Makrofotografie-näher als 1:1

<12>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Reinhard Wulff Reinhard Wulff   Beitrag 1 von 23
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo zusammen,
welche Möglichkeiten gibt es bei der Makrofotografie näher als 1:1 zu fotografieren, abgesehen von einem Balgengerät.
Mein Makro Objektiv ist nur ein Minolta 50mm 2,8, dass ich an der A900 oder an der A700 verwenden kann.
Danke schon mal
lg
Reinhard
blindmann blindmann Beitrag 2 von 23
2 x bedankt
Beitrag verlinken
Moin,

Nahlinsen, Zwischenringe, Retroadapter.
Grob zusammengefasst hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Makrofotografie
Und so ein paar Grundregeln wie Autofokus aus, Bildstabilisator aus und jede Menge Geduld ein.
Focus Stacking ist auch noch erwähnenswert.
Mehr fällt mir jetzt nicht ein...;-)
Reinhard Wulff Reinhard Wulff   Beitrag 3 von 23
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: blindmann 21.04.20, 13:25Zum zitierten BeitragMoin,

Nahlinsen, Zwischenringe, Retroadapter.
Grob zusammengefasst hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Makrofotografie
Und so ein paar Grundregeln wie Autofokus aus, Bildstabilisator aus und jede Menge Geduld ein.
Focus Stacking ist auch noch erwähnenswert.
Mehr fällt mir jetzt nicht ein...;-)


Ja, ich hatte auch an Zwischenringe gedacht, die aber leider für mein System nicht so leicht zu haben sind.
Danke für die Antwort.
blindmann blindmann Beitrag 4 von 23
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Also ich verwende gerne Lupenlinsen, irgendwann hab ich mal einen ganzen Satz 49 mm von Polaroid fürn Appel und ein Ei ersteigert. Die Resultate sind am 50 mm Makro schon ganz nett:

Blaulicht Blaulicht blindmann 31.08.15 9
Lucia M Lucia M Beitrag 5 von 23
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo, ich möchte auch gerne in die Makro-Fotografie einsteigen. Weiß jemand, welches Objektiv ich für eine Nikon D3300 bräuchte? Vielen Dank schon mal
blindmann blindmann Beitrag 6 von 23
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Das AF-S DX Micro-Nikkor 40mm 1:2,8G kriegste relativ günstig, so um die 300 Öre, manchmal noch günstiger.
Das Objektiv ist nicht schlecht und im Geldbeutel bleibt auch noch was übrig. ;-)
effendiklaus effendiklaus   Beitrag 7 von 23
2 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Lucia M 10.08.20, 11:53Zum zitierten BeitragHallo, ich möchte auch gerne in die Makro-Fotografie einsteigen. Weiß jemand, welches Objektiv ich für eine Nikon D3300 bräuchte? Vielen Dank schon mal
Ich werkle mit 100mm rum. Das ist mir manchmal etwas zu lang.
Im Garten passt es.
Für Tabletop oft etwas umständlich. So um die 50mm ist handlicher.
Das 2.8/60 Tamron wird hier oft empfohlen.
Das wäre wohl meine erste Wahl.
Ich vermute, dass sich die optischen Unterschiede nur minimal bemerkbar machen.
Der Umgang mit der einschränkten Schärfentiefe ist wohl die grössere Aufgabe.
Lass Dir nichts über Fluchtdistanzen von Insekten auf´s Auge drücken!!
Den Viechern bist Du Wurscht!
blindmann blindmann Beitrag 8 von 23
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zu den Fluchtdistanzen:
Die Fangschrecke sagt dir genau, wann es Zeit für dich wäre, zu fliehen:

Hau ab! Hau ab! blindmann 10.08.20 0

Oder spätestens, wenn du Ende Juni mal in der Camargue im Freien pinkeln musstest, kennst du die Fluchtdistanzen...
Du bist den Viechern quasi eine Blutwurst!
Deine Objektivtheorien teile ich. ;-)
effendiklaus effendiklaus   Beitrag 9 von 23
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich schrieb von Fluchtdistanzen der Insekten und nicht von Deinen.
Meinst, die war im Rückwärtsgang beim abhauen?
Erwischt Erwischt effendiklaus 19.04.12 22
Veterinärtheologe Veterinärtheologe   Beitrag 10 von 23
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Lucia M 10.08.20, 11:53Zum zitierten BeitragHallo, ich möchte auch gerne in die Makro-Fotografie einsteigen. Weiß jemand, welches Objektiv ich für eine Nikon D3300 bräuchte? Vielen Dank schon malii

ich nutze seit 3 Kamera-"Generationen" das Tamron 90mm und bin damit immer hochzufrieden.
Einzig ist zu beachten, die älteren Versionen, so wie meins, funktionieren z.B. nicht an der der D500.
Also bei einem Gebrauchtkauf erst am eigenen Gehäuse ausprobieren.
effendiklaus effendiklaus   Beitrag 11 von 23
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Um aus dem Schneider zu sein, hilft ein gebrauchtes Original weiter.
Meines war auch nicht nagelneu.
@Lucia, fallst Du noch mitliest.
Makroeinstieg ergibt Dir einen neuen Weltblick und Erfahrung. Mach es!
El Ge El Ge   Beitrag 12 von 23
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich nutze 3 verschiedene Macro Objektive ( Micro Nikkor 2,8/60, Micro Nikkor 2,8/105 d, und ein Sigma Macro 3,5/180). Dazu 3 versch. Zwischenringe, 2 Stck. 1,4 fach Tele Konverter 1 Canon 500ter Vorsatzachromat, daneben noch 3 Stck Wireless Remote Speedlight SB-R 200 mit Wireless Speedlight Commander SU-800. Das alles nutze ich nur ganz gelegentlich, seitdem ich 80 Jahre alt bin, kaum noch. Macro Fotografie in der Natur ist wunderschön.
LG Leo
effendiklaus effendiklaus   Beitrag 13 von 23
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: El Ge 17.08.20, 13:21Zum zitierten BeitragIch nutze 3 verschiedene Macro Objektive ( Micro Nikkor 2,8/60, Micro Nikkor 2,8/105 d, und ein Sigma Macro 3,5/180). Dazu 3 versch. Zwischenringe, 2 Stck. 1,4 fach Tele Konverter 1 Canon 500ter Vorsatzachromat, daneben noch 3 Stck Wireless Remote Speedlight SB-R 200 mit Wireless Speedlight Commander SU-800. Das alles nutze ich nur ganz gelegentlich, seitdem ich 80 Jahre alt bin, kaum noch. Macro Fotografie in der Natur ist wunderschön.
LG Leo

Du übertreibst wohl gerne...
Ansonsten schau ich da blöd drein.
Viecher gibt´s..... Viecher gibt´s...… effendiklaus 27.03.19 7
El Ge El Ge   Beitrag 14 von 23
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: effendiklaus 17.08.20, 18:43Zum zitierten BeitragZitat: El Ge 17.08.20, 13:21Zum zitierten BeitragIch nutze 3 verschiedene Macro Objektive ( Micro Nikkor 2,8/60, Micro Nikkor 2,8/105 d, und ein Sigma Macro 3,5/180). Dazu 3 versch. Zwischenringe, 2 Stck. 1,4 fach Tele Konverter 1 Canon 500ter Vorsatzachromat, daneben noch 3 Stck Wireless Remote Speedlight SB-R 200 mit Wireless Speedlight Commander SU-800. Das alles nutze ich nur ganz gelegentlich, seitdem ich 80 Jahre alt bin, kaum noch. Macro Fotografie in der Natur ist wunderschön.
LG Leo

Du übertreibst wohl gerne...
Ansonsten schau ich da blöd drein.
Viecher gibt´s..... Viecher gibt´s...… effendiklaus 27.03.19 7


@ effendiklaus,
was bitte habe ich denn übertrieben ?
effendiklaus effendiklaus   Beitrag 15 von 23
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: El Ge 18.08.20, 03:49Zum zitierten Beitrag@ effendiklaus,
was bitte habe ich denn übertrieben ?

Nunja, ich hab in Dein Profil reingeklickt und Deinen Werkzeugkoffer gelesen.
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Nach
oben