Regeln zum Kreativprojekt - zur Diskussion gestellt

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
fpch fpch Beitrag 16 von 87
4 x bedankt
Beitrag verlinken
Als Regel würde ich es schön finden, wenn bei zukünftigen KP-en der Thread nur zum Vorstellen der passenden Bilder bzw der Punktevergabe und nicht zur Diskussion genutzt wird.
Damit würde man sich auf das eigentliche Thema (Spiel / Wettbewerb) beschränken können und nicht wie beim KP-124 gefühlte fünfzig Prozent Beiträge haben, die leider selten weitergeholfen haben.

Gruß Frank
blindmann blindmann Beitrag 17 von 87
2 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich finde, dass jeder schreiben soll, wenn es ihm danach ist. ^^
Gerd Scheel Gerd Scheel   Beitrag 18 von 87
3 x bedankt
Beitrag verlinken
Man könnte doch, solange die Punktevergabe läuft,
seine Ideen für den Eingangs-und Regeltext mal aufschreiben.
Ich würde es auch begrüßen, wenn der thread nur zum Vorstellen der Bilder
und der Punktevergabe genutzt wird.
Schreiben und diskutieren könnte man unter den Bildern,
eigentlich das Interessanteste der fc für mich.
Und im Eingangstext eben auch die Regel,
3 Fotos, 1 Archiv, mindestens 1 Foto einstellen
um Punkte vergeben zu dürfen.
Punkte nur für Fotos im thread.
Ich würde auch noch vorschlagen es im 4 Wochentakt
zu machen, damit es nicht in Vergessenheit gerät.
3 Wochen einstellen, 4Tage Punktvergabe, 3Tage für neues KP. ;) Vorschlag.
blindmann blindmann Beitrag 19 von 87
2 x bedankt
Beitrag verlinken
Eine Diskussion über den Thread oder die Regeln unter einem eingestellten Foto ist aber auch nicht der Brüller ;-)
Ansonsten stimme ich dir zu. Was kp 124 und die dicke Luft betrifft, ist der TO mit seinen Ideen und seiner beredten Schweigsamkeit nicht ganz unbeteiligt. Er hätte durchaus mit ein paar (Ant-)Worten die Sache entschärfen können...
Gerd Scheel Gerd Scheel   Beitrag 20 von 87
2 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: blindmann 07.05.19, 20:59Zum zitierten Beitrag
Eine Diskussion über den Thread oder die Regeln
unter einem eingestellten Foto ist aber auch nicht der Brüller ;-)


Ich hoffe, du ahnst, dass du das falsch verstanden hast. ;)
Thread und Regeln sind dann doch klar,
über das Bild soll diskutiert werden.
Pastafari Pastafari Beitrag 21 von 87
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Under Constuction Under Constuction Peter-W 21.04.19 1

Das Thema des xxx. Kreativprojektes lautet: under construction

Der Begriff "under construction" steht dabei für jegliche Umgestaltung, einen Neuanfang oder eine Baustelle.
Etwas, das "in Arbeit" ist, eignet sich hervorragend als Motiv.

{optional: Anregungen der Projektleitung:
Denkbar wäre: ein Gesicht beim Schminken, ein Philosoph beim Denken, zwei Marienkäfer beim Liebesspiel, ein Vogel beim Nestbau, eine Spinne beim Weben des Netzes, Backen oder Verzieren eines Kuchens, Basteln eines Geschenkes zum Muttertag, der Berliner Flughafen (zur blauen Stunde), ...
.
}

Folgende Regeln sind zu beachten:

1. Das Foto muss in die Sektion
(hier wird durch den Admin der Link zur neuen Sektion eingefügt)
eingestellt werden.

2. Das Foto muss hier im Thread
(das kann man selbst einfügen)
verlinkt werden.

3. Jeder Account darf höchstens drei Fotos in den Wettberwerb einstellen, darunter höchstens ein Bild, das bereits zuvor in der fotocommunity veröffentlicjh wurde (Archivbild).

4. Die Beiträge müssen eingestellt werden bis Sonntag, xx.xx.xxxx, yy:yy Uhr

Nur wer mit mindestens einem Foto die oben genannten Regeln erfüllt hat, darf
abstimmen bis zum Freitag, aa.aa.aaaa, bb:bb Uhr.

Beiträge, die den Regeln nicht genügen, werden administrativ aus der Sektion entfernt.

Das Voting:
Die drei (verschiedenen) favorisierten Fotos werden - unter Abgabe der Punktzahl - auch wieder hier im Thread verlinkt.

Es wird dabei
  • Platz 1 mit 3 Punkten
  • Platz 2 mit 2 Punkten
  • Platz 3 mit 1 Punkt
bewertet.

Der Sieger darf sich für das kreative Folgeprojekt ein Thema ausdenken und übernimmt die Leitung des Projektes.

{ individuelles Bla Blu .... wünsche kreative Ideen ... viel Erfolg}

Hinweis für Neu-EInsteiger:
Sollte Dir der Begriff "verlinken" fremd sein, findest du Hilfe hier
http://hilfe.fotocommunity.de/hilfe/wie ... iaturbild/
Im Zweifelsfall kannst du gerne hier im Thread nachfragen. Wir freuen uns über jeden neuen Teilnehmer.
Pastafari Pastafari Beitrag 22 von 87
2 x bedankt
Beitrag verlinken
Hier mal ein Anfang, um Gerds Idee aufzugreifen.
So könnte es aussehen.Ist das in Euren Augen übersichtlich, einfach, klar, handhabbar?

Auf den Entwurf habe ich kein Copyright. Es darf nach Herzenslust kopiert und geändert werden.
Pastafari Pastafari Beitrag 23 von 87
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Wenn der Thread nur zum Verlinken und Voten benutzt werden soll, könnten wir auf das Verlinken der Beiträge auch ganz verzichten. Dann schaue ich eben in der Sektion nach , ob es neue Beiträge gibt.
Jegliche Kommunikation, die das Thema betreffen könnte ... ein interessanter Link, eine bissige Bemerkung, eine ironische Anmerkung ... haben dann keinen Raum mehr?
Pastafari Pastafari Beitrag 24 von 87
3 x bedankt
Beitrag verlinken
Erläuterung zum Entwurf in Beitrag #21

Das Wesentliche: keine Tags mehr

Eine enorme Vereinfachung für Projektleitung und Teilnehmer.
Da die Leitung des Projektes nun weniger Zeitaufwand erfordert,
gibt es kein (automatisches) Stimmrecht für die Leitung. Wie bisher.
Voting, Punkte ... wie bisher.

Das Verlinken des Beitrags im Thread bezeichne ich mal als "Selektionskriterium".
Wer das Verlinken (trotz Hilfe) nicht schafft, wird auch nicht abstimmen können.
Ausserdem wird verhindert, dass jemand (eventuell versehentlich) ein tolles Foto
in die Sektion einstellt, zum Projektleiter wird und gegebenenfalls mit der Aufgabe
überfordert ist.

Kurzfassung: keine Tags mehr - ansonsten wie immer.
Nach dem jetzigen Meinungsbild halte ich diesen Entwurf für konsensfähig.
Pastafari Pastafari Beitrag 25 von 87
3 x bedankt
Beitrag verlinken
Zum Muttertag ist der Film "Ödipussi" vielleicht die falsche Wahl.
Aber als Ausklang zum Sonntag und Beispiel für eine Regeldiskussion hat Tante Mechthild - gespielt von der bezaubernden Rose Renée Roth - auch etwas beizutragen.

https://www.youtube.com/watch?v=_3wCU5Tn1Ik
Ahoi.B Ahoi.B   Beitrag 26 von 87
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Da wieder Fragen aufgetaucht sind ……

Der Themensteller/die Themenstellerin legt die Regeln am Anfang des neuen Projektes fest. In der Regel orientiert man sich an den Vorgaben der vorhergehenden Kreativprojekte. Der Betreuer des neuen Themas hat nicht die Möglichkeit Bilder zu zensieren oder gar aus der Sektion zu entfernen.

Bisher galt:
Falls User ihre Bilder nicht „ordnungsgemäß“ verlinkt haben, so kann ihn der Themensteller lediglich anschreiben (oder als Anmerkung beim Bild schreiben), dass er das nachholen soll. Dies ist allerdings nicht verpflichtend.
Bilder, die nicht verlinkt worden sind, fallen aus dem Voting raus.

Aufgabe des Themenstellers ist es am Ende des Votings das Ergebnis „auszurechnen“ und die Sieger zu nennen.
Mar-Lüs Ortmann Mar-Lüs Ortmann   Beitrag 27 von 87
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat:Als Admin habe ich allerdings die Möglichkeit, den Forenthread wie auch die Sektion zu administrieren. Wenn also einzelne Forenbeiträge entfernt werden sollen, kann die Melden-Funktion genutzt werden, ebenso wenn Bilder offensichtlich falsch in die Sektion einsortiert wurden. Eine entsprechend kurze Notiz in der Meldung wäre natürlich von Vorteil und erspart Rückfragen...

Hallo,
dass ein Community Manager administrieren also auch Beiträge der fc-Mitglieder zensieren und auch Beiträge, die im Rahmen harmloser Projekte und Ideen eingereicht werden löschen/ deaktivieren kann, ist mir klar. Aber was treibt euch Community-Manager - was verleitet dich, Thomas Agit, dazu, jedem kleinen/ unbedeutenden, mehr oder weniger netten Bilder vergleichenden Projekt unbedingt Regeln zu verpassen? Wer wünscht und fordert so etwas denn eigentlich und so penetrant? Eure Projekte bräuchten von ihren Initatoren doch nur mit Themen und Infos dazu ausgestattet ins Rennen gehen ... statt mit "Regeln", die dann natürlich die Kontroll- und Zensurwut bedienen. Weil sich an den Kreativ-Projekten noch weniger fc-User beteiligen als anderswo, müssen ihnen aus Spaß an der Freude harsche Regeln wie Drohungen verpasst werden und du, Thomas Agit, als Community-Manager musst in dem Zusammenhang deine Zensurmöglichkeit betonen.
Andreas Henschel Andreas Henschel   Beitrag 28 von 87
2 x bedankt
Beitrag verlinken
@Mar-Lüs Ortmann:
Ich habe den Eindruck, dass da ein persönliches Ding zwischen Dir und Thomas Agit besteht. Ich habe Thomas nur wenige Male getroffen, aber ich glaube, Du tust ihm mit dem Vorwurf Unrecht.
Ich verstehe Thomas' Statement nicht als Drohung, sondern als Hilfeangebot für diejenigen, die ein Kreativprojekt ausrichten und denen Knüppel zwischen die Beine fliegen. Leider sind nicht alle Zeitgenossen mit Einsicht gesegnet.
Trink doch mal einen Kaffee (wahlweise auch Tee, Mineral oder Schnaps) mit Thomas. Ich hatte dieses Vergnügen und es war eines.

Das Wort Zensur in der fc zu benutzen dünkt mich ziemlich absurd. Die fc ist keine Plattform, die eine freie Meinungsäusserung z.B. garantieren muss. Sie ist vielmehr ein "Wohnzimmer" oder ein Kaffeehaus, wo wir uns treffen können. Es gibt in der fc Regeln, die leider oft nicht eingehalten werden und das ist des Admins Aufgabe, dort möglichst unvoreingenommen die Regeln durchzusetzen. Ich behaupte nicht, dass keine Fehler passieren, aber zur Zensur gehört, dass man die eigene Meinung z.B. nicht sagen darf - gar nicht. Es steht Dir frei, neben der Nutzung von anderen Plattformen, z.B. bei DENIC eine Domäne zu registrieren, einen eigenen Server aufzustellen und dort Deine Meinung ungefiltert zu publizieren.

Ich verstehe den Wunsch nach Regeln eher so, dass es eher (Spiel-)Regeln sind, die das Kreativprojekt in dem Masse fördern, dass man dasselbe darunter versteht. Man kann da dagegen sein und das auch frei handhaben. Das finde ich auch eher, weil plötzlich jemand ein Kreativprojekt ausrichten will, das ganz anderen Gesetzmässigkeiten folgen soll. Dann sollte man das auch formulieren und austragen können.
Mar-Lüs Ortmann Mar-Lüs Ortmann   Beitrag 29 von 87
0 x bedankt
Beitrag verlinken
... eine sachliche freundliche Beschreibung durch die Projektausrichterin Ela und die völlig überdrehte, sich in Regeln verirrte Beschreibung durch die Projektausrichterin aeschlih darf man mal vergleichen; Andreas Henschel, du darfst auch mal hinlesen.
Kreativ Projekt 005 Sektion Kreativ Projekt 005 Kreativ Projekt 129 Sektion Kreativ Projekt 129

Wann und wo war es jemals nötig, eingereichte Bilder wegen ihrer Inhalte durch Community-Mannager zu zensieren? Darauf hätte ich gern mal eine vernünftige Antwort ... von einem fc-Team-Mitglied ... von Herrn Agit!
Ahoi.B Ahoi.B   Beitrag 30 von 87
2 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Mar-Lüs Ortmann 04.10.19, 15:59Zum zitierten Beitrag... eine sachliche freundliche Beschreibung durch die Projektausrichterin Ela und die völlig überdrehte, sich in Regeln verirrte Beschreibung durch die Projektausrichterin aeschlih darf man mal vergleichen; Andreas Henschel, du darfst auch mal hinlesen.
Kreativ Projekt 005 Sektion Kreativ Projekt 005 Kreativ Projekt 129 Sektion Kreativ Projekt 129

Wann und wo war es jemals nötig, eingereichte Bilder wegen ihrer Inhalte durch Community-Mannager zu zensieren? Darauf hätte ich gern mal eine vernünftige Antwort ... von einem fc-Team-Mitglied ... von Herrn Agit!


Bei jeder Art von „Wettbewerb“ werden Regeln aufgestellt. Z.B. werden Fotos für die monatlichen Contests anonym eingestellt. Bei anderen Projekten grenzen die Beschreibungen des Ausrichters das Thema ein.

Seit dem Kreativprojekt Nr. 5 hat sich die Welt weitergedreht und es hat sich im Laufe der Zeit herausgestellt, dass genauere Regeln hilfreich sind.
Die Admins haben hier keinerlei Vorgaben gemacht. Die jetzt herrschenden Regeln sind im Laufe der Zeit entstanden – und ich empfinde sie als hilfreich.

Diese Regeln können von jedem potentiellen Teilnehmer gelesen werden. Wem sie nicht gefallen, der kann sich in dieser Rubrik melden und Verbesserungsvorschläge machen. Bloße Meckerei hilft da aber überhaupt nicht weiter – und persönliche Angriffe schon überhaupt nicht!

Du kannst hier gerne sachliche und konkrete Verbesserungs- oder Veränderungsmöglichkeiten für Die Kreativprojekte aufführen und zur Diskussion stellen.
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben