Welche Digitalkamera für "bewegte" Bilder

<12>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
Der Silberkorn Der Silberkorn Beitrag 16 von 28
0 x bedankt
Beitrag verlinken
@Nadine

die macht Dich bei Pferdesportfotografie auch nicht glücklich.

Alex
Nadine1980 Nadine1980 Beitrag 17 von 28
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Modell Fujifilm FinePix S7000
Markteinführung Oktober 2003
UVP ca. 900 EUR
max. Bildgröße 4.048 x 3.040 Pixel(interpoliert)
Sensor 1/1,7" SuperCCD-Chip mit 6.300.000 Pixel
Wechselspeicher xD-Picture Card (3,3 Volt, 16-512MB), IBM Microdrive (bis 1 GB)
Dateiformate CCD-RAW, JPEG (Exif Ver. 2.2), AVI (Motion JPEG)
Stromversorgung 4 x Alkali-Batterie Typ AA (1,5 V)
4 x NiMH-Akku Typ AA (1,2 V)
Netzgerät optional
Brennweite/Zoom 6-fach Zoom 35 bis 210 mm, digitaler 2,2-fach Zoom
Lichtempfindlichkeit ISO 160-400 (automatisch)
ISO 200/400/800/1600 (manuell)
Verschlusszeiten 15 s bis 1/10.000 s
Blenden F2,8–F8 (Weitwinkel)
F3,1–F8 (Tele)
LCD/Sucher 1,8" TFT-LCD-Monitor mit 118.000 Pixel und 0,44 Zoll LCD-Sucher mit 235.000 Pixel ca. 100% Erfassung, LCD-Monitor
Belichtungssteuerung Programmautomatik, Zeitautomatik, Blendenautomatik, Manuelle Belichtung
Blitzreichweite 0,30 m bis 6,00 m
Nahaufnahmen / Makro 10 - 80 cm, Super-Makro: 1-20 cm
Videoaufnahmen QuickTime Motion JPEG-Format
Abmessungen (B x H x T) 121 mm x 82 mm x 97 mm
Gewicht ca. 500 g (ohne Zubehör und Batterien)


und die??
Oliver Ge Oliver Ge Beitrag 18 von 28
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Nadine, das gleicht jetzt aber schon sehr einem Blindflug (nicht böse gemeint). Beim DigiCamkauf kann man unheimlich viel Geld versenken, da sollte die auswahl schon sehr sorgfältig geschehen.

Mit der Fuji gehst du preislich schon Richtung 300d. Da würde ich dann doch noch die 100 Euro mehr drauflegen. die Gründe:

- sehr schneller Autofokus
- sicher beurteilbare Scharfstellung
- sehr geringes Rauschen auch bei höheren ISO-Zahlen (u.U. wichtig, um die Belichtungszeiten bewegter Obkjekte zu verkürzen)

Die Entscheidung DSLR oder KompaktCam ist aber auch eine Frage der Arbeitsweise: Ist es für dich ok, die Cam immer am Auge zu halten, oder arbeitest du lieber mit Display und Bildvorschau?

Zur Sony 717: Die soll angeblich schon sehr schnell sein, lichtstark ist sie auch, warum also nicht? Einfach mal testen. 600 Euro sind allerdings kein Superschnäppchen, sondern eher schon "Normalpreis" (www.preistrend.de). Deshalb: lieber vorher testen, einen Fehlkauf hattest du ja schon, oder?

Die 828 soll geschwindigkeitsmäßig angeblich alles dagewesene in den Schatten stellen. (gibz auch schon ab 950)
Sören Spieckermann Sören Spieckermann   Beitrag 19 von 28
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Oliver Geibel schrieb:
Zitat:Die 828 soll geschwindigkeitsmäßig angeblich alles dagewesene
in den Schatten stellen. (gibz auch schon ab 950)



Aber nur im Vergleich zur Kompaktklasse. Die SLRs sind i.d.R. schneller.
Gruß
Sören
Nadine1980 Nadine1980 Beitrag 20 von 28
0 x bedankt
Beitrag verlinken
natürlich gleicht das einem Blindflug *lach* Ich hab ja von Technik keine Ahnung. Die Kamera die ich jetzt habe gehört eigentlich meinem Freund. Er hat eine Medienagentur und macht nur Portraitfotos ect. fotografiert nix was ihm davonläuft. Ich leih sie mir immer aus. Also von daher kein Fehlkauf.

Hm, ok dann fang ich mal an zu sparen *augenverdreh* Wird mir dann wohl doch die Canon kaufen :-)

Die Sony, von der ich die Daten grad reingestellt hatte, die hatten wir vor ca. 4 Jahren, allerdings das ältere Model. Ich kann aber nicht mehr sagen wie die war, da ich damals noch nix mit Fotografie am Hut hatte.

Also dann..... ordentlich sparen *smile*
Sören Spieckermann Sören Spieckermann   Beitrag 21 von 28
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hi Nadine,
wenn Du mit der Canon die EOS 300D im Auge hast, dann bedenke eines:
Der Body ist i.d.R. das billigste Teil der Ausrüstung, die Objektive sind teurer!
Gruß
Sören
Der Silberkorn Der Silberkorn Beitrag 22 von 28
0 x bedankt
Beitrag verlinken
@Sören

es gibt zum Beispiel das wunderbare 1,8/50, welches eine Traumhafte opitsche Qualität bietet. Das gibt es um 99 Euro.

Also bitte nicht immer alles so düster malen und die Leute abschrecken!

Alex
Nadine1980 Nadine1980 Beitrag 23 von 28
0 x bedankt
Beitrag verlinken
ja da hast du schon recht. Ein gescheites Objektiv kostet halt....

Kannst du mir von Canon eins empfehlen? Vorallem mit hoher Lichtdurchlässigkeit??
Hab hier eins bei Ebay gesehen, nur so als Beispiel.... EF 28-90mm f./4-5.6. Ist das gut?
Sören Spieckermann Sören Spieckermann   Beitrag 24 von 28
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Sorry,
das kenne ich nicht. Bin auch neu in der SLR-Welt. Aber 4-5.6 ist nicht so toll.
Schaue Dir mal das Tamron 2,8 /28-75 an. (ca. 400 Euro)
Der AF ist nicht der schnellste, aber die Abbildungsleistung ist sehr gut.
Ansonsten das besagte Turnschuhzoom 1,8/50 für ca. 100 Euro. Sehr gut !
Gruß
Sören
Sören Spieckermann Sören Spieckermann   Beitrag 25 von 28
0 x bedankt
Beitrag verlinken
@ Alex
Stimmt, eine der wenigen Ausnahmen. War das erste Objektiv (außer dem Set-Objektiv der 300D) das ich mir zulegte.
Gruß
Sören
Nadine1980 Nadine1980 Beitrag 26 von 28
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Verstehe ich das dann richtig.... um so niedriger die Zahl (z.B. 1,8 anstatt 4-5,6)umso besser?? Habe das immer andersrum gesehen *lach*



Nachricht bearbeitet (23.01.2004 - 14:56h)
David Zilk David Zilk Beitrag 27 von 28
0 x bedankt
Beitrag verlinken
@ Nadine

umso kleiner die Zahl umso besser die Lichtstärke...

wie wär's mit der Canon D60?? Gebraucht ab ca. 850€....

und bei den Objektiven solltest du ein USM-Objektiv nehmen, weil da der AF schneller und leiser ist.

und 400€, wie das Tamron, sind schon sehr teuer für ein "Normalo-Objektiv"...man muss es ja am Anfang auch nicht übertreiben. Von der Qualität ist aber das Tamron schon fast L-Klasse-verdächtig...
Der Silberkorn Der Silberkorn Beitrag 28 von 28
0 x bedankt
Beitrag verlinken
David Zilk schrieb:

Zitat:wie wär's mit der Canon D60?? Gebraucht ab ca. 850?....


Noe, um 850 kriegt sie die 300D (wenn sie das Set Objektiv verkauft) und bei der ist der AF um KLassen besser.

Bei der D60 ist der AF schon ne Zumutung.

ALex
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben