Wie finde ich den Polarstern ?

<12>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Gerd Weckenmann Gerd Weckenmann Beitrag 1 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo zusammen, habe eben mal die Astrosektion durchstöbert und die Sternspurbilder gesehen. Tolle Dinger dabei, da kann ich als normal Sterblicher nur staunen.

Aber nun meine Frage: Wenn man auf dem Bild den Polarstern fixiert, drehen sich da die Sterne drumrum. Wie finde ich den aber, kann mir da jemand eine Orientierungshilfe geben ?

Danke und Gruß Gerd
Michael L. aus K. Michael L. aus K.   Beitrag 2 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
...im den Bildern oder am Himmel?
Marc Zschaler Marc Zschaler   Beitrag 3 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Der Stern im Zentrum der Kreisbahnen ist der Nordstern. Da auch der Nordstern nicht ganz genau auf dem Himmelsnordpol liegt, beschreibt auch er eine Kreisbahn, natürlich dann die kleinste.


[fc-foto:1041560][fc-foto:1032295]
Auf diesen Bildern ist er einfach nicht drauf.

Grüße Marc
Michael L. aus K. Michael L. aus K.   Beitrag 4 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
...ich denke, er meint sowas wie: Erster heller Stzern rechts, dann drei Sterne weiter hoch, und der daneben, der ist es dann. Oder so ähnlich, nur als Beispiel.

Ich orientiere mich immer am großen Wagen (den kleinen finde ich nie), und gehen da von der Hinterkante aus. Wie genau, kann ich allerdings nur sagen, wenn ich das Bild (den Sternenhimmel) vor mir habe.
Stefan Kl. Stefan Kl. Beitrag 5 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ist im Grunde ganz einfach:

http://www.cruising.sailingcourse.com/i ... h-star.gif
Hermann Klecker Hermann Klecker   Beitrag 6 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Sollte er nicht auch ziemich genau nördlich sein?

Vielleicht etwas amateurhaft aber als aller erstes würde ich nach Norden schauen. Dann den kleinen oder großen Wagen suchen.
Stefans Grafik ist da ganz hilfreich.

LG
Hermann
Stefan Kl. Stefan Kl. Beitrag 7 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat:Sollte er nicht auch ziemich genau nördlich sein?


Kommt auf den Breitengrad am. Am Nordpol steht er ziemlich im Zenit und am Äquator am Horizont. Auf der Südhalbkugel ist er nicht mehr zu sehen. Es sei denn man ist etwas größer als der Durchschnittsmensch ;)

In Deutschland steht er ziemlich weit oben, nach Himmelsrichtung kann man sich da kaum orientieren.



Nachricht bearbeitet (04.04.2004 - 15:41h)
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 8 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Der große Wagen ist ja relativ einfach zu finden. Und dann einfach die Hinterachse ca. fünf mal nach oben verlängern und man kommt am Polarstern an.
Man kann vom nördlichen Himmel natürlich auch eine Langzeitaufnahme machen und dann erhält man den Himmelspol um den sich (scheinbar) alles dreht.

Frank
Gerd Weckenmann Gerd Weckenmann Beitrag 9 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Michael Lehndorff schrieb:

Zitat:...ich denke, er meint sowas wie: Erster heller Stzern rechts,
dann drei Sterne weiter hoch, und der daneben, der ist es dann.
Oder so ähnlich, nur als Beispiel.


lol - genau so meinte ich es :)
an alles danke für die Beschreibungen und das Bild. Ich werde dann mal ausschau halten, obwohl momentan alles so wolkenverhangen ist, dass es schon nicht mehr feierlich ist...

ok, danke und Gruß Gerd
Oliver Wende Oliver Wende Beitrag 10 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Nimm dir am Besten noch jemanden mit wenn du solche Aufnahmen machst - mitten in der Nacht wird's schon recht schnell langweilig... ;)

noch n link zum finden:
http://www.winkler-berlin.de/Deutsch/Dpolaris.htm
Gerd Weckenmann Gerd Weckenmann Beitrag 11 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
ja ich muss mal schauen, ob ich jemanden finde, weil nicht jeder hier rum fotographiert halt in meniem Alter... :(... war gestern mit drei Freundne weg fotographieren, fragt sich bloß ob ich sie auch überreden kan, nachts aufzubleiben, weil so hinterher sind sie glaub auch nicht, aber das lässt sich rausfinden...
dir auch danke für die Beschreibung, hab ihn gefunden und gleich einige Fotos gemacht, hoff nur dass ich auc was können hab ;).

Gruß Gerd
Hermann Klecker Hermann Klecker   Beitrag 12 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Stefan Klindtwordt schrieb:

Zitat:Zitat:Sollte er nicht auch ziemich genau nördlich sein?


Kommt auf den Breitengrad am. Am Nordpol steht er ziemlich im
Zenit und am Äquator am Horizont.


Danke!
Ich hatte ja riskiert, für meinen Diletantismus belächelt zu werden.
Aber wo am Nordpol ist bitte Norden?

;-)

H.
Stefan Kl. Stefan Kl. Beitrag 13 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat:Aber wo am Nordpol ist bitte Norden?


Nirgens. Dafür ist überall Süden ;)
Michael L. aus K. Michael L. aus K.   Beitrag 14 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Oben.
T.W. Menzinger T.W. Menzinger Beitrag 15 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Der Polarstern liegt im Norden, ca 48 grad winkel vom Horizonz weg. Winkel ist gleich Breitengrad des Ortes
(Am Äquator ist 0, also liegt der Polarstern im Horizont)

Auch als Orientierungshilfe dient der grosse Wagen:

Vier Sterne bilden sich zu einen Wagenkörper, während die anderen 3 als Zuggabel zu sehen ist.
Die letzten zwei Sterne vom Wagenkörper eine Achse vom Wagen rauf eine Achse bilden, so lange bis man den Polarstern trifft.
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Nach
oben