Probleme mit der Panasonic Lumix DMC FZ1000 (Bridgekamera)

<123>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
FBothe FBothe   Beitrag 31 von 42
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: klausikeyboard 14.05.19, 09:52Zum zitierten Beitragb ) eine Anzahl gleicher Aufnahmen (gleiche unveränderte Motive) und unveränderte Einstellungen unscharf
werden und das meistens in der Mitte einer Serie.


"gleiche unveränderte Motive" bedeutet streng genommen von einem Stativ mit absolut identischen Einstellungen fotografiert?

Zitat: klausikeyboard 14.05.19, 09:52Zum zitierten Beitraga) die Aufnahmen vorher im Sucher, bzw.Monitor scharf sind und erst nach dem auslösen unscharf sind

Das kann irgendwie nicht sein. Hast du es mal so ausprobiert wie von mir oben #26 beschrieben?
klausikeyboard klausikeyboard Beitrag 32 von 42
0 x bedankt
Beitrag verlinken
" Nimm das Programm P, wähle nur ein AF-Feld aus, das dann in der Mitte steht. Mittlere bis Telebrennweite und fokussiere (durch Antippen des Auslösers; nicht durchdrücken!) auf eine scharfe Kante in deiner Nähe (<3m z.B.). Nicht auslösen! Ist dieses Motivdetail dann scharf im Sucher zu sehen? Ja? Dann visiere ein weiter entferntes Motivdetail an und fokussiere darauf durch Antippen des Auslösers. Ist das dann im Sucher scharf zu sehen? Dann löse aus. Und das Bild ist an der Stelle scharf."
Ja habe ich alles so gemacht, aber der Erfolg ist gleich "0".
Die Aufnahmen sind im Sucher scharf und danach dem auslösen unscharf und eben nicht alle, sondern immer nur 3 - 4 und das meist mitten in einer Serie auf, teilweise bei Belichtumgszeiten, wo ich von vorn herein ein verwackeln ausschließen würde.
Ich hatte mich auch gleichzeitig an den Support von Panasonic gewandt, denen auch die Bilder übermittelt, die verweisen aber auf dieses Handbuch von Frank Späth, dass inzwischen bei mir eingetroffen ist, mich aber bei diesem Problem auch nicht wirklich weiter bringt.
Wenn mich diese Kamera noch länger värgert, werde ich den großen Hammer herausholen und das Ding zerlegen, um dann mit der kleinen billigem Kompaktkamera von Cannon (50€), die meienr Frau gehört, zu fotografieren.
Viele Grüße
Klaus
FBothe FBothe   Beitrag 33 von 42
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: klausikeyboard 14.05.19, 13:17Zum zitierten BeitragJa habe ich alles so gemacht, aber der Erfolg ist gleich "0".

Dann hilft nur eins: Reklamieren!
klausikeyboard klausikeyboard Beitrag 34 von 42
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Vielen Dank.
Da die Kamera vom Händler schon einmal getauscht wurde, hatteich
eigentlich einen Kamerafehler ausgeschlossen, zumal der Support von Panasonic
auch so getan hat, als ob ich nur unfähig bin die Kamera zu bediehnen und hat mich auf das Buch von Frank Späth verwiesen.
Nun ich werde versuchen die Kamera beim Händler nochmals zu tauschen, bisher war da ja
AMAZON recht flexibel und großzügig.Mal sehen, woem sie jetzt reagieren.
Viele Grüße
Klaus
effendiklaus effendiklaus   Beitrag 35 von 42
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Schau Dir mal im Handbuch auf S.72 den obersten Artikel an.
Da geht es um Fokus-/Auslöse-Priorität.
Mit der Aktivierung solltest Du aus dem Schneider sein.

Hast Du eine Durchdrückmentalität oder fokussierst Du mit halb angedrücktem Auslöser erstmal vor?
Kann sein, dass der Eumel nach dem Auslösen, die Fokuseinstellung, wieder auf Null stellt.
FBothe FBothe   Beitrag 36 von 42
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: effendiklaus 15.05.19, 16:30Zum zitierten BeitragSchau Dir mal im Handbuch auf S.72 den obersten Artikel an.
Da geht es um Fokus-/Auslöse-Priorität.
Mit der Aktivierung solltest Du aus dem Schneider sein.


Meinst du wirklich, die Fokus-/Auslöse-Priorität ändert sich spontan während einer Aufnahmeserie? Hmmm ...
Ich habe das übrigens auf Seite 149 der Bedienungsanleitung gefunden. Ich halte es aber für sehr unwahrscheinlich, dass dieser Punkt (aus Versehen) auf Release geschaltet worden ist. Aber man weiß ja nie...
effendiklaus effendiklaus   Beitrag 37 von 42
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: FBothe 15.05.19, 16:58Zum zitierten BeitragZitat: effendiklaus 15.05.19, 16:30Zum zitierten BeitragSchau Dir mal im Handbuch auf S.72 den obersten Artikel an.
Da geht es um Fokus-/Auslöse-Priorität.
Mit der Aktivierung solltest Du aus dem Schneider sein.


Meinst du wirklich, die Fokus-/Auslöse-Priorität ändert sich spontan während einer Aufnahmeserie? Hmmm ...
Ich habe das übrigens auf Seite 149 der Bedienungsanleitung gefunden. Ich halte es aber für sehr unwahrscheinlich, dass dieser Punkt (aus Versehen) auf Release geschaltet worden ist. Aber man weiß ja nie...

Ich beiße mich bei der Kamera auch erst durch. Die Kamera hat sehr viel individuelle Einstellmöglichkeiten.
klausikeyboard klausikeyboard Beitrag 38 von 42
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: effendiklaus 15.05.19, 17:11Zum zitierten BeitragZitat: FBothe 15.05.19, 16:58Zum zitierten BeitragZitat: effendiklaus 15.05.19, 16:30Zum zitierten BeitragSchau Dir mal im Handbuch auf S.72 den obersten Artikel an.
Da geht es um Fokus-/Auslöse-Priorität.
Mit der Aktivierung solltest Du aus dem Schneider sein.


Meinst du wirklich, die Fokus-/Auslöse-Priorität ändert sich spontan während einer Aufnahmeserie? Hmmm ...
Ich habe das übrigens auf Seite 149 der Bedienungsanleitung gefunden. Ich halte es aber für sehr unwahrscheinlich, dass dieser Punkt (aus Versehen) auf Release geschaltet worden ist. Aber man weiß ja nie...

Ich beiße mich bei der Kamera auch erst durch. Die Kamera hat sehr viel individuelle Einstellmöglichkeiten.


Vielen Dank.
Steht auf immer auf Focus, habe ich kontrolliert
effendiklaus effendiklaus   Beitrag 39 von 42
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo Klaus, dann sollte man doch auch mal Dein persönliches Auslöseverhalten nachfragen.
Dass Du mit zwei Gehäusen, der hochgelobten Kamera, nicht so zu recht kommst, lässt auch auf einen User-Fehler schließen.
Kann sein, dass Du die Kamera schon vom Auge reißt, wenn der Auslöser nur halb gedrückt ist?
Alles sehr schlauchstehende Überlegungen.
Aber das schaffen wir schon!

LG Klaus
klausikeyboard klausikeyboard Beitrag 40 von 42
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: effendiklaus 16.05.19, 19:10Zum zitierten BeitragKann sein, dass Du die Kamera schon vom Auge reißt, wenn der Auslöser nur halb gedrückt ist?
Vielen herzlichen Dank.
Dem ist nicht so, im Gegenteil ich habe das Auge sehr lange am Sucher, da ich hinterher über die Vorschau , mir sofort das fertige Bild ansehe und bei Bedarf sofort weitere mache.
Zitat: effendiklaus 16.05.19, 19:10Zum zitierten BeitragAber das schaffen wir schon!
Das wäre toll, denn ich will Anfang Juli auf eine Norwegenrundreise, da möchte ich schon anständige Bilder machen.
Viele Grüße
Klaus
effendiklaus effendiklaus   Beitrag 41 von 42
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich denke, die Kamera bringt das optimal.
Auch der Antiwackeldackel funzt.
Du kannst allerdings deine bewegten Videoaufnahmen nicht mit Standfotos vergleichen. Die Bewegung verwischt vieles.
Das moderne Zeug hat sehr viel Einstellmöglichkeiten.
Alleine die Schärfemessung geht von einem bis xx Sensoren.
Nen Schnittbildsucher haben die ja leider abgeschafft.

Mich stutzt allerdings Deine Aussage von gleichem Motiv, mit gleicher Kameraeinstellung und trotzdem veränderter Schärfe.
UweZwickau UweZwickau Beitrag 42 von 42
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo, wie ist das ausgegangen?

Ein Kumpel hatte drei ! defekte Kameras in Serie bekommen ...
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben