Software für Minolta Dimage A1

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
Heiko Neubert aus dem E-Gebirge Heiko Neubert aus dem E-Gebirge Beitrag 1 von 4
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo FC´ler !

Es gibt bestimmt welche von Euch, die schon eine Minolta Dimage A1 besitzen.
Meine Frage:
Ist es möglich, die Kamera direkt mit den Computer zu verbinden und um die Fotos gleich auf dem Bildschirm zu sehen und auch speichern zu können ?
Danke im Vorraus für Eure Antworten !

Ciao Ciao
h e i k o
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 2 von 4
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Du meinst eine Steuerung vom Computer aus? Ja, die gibt es direkt von Minolta. Nennt sich "Dimage Capture", wenn ich mich nicht irre.
Heiko Neubert aus dem E-Gebirge Heiko Neubert aus dem E-Gebirge Beitrag 3 von 4
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo Matthias !

Nein, das meinte ich nicht.
Ich meinte es so:

Die Kamera ist mit dem Computer per Kabel verbunden. Ich mache ein Foto mit der Kamera (im Studio) und kann das Bild sofort auf dem Monitor des Computers sehen.
so wie bei Canon d30, D60 oder 10D)

Cia Ciao
h e i k o
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 4 von 4
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ach so... hm, diese Möglichkeit ist mir nicht bekannt. Nach meinem Wissensstand bietet die A1 folgende Möglichkeiten:
- speichern auf Wechselspeicher,
- "Fernsteuerung" via Dimage Capture,
- TV-Ausgang,
- "normale" Übertragung der Bilder vom Wechselspeicher auf den Computer.
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben