halo Himmelserscheinung

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Pumaernie Pumaernie   Beitrag 1 von 7
0 x bedankt
Beitrag verlinken
wie kann ich diese beeindruckende Erscheinung am Himmel ausdrucksvoll ohne nachfolgende Bildbearbeitung
ablichten
Lukas.M Lukas.M   Beitrag 2 von 7
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich denke es geht um dieses Bild!

beeindruckend beeindruckend Pumaernie 28.06.20 4


Ein Halo ( Lichteffekt ) du hast es ja bereits recht gut abgelichtet,
ich würde oben rechts das Seil noch weg machen :
Pumaernie Pumaernie   Beitrag 3 von 7
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Um das Seil ging es mir garnicht
einfach diesen beeindruckenden Eindruck der großen Himmelserscheinung zu vermittelnd ,während ich auf einem Boot auf der müritz fahre ,kein boot weit und breit
effendiklaus effendiklaus   Beitrag 4 von 7
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Bei der Sonne achte auch mal auf Nebensonnen.
Konnte ich einmal wunderbar beobachten.
Hatte allerdings keine Kamera, in der schöpferischen Pause, dabei.
Bei der Zielsetzung rate ich zu einer Belichtungsserie. Dann suche das aus, was Dir gefällt.
Bei der Blendeneinstellung kommt es darauf an, ob Du Sonnenstrahlen, durch Lichtbrechung dabei haben willst oder nicht.
Sowas kommt mit meinem Billigglas bei f11 raus:
Unser Zentralgestirn Unser Zentralgest… effendiklaus 24.10.14 2
Vermutlich musst Du das Problem, rein empierisch, mit Deiner eigenen Ausrüstung lösen.
Photonenbändiger Photonenbändiger Beitrag 5 von 7
1 x bedankt
Beitrag verlinken
das zauberwort heißt hier, wie bei allen farbigen himmelserscheinungen: pol-filter.

ging hier leider nicht, da ich für das 600/4.0 keinen habe.
[fc-foto:44006011]
Christian Gigan Weber Christian Gigan Weber   Beitrag 6 von 7
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Photonenbändiger 29.06.20, 04:09Zum zitierten Beitragdas zauberwort heißt hier, wie bei allen farbigen himmelserscheinungen: pol-filter.

ging hier leider nicht, da ich für das 600/4.0 keinen habe.
[fc-foto:44006011]
Weiß nicht, das würde ich so pauschal nicht sagen. Regenbögen verlieren dabei meist. Der Himmel wird zwar satt aber der Regenbogen verliert dann seine Übergänge, wirkt schmaler usw. Übrigens: Beim Fotografieren durch Flugzeugfenster Polfilter besser weglassen. Bei einer Cessna ist das wurscht. Aber größere haben in den Fenstern schon polarisierende Folien verbaut. Bei meiner ersten Australienreise hab ich da sehr unangenehme Überraschungen erlebt. Die meisten Dias mit Polfilter konnte ich entsorgen.
Photonenbändiger Photonenbändiger Beitrag 7 von 7
1 x bedankt
Beitrag verlinken
bei regenbögen kombiniere ich grau verlauf mit pol, wobei man, und das hast du richtig gesagt, mit dem pol ein bisschen aufpassen muss. auf diese weise entsteht das bild aber in der sättigung der farben bereits bei der aufnahme und nicht nachträglich am rechner. das ist mir lieber.

Zitat: Christian Gigan Weber 01.07.20, 07:21Zum zitierten BeitragBeim Fotografieren durch Flugzeugfenster Polfilter besser weglassen.

da ich nicht fliege, kann mir das egal sein. mein bevorzugtes fortbewegungsmittel ist das rad (ca 12 000km/jahr) oder mein kajak (ca 1 000km/jahr). nur dort, wo ich aus eigener kraft war, war ich ich wirklich. es hat schon gründe, warum mein ruhepuls bei 38 liegt. und ich gehe immerhin straffff auf die 60!
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Nach
oben