V: anamorphe Pinhole von J. Casado

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
pilobulus pilobulus Beitrag 1 von 4
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo
habe gestern meine TUBO von Joaquín Casado bei ebay eingestellt.
Hier der Link:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 2978954002
Dort findet ihr neben Fotos auch ein paar Bildbeispiele von J. Casado und eine kurze Erläuterung was denn anamorphe Pinholes überhaupt sind.
Gruß - Dirk
pilobulus pilobulus Beitrag 2 von 4
0 x bedankt
Beitrag verlinken
ACHTUNG: geänderter Link
http://www.pilobulus.de/tubo1.html
- Dirk
Carpe Diem Carpe Diem Beitrag 3 von 4
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Wie fummelig ist bei dem Teil denn das Filmeinlegen?
Lässt sich das im Wechselsack ordentlich bewerkstelligen?

Reizen würde mich das Ding ja schon :-)
pilobulus pilobulus Beitrag 4 von 4
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo,
"Wie fummelig ist bei dem Teil denn das Filmeinlegen?
Lässt sich das im Wechselsack ordentlich bewerkstelligen?"
Ist schon eine relativ fummelige Angelegenheit, aber im Wechselsack, bedingt durch die coladosen ähnliche Größe der Kamera, für einen ohne zwei linke Hände, sicherlch gut zu bewältigen. Natürlich kein Vergleich zum Einsetzen einer Speicherkarte in eine Digi ;-)
Als ideales Filmmaterial hat sich im übrigen orthochromatischer Film erwiesen, da dieser unter Rotlicht einfach zurecht geschnitten werden kann.
Die Bilder von Joaquín sind im übrigen auch mit solchem Filmmaterial gemacht.
Gruß - Dirk
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben