Ideen für Uni Fotografie Thema

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
HOOBA BOOBA HOOBA BOOBA Beitrag 1 von 11
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo,

ich studiere Kommunikationsdesign und soll für mein Basismodul Fotografie morgen einige Bilder, wenn auch nur zur Ansicht abliefern.
Nun habe ich aber gerade eine Blockade und weiß gar nichts mehr und erhoffe mir hier Inspiration....
Zunächst einmal zur Aufgabe: Jeder sollte einen Zettel ziehen und diesen ausarbeiten. Auf meinem stand „was ist seit dem Urknall fürchterlich schief gelaufen?“.
Habe mit meiner Professorin mehrere meiner Ideen dazu besprochen. Eine Idee dazu war, dass ich die Sache wie ein Forschungsprojekt angehe und mich dabei frage, ob denn tatsächlich etwas schief gelaufen ist und wenn ja was? Diese Idee gefiel meiner Professorin am besten. Sie sagte, ich könne dabei völlig frei sein, könne auch Zeitungsartikel abfotografieren, oder Inhalte aus Büchern in der Uni Bibliothek.
Ja.. mir gefiel die Idee auch am besten, aber nun habe ich eine Blockade, wie ich denn am besten anfange?
Habe nun schon an 4 Tagen fotografiert, habe Bilder von der Stadt, von Brücken, von Industriegebieten gemacht. Aber so richtig passend scheint mir das noch nicht.... Wie würdet ihr denn da vorgehen? Fällt euch etwas bestimmtes ein, wo man allgemeingültig sagen könnte, ja, das könnte ein passender Anfang sein, oder was mich vielleicht in meinem „Problem des Anfangs“ voran bringen könnte? Würde mich sehr über euere Hilfe freuen....
effendiklaus effendiklaus   Beitrag 2 von 11
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Wie wäre es mit sozialen Konflikten in der Krönung der Schöpfung?
Geht vom Militär bis zum Obdachlosen.
Morgen musst Du vorzeigen?
Hock deinen Vater vor TV, Deine Mutter daneben, mit Handy am Ohr und sprechendem Mund.
Titel: Kommunikation.
blindmann blindmann Beitrag 3 von 11
8 x bedankt
Beitrag verlinken
Der Schöpfer hat versagt, es ist ihm versehentlich ein ganzer Satz Knaller losgegangen. Und deshalb gibt es nicht nur ein Universum, sondern viele Universitäten. ^^
Li.Li Li.Li   Beitrag 4 von 11
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Eine Collage aus Donald Trump Bildern...?
Kasimirs Pfotogravieh Kasimirs Pfotogravieh Beitrag 5 von 11
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Was von Anfang an (schief) läuft ist diese verdammte Hintergrundsstrahlung. Inwzischen zum Glück nur noch auf 3K.
Also entsprechend ein Foto vom Tages- oder Nachthimmel.

Garantiert schief läuft unsere liebe Erde, deren Rotationsachse gegenüber der Umlaufbahn um die Sonne um 23 Grad und ein paar Groschen geneigt ist.
Also zwei Fotos von Sonnenuhren um die Mittagszeit (da knipst man sonst eh nix) zu Ende Juni und Ende Dezember machen.

Falls Deine Professorin Humor hat, kannst Du Fotos vom Lehrplan oder von Verkaufsprospekten ihres Lieblingskameraherstellers einreichen. Statt "kamera" geht alternativ auch "auto", "handtaschen", "schuh" etc.
Willy Brüchle Willy Brüchle   Beitrag 6 von 11
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Urknall gab es nicht. Nur Licht verliert seine Energie im Lauf der Zeit, was durch falsche Interpretation als alleiniger Doppler-Effekt zu falschen Distanzen und Bewegungen führt. MfG, w.b.
Alice vom See Alice vom See   Beitrag 7 von 11
2 x bedankt
Beitrag verlinken
Ohje, jetzt kommen die Schwurbler und wollen einem die Welt erklären...

Was ist schief gelaufen? Naja, ich weiß nicht wo Du wohnst. Ich war letztens im Urlaub und bin mal einfach so durch die Stadt und habe viele nette Motive gefunden, die einfach schräg waren. Nix für das Urlaubsfoto, eher was für die Kuriositätenkiste. Die Bilder haben mir im Nachhinein besser gefallen als die Urlaubsbilder. Da war viel schief gelaufenes darunter. Geh einfach durch deine Stadt, mit wachem Auge. Schau dir mal alles an. ohne Hektik. Setz dich mal da mal dort hin und beobachte alles rund um dich herum. Schau vor allem Dinge an, von denen Du glaubst sie eh schon zu kennen. Ich bin mir sicher, Du findest vieles schräge. Dinge die einfach schief gelaufen sind.
Baturalp Baturalp Beitrag 8 von 11
4 x bedankt
Beitrag verlinken
Das Thema ist eh durch, allerdings frage ich mich, wenn man solch ein Fach studiert und keine Ideen hat, läuft wohl was schief.
effendiklaus effendiklaus   Beitrag 9 von 11
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zum schieflaufen fällt mir die Pisa-Studie ein.
Juri Bogenheimer Juri Bogenheimer   Beitrag 10 von 11
2 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: HOOBA BOOBA 15.07.19, 14:53Zum zitierten BeitragHallo,

ich studiere Kommunikationsdesign und soll für mein Basismodul Fotografie morgen einige Bilder, wenn auch nur zur Ansicht abliefern.
Nun habe ich aber gerade eine Blockade und weiß gar nichts mehr und erhoffe mir hier Inspiration....
Zunächst einmal zur Aufgabe: Jeder sollte einen Zettel ziehen und diesen ausarbeiten. Auf meinem stand „was ist seit dem Urknall fürchterlich schief gelaufen?“.
Habe mit meiner Professorin mehrere meiner Ideen dazu besprochen. Eine Idee dazu war, dass ich die Sache wie ein Forschungsprojekt angehe und mich dabei frage, ob denn tatsächlich etwas schief gelaufen ist und wenn ja was? Diese Idee gefiel meiner Professorin am besten. Sie sagte, ich könne dabei völlig frei sein, könne auch Zeitungsartikel abfotografieren, oder Inhalte aus Büchern in der Uni Bibliothek.
Ja.. mir gefiel die Idee auch am besten, aber nun habe ich eine Blockade, wie ich denn am besten anfange?
Habe nun schon an 4 Tagen fotografiert, habe Bilder von der Stadt, von Brücken, von Industriegebieten gemacht. Aber so richtig passend scheint mir das noch nicht.... Wie würdet ihr denn da vorgehen? Fällt euch etwas bestimmtes ein, wo man allgemeingültig sagen könnte, ja, das könnte ein passender Anfang sein, oder was mich vielleicht in meinem „Problem des Anfangs“ voran bringen könnte? Würde mich sehr über euere Hilfe freuen....


Mach ein Foto von deinem Professor und gib es zu diesem Thema ab. Damit kommst Du weiter, versprochen!
Hermann Klecker Hermann Klecker   Beitrag 11 von 11
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Schreib doch darüber bzw. fotografiere, wie man in eine Blockade durchbriht, indem man ein Forum seine Kreativarbeit machen läßt.
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben