DAS Anfänger Buch

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 1 von 8
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo Zusammen,

sehr wahrscheinlich gibt es so ein Thema schon aber ich konnte leider nichts genaues finden.
Ich möchte mir in naher Zukunft gerne eine Spiegelreflexkamera zulegen, habe aber von der Technik etc. keine Ahnung. Wenn ich mir so ein teures "Spielzeug" zulege, möchte ich die Kamera auch verstehen und nicht nur auf den Automatikknopf drücken.
Auf der Suche nach der richtigen Kamera kamen so viele Beiträge mit denen ich nichts anfangen konnte weil ich schon nicht weiß, worauf ich beim Objektiv achten muss :-(
Daher denke ich, dass ich mich erstmal einlesen sollte. Sonst weiß ich überhaupt nicht worauf ich achten muss. Ich will es wenigstens ein bisschen verstehen.

Welches Buch ist das Richtige, was sich nicht auf ein Modell beschränkt und nicht voraussetzt, dass man schon eine Kamera besitzt? Es sollte einfach und verständlich geschrieben sein und einem das grundlegendste Wissen vermitteln.

Ich würde natürlich auch einen Kurs besuchen da es denke ich einfacher persönlich und direkt mit Kamera ist aber dazu muss ja erstmal die Kamera da sein ;-)

Vielen lieben Dank im Voraus.

Kawi86
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 2 von 8
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zu fragen ist schon mal eine gute Einstellung.
Die fc bietet mit der Fotoschule etwas an, das Dir schon mal weiterhelfen kann.
http://fotoschule.fotocommunity.de/

Dort lernst Du auch über Objektive und Technik.
Martin Stay Martin Stay Beitrag 3 von 8
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo!
Also ich hatte mir vor einigen Monaten das Buch "der grosse Homboldt Fotolehrgang" gekauft.
http://www.amazon.de/gro%C3%9Fe-humbold ... tolehrgang
Da geht es quasi von Null los. Daraufhin hatte ich auch einen 2 Tages Anfänger Workshop passend zu dem Buch besucht. http://www.fotoschule-ruhr.de/zollverein.php
Dort konnte man auch gezielt Fragen stellen usw. Allerdings benötigte man hierfür schon irgendeine Kamera. Ich habe mit meiner Bridgekamere teilgenommen.
Kommt darauf an wo du her kommst. es gibt aber viele Workshopangebote im Netz.
Viel habe ich mir dann auch im netz durchgelesen bzw angesehen. Bei YouTube gibt es auch zahlreiche Testberichte und Vorstellungen einzelner Kameramodelle.
Mittelosteuropa-Entdecker Mittelosteuropa-Entdecker Beitrag 4 von 8
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Theorie ohne Kamera hilft nur begrenzt, manches muss man einfach selbst ausprobieren. "DAS Anfänger Buch" kann es sowieso nicht geben, weil Anfänger verschiedene Voraussetzungen und verschiedene Ziele haben. Beste Grüße
Jens Bolz Jens Bolz   Beitrag 5 von 8
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Aus dem Rheinwerk Verlag (ehemals Galileo Press)

Die Große Fotoschule von Christian Westphalen

https://www.rheinwerk-verlag.de/fotogra ... otoschule/

sehr gute Buch
Master of Fantasy Master of Fantasy Beitrag 6 von 8
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Der Beitrag von Kawi ist von 12/14...... ist Euch das aufgefallen ? Danach kam nix mehr.... ich meine, keine Info zu seiner (einer) Kamera und de fakto auch keine Fotos. Das Profil scheint inaktiv; niemand weiß das so genau. Ich meine so..... immerhin ist es mittlerweile 02/2016 ;PPP grins

Fotoschulbücher gibt es satt........ habe alleine mal in der Meyerischen Buchhandlung geschaut... da gibt es für jeden Geldbeutel gute Bücher zu kaufen. Ja .... und dann ist da ja noch google mit amazon und ebay und co.

Auch in Fotomagazine werden viele Beiträge zu Kameras, Fotografiertechnik und Tests veröffentlicht.
Die Zeitschriften-Regalreihen der einschlägigen Geschäfte sind voll von Informations-Schriften.

Man muß nur ein wenig selber ehrlich motiviert sein und mit offenen Augen durch´s Leben
gehen..... nicht anders als wie bei der Fotografie. Nur dann wird`s auch was und man bleibt nicht jahrlang auf einem Leere gähnenden Schwarzkopf-Profil und irgendwas kleben ;)))

War wohl wieder nur sowas wie ein Beschäftigungs-Thread für hilfsbereite UserInnen.
Nach der Thread-Eröffnung hat sich der User ja auch nicht mehr wieder gemeldet.
Aber das ist auch nur meine rein persönliche Einschätzung.

Andererseits wurden mit den Beiträgen von User Bregulla und Stay, dankenswerter Weise (!), viele zielführende
Information gegeben. Ein Dankeschön vom Thread-Eröffner erfolgte aber dafür nicht.
Für mich ein schlechter Stil sowas........ das muss ich mal so loswerden.
Fragen ja...... aber Rückantwort geben, für anderer Leute Bemühungen,
bzw. ein Feedback..... da ist dann Funkstille ?! Aus den Augen - aus dem Sinn.
Was für ein Unsinn :PP

Und noch etwas..... zu diesem alte Kammellen-Thread in dieser Karnelvalszeit....... Hier&Heute:

Selbst die fotocommunity hat einmal in einer Aktion ein Fotohandbuch spendiert. In bestimmten Zeitintervallen wurden weitere Kapitel eines Fotolehrbuches veröffentlicht und zum kostenlosen downloaden bereitgestellt. Bis zur Komplettierung dieses Buches.
Meines Wissens war es eine einmalige, aber sehr gelungene Aktion. Gruß, Wolfgang


"Feuchtgebiet(e)" "Feuchtgebiet(e)" Master of Fantasy 09.07.13 4


bestimmt kein Anfänger ;)) ????!!!!!????
christian haas fotografie christian haas fotografie Beitrag 7 von 8
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich habe ein günstiges ebook über die Grundlagen der Fotografie geschrieben.

http://www.amazon.de/Grundlagen-digital ... stian+haas
Fotos4FunHansi Fotos4FunHansi Beitrag 8 von 8
0 x bedankt
Beitrag verlinken
wie wäre es mit "Digitale Fotografie für Einsteiger" von Tom Ang
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben