Alles rund um Applikationen und ihre Vor- und Nachteile so wie fotografisch betrachtete Tipps und Tricks um den Bereich der Fotografie mit Handy, Smartphone und Co.
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
Silvia90_

iPhone App

Zitat: perfekteBlende14 14.05.21, 11:02Hallo! Ich bin auch neu :D wie viele kann ich dir Lightroom und photoshop empfehlen.
Andere Apps, die ich in den letzten Jahren verwendet habe, sind PicsArt und Snapseed. Mit Picsart kann man kreative Fotos gestalten, z. B. mit verschiedenen Stickern und Effekten (einige sind kostenlos) und Snapseed hat auch einige kostenlose Filter.


Ich schließe mich hier an. Ich habe Lightroom vor einem Jahr entdeckt und bin absolut begeister. Hier kannst du viel Einfluss auf das Licht und die Farben nehmen, dafür benötigst du nicht mal ein Abo.
Mit photoshop hab ich bis her keine Erfahrungen gemacht, aber für Bilder bei denen ich Hautunreinheiten entfernen wollte nutzte ich immer Facetoon, allerdings ist dies leider kostenpflichtig und ich habe noch keine Alternative gefunden.

Picsart eigenet sich neben der kreativen Fotobearbeitung auch hervorragen für das erstellen von Collagen.
5.250 Klicks
Franz Waggerl

Fotos importieren

Hallo,

habe einen Freund der ein paar Tausend Fotos im Jahr macht und er hat folgende Anforderung, vielleicht hat das Problem für sich wer bereits gelöst, wären dankbar für Hilfe:
-) Die Fotos sollen nach etwa 3 Monaten vom Handy (iPhone) auf den PC (Windows) verschoben werden, wenn er das Handy mit Kabel an den PC anschließt.
-) Er will sich Fotos am Handy in den 3 Monaten markieren als „best of“. Diese Fotos sollen auf den PC gesichert werden.

Ich habe mit Google auf keines der Probleme eine Antwort gefunden. Aktuell ist die App Fotos im Einsatz, aber da haben wir so ein Feature nicht gefunden. Vielleicht hat wer einen ähnlichen Anwendungsfall und kann uns Tipps geben.

Wir wären dankbar für Hilfe
2.259 Klicks
Missly

Verzerrung Smartphone Kamera

Hm... also oft hat das eben nichts damit zu tun, wie weit man sich von Objektiv wegbewegt, um ein Foto zu machen. Natürlich wirkt alles etwas größer, je näher man ans Objektiv geht. Das tut es aber auch in der Realität ohne entsprechende fotografische Abbildung.

Das Problem sind Verzerrungen bei sehr niedrigen Brennweiten.

Smartphonekameras haben auf Grund ihrer Bauweise oft eine sehr geringe Brennweite, so dass Verzerrungen sehr deutlich sichtbar werden. Das Problem, ein Linsensystem auf engstem Raum zu verbauen geht nunmal zu Lasten der Optik.

Wenn du die Möglichkeit hast, bei einem Handy ein normales Objektiv oder eventuell ein schwaches Zoomobjektiv zu nutzen, sollten die vom dir angesprochenen Verzerrungen nicht mehr so deutlich auftreten.
3.291 Klicks
Fea

Ich brauche eure Meinung! digitales Fotoalbum

Hallo Fea, ich denke, dass Deine Idee für ein digitales Fotoalbum toll ist! Die Möglichkeit, Fotos und Videos in einem digitalen Fotoalbum zu speichern, kann sehr nützlich sein. Anstatt nur Ihre Fotos in Ihrem Telefon zu betrachten, die meistens nicht organisiert sind, hätten Sie einen tatsächlichen digitalen Ort, wo Sie sie auf Ihre bevorzugte Art und Weise organisieren können. Dies würde jüngere Menschen dazu veranlassen, teil davon zu sein. Ich würde persönlich ein digitales Album verwenden. Ich denke, dass das Album in der Lage sein sollte, eine Vielzahl von Costumisierungs optionen anzubieten, zum Beispiel: verschiedene Hintergründe, verschiedene Buchstabenvorlagen, Arten von Frontal seiten usw.
3.768 Klicks
Lichtmaler Köln

Eure schönsten Sommer-Smartphone-Fotos 2016

Zitat: FBothe 27.11.20, 18:52Zitat: digitalalex54 27.11.20, 13:24Wirklich sehr schöne Bilder, obwohl es sich nur um eine Handykamera handelt. wirklich sehr schöne Farben und auch ein sehr schönes Kontrastverhältnis. Leider mache ich mit dem Handy selber keine Bilder, nur mit der Kamera.

Und um das hier kund zu tun, buddelst du diesen 4 Jahre alten Thread wieder aus. Hmmm ... ;-)


Zu Threads unpassende und zudem genau gleiche Beiträge...
genau 20 angebliche Kontakte...
keine eigenen Fotos...
Beiträge in der FC über Suche nicht findbar!
Zudem keine Antwort auf Deinen Beitrag...
und... wie komisch doch, die Beiträge wurden zu Threads gepostet welche eben eine Gemeinsamtkeit haben, 2 Wörter in der Überschrift!

Ich tippe auf einen Bot-Fake-Account.

Grüße vom Lichtmaler aus Köln.
2.687 Klicks
Nach
oben