auch immer Möglichkeiten für Fotografien, die sich zur Vermarktung eignen. Und daher sind meine Reisen reine Arbeitsreisen und nie wirklich Urlaub.

Und die Planung hierfür ist auch immer mit Aufwand verbunden.
Z.B. Anfragen für kostenlose Eintritte oder Vergünstigungen gegen Vorlage des Presseausweises,
Anfragen für kommerzielle Fotogenehmigungen usw.
In Österreich, Schweiz und Bayern war das immer sehr problemlos.
Wie das in Italien ist, wird sich noch herausstellen. Sehr kooperativ scheinen die dort nicht zu sein.

Mal sehen, ich hab ja noch etwas Zeit.
741 Klicks
Nach
oben