Kaufempfehlung Kompaktkamera

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
Lichtbildmacher Lichtbildmacher Beitrag 1 von 13
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich suche eine Kompaktkamera mit sehr guter Bildqualität, guter Lichtstärke, moderatem Zoom, möglichst mit Sucher und Blitz. Ich fotografiere vor allem Landschaft und Objekte in der Natur. Gelegentlich extreme Nahaufnahmen. Wenig Portrait, wenig Architektur. Nutze gern auch manuellen oder halbautomatische Modi, Freistellen vor Hintergrund. Meistens available Light Fotografie, nur gelegentlich Aufhelllblitz. Hatte zuvor eine Pentax k-r, habe aber die Kamera viel zu selten dabei, weil sie zu groß ist und selbst mein Smartphone gute Bilder liefert. Die Kamera möchte ich wegen der gestalterischen Möglichkeiten haben. Zur Größenordnung: die Sony Cybershot RX 100 ii gefällt mir, auch die Panasonic LUMIX LX100. Video nebensächlich, aber NFC oder WLAN Modul wäre wichtig.
Welche Argumente gilt es zu beachten? Gibt es aus Eurer Sicht einen klaren Favoriten für meine Wünsche? Danke Euch allen, die Ihr antwortet und bitte: keine Glaubenskriege in diesem thread austragen. Danke auch dafür!
MissC MissC Beitrag 2 von 13
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Mit beiden kannst du nichts falsch machen.
Aber du solltest nach Möglichkeit mal einen Fotoladen aufsuchen, in dem du die beiden Modellen ausprobieren kannst. Du schreibst, dass dir von der Größe beide gefallen, die LX100 ist aber doch eine ganze Ecke größer und schwerer.
http://camerasize.com/compact/#569,555,ha,f
http://camerasize.com/compact/#569,555,ha,t
Kann man bei diesem Vergleich zwar schon erkennen, aber selber in die Hand nehmen ist noch immer etwas anderes. Ich kenne die LX100 nicht selber, weil sie aufgrund Größe und Gewicht und vor allem aufgrund des fehlenden Klappdisplays für mich nie in Frage kam.
Meine Erfahrung beschränkt sich auf die RX100-Modelle I- IV. Die sind aber wiederum manch einem zu "fummelig".

Wenn es eine Sony RX100 werden soll würde ich dir zur III statt zur II raten, du möchtest ja schließlich einen Sucher. Außerdem ist die III weitwinkliger und lichtstärker.

Freistellungspotential ist bei der LX100 aufgrund des größeren Sensors leicht besser.
MissC MissC Beitrag 3 von 13
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Nachtrag:
Wenn du viel mit dem Sucher fotografierst könnte dich bei der RX100 stören, dass man den Sucher erst ausfahren muss und dann noch das Okular herausziehen.
Ich selbst nutze den Sucher selbst bei Sonne nur selten, die RX100-Modelle haben ein außergewöhnlich gutes Display.
Lichtbildmacher Lichtbildmacher Beitrag 4 von 13
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Vielen Dank. Das waren interessante Punkte. Ich habe die LX 100 schon in der Hand gehabt und auch die Sony. Beide liegen noch in meinem Wohlfühlbereich. Bei der Sucher-Relevanz bin ich mir nicht mehr so sicher, da das Sony Display wirklich sehr hell und kontrastreich ist.
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 5 von 13
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Vielleicht wären ja auch die Canon Powershot G5 x noch etwas.
1-Zoll-Sensor wie die Sony RX100er-Modelle, 24-100mm Brennweite mit Lichtstärke 1.8-2.8, super Sucher, Blitz über der optischen Achse (finde ich persönlich am besten), Blitzschuh, dreh- und schwenkbares Display, sehr gute Haptik und Bedienebarkeit (meine persönliche Erfahrung).
https://www.canon.de/for_home/product_f ... /#benefits
http://www.preissuchmaschine.de/in-Digi ... -G5-X.html
Lichtbildmacher Lichtbildmacher Beitrag 6 von 13
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Die Canon ist wirklich eine schöne Alternative, zumal die Lichtstärke und der Zoom-Bereich genau in meinem Wunschkorridor liegen. Die werde ich mir mal genauer ansehen, auch wenn der Preis knapp über dem Niveau der beiden anderen Kameras liegt. Die Rezensionen klingen ziemlich heterogen, scheint also viel persönlicher "Geschmack" eine Rolle gespielt zu haben. Da hilft wohl nur: selbst ausprobieren. Danke erstmal!
reinh.bauch reinh.bauch Beitrag 7 von 13
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo liebe Freundinnen u.Freunde der Fotografie.Ich bin neu in eurer Runde.Die letzten gut 5 Jahre habe ich eine Lumix FZ150 in Nutzung. Da ich unternehmungslustig bin stört mich in letzter Zeit manchmal die Größe u.auch das Gewicht der FZ150.Also eine TRAVELZOOM soll noch dazukommen.Beim surfen lande ich immer wieder bei der Lumix TZ101.Alle Tests überzeugen mich.Irgendwo habe ich in Nutzerkommentaren über die Anfälligkeit des Zoom hinsichtlich Staub u.Verunreinigungen gelesen.Teils schlimme Warnungen.Kann mir da Eine o. Einer von euch etwas dazu sagen? Eventuell eine Andere? Sie sollt auch nicht über 500 Mäuse kommen.Wenn ich denn DIE EINE habe,werde ich weiter berichten u.ein Foto von mir einstellen.
effendiklaus effendiklaus   Beitrag 8 von 13
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Meine Kleinste ist die FZ8.
Die gibt es nur noch gebraucht für unter 50 €uronen.
Wohl kein großes finanzielles Risiko.
Passt, wenn ich zu einem Spaziergang gezwungen werde.
Die FZ1000 und die 80D werden gezielter eingesetzt.

Die sollen in den Labors ruhig die Pixel zählen. und ihr Geld damit verdienen.
Mich tangiert das wenig.
Damenbesuch Damenbesuch effendiklaus 31.10.18 10 Wehret den Anfängen! Wehret den Anfäng… effendiklaus 17.10.14 12
FBothe FBothe   Beitrag 9 von 13
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: effendiklaus 30.07.19, 22:12Zum zitierten BeitragMeine Kleinste ist die FZ8.
Die gibt es nur noch gebraucht für unter 50 €uronen.
Wohl kein großes finanzielles Risiko.
Passt, wenn ich zu einem Spaziergang gezwungen werde.
Die FZ1000 und die 80D werden gezielter eingesetzt.

Die sollen in den Labors ruhig die Pixel zählen. und ihr Geld damit verdienen.
Mich tangiert das wenig.
Damenbesuch Damenbesuch effendiklaus 31.10.18 10 Wehret den Anfängen! Wehret den Anfäng… effendiklaus 17.10.14 12


... und das ist eine Antwort auf die Frage, ob die TZ101 tatsächlich so staubanfällig ist? Hmmm ...
FBothe FBothe   Beitrag 10 von 13
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: reinh.bauch 29.07.19, 21:16Zum zitierten BeitragBeim surfen lande ich immer wieder bei der Lumix TZ101.Alle Tests überzeugen mich.Irgendwo habe ich in Nutzerkommentaren über die Anfälligkeit des Zoom hinsichtlich Staub u.Verunreinigungen gelesen.Teils schlimme Warnungen.

Davon habe ich auch schon Einiges gelesen. Selber kann ich da nicht mitreden, weil ich die TZ101 nicht habe. Aber ich denke mal, dass bei normalen äußeren Bedingungen keine Beeinträchtigung zu erwarten ist. In staubiger Umgebung würde ich die Kamera sowieso immer in der Tasche behalten und lieber mal auf ein Foto verzichten statt Staub einzusaugen. So mache ich es mit meinen Kameras bis jetzt und fahre gut damit.
reinh.bauch reinh.bauch Beitrag 11 von 13
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Guten Abend,es gab bei mir eine Entscheidung und auch einen Kauf.Alle zitierten Kameras in der Hand gehalten.Danach- 2 Nächte später- stand mein Entschluß,es wird eine SONY DSC-RX100iii. Sie ist wirklich klein,da ich eine Lederbereitschaftstasche dazu gekauft habe,liegt sie bei mir doch gut in der Hand.Der Preis beim MM war auch gut mit Rabbat gem.Internet.Mich stört nur die nicht mitgelieferte Ladeschale. Habe mir auch gleich noch das "Handbuch zur Kamera",Autor Frank Exner geleistet.Die Bedienungshinweise entsprechen nicht der Technik dieser Kamera. Nach groben Einblicken war festzustellen,daß man dieses Buch unbedingt haben soollte wenn man mehr als nur mit IA abbilden möchte.Erste "Knips"-fotos haben mich schon überrascht.Muß erst mal noch viel lernen.Macht aber Freude, trotz meines höheren Alters.Wann ich meine ersten Fotos zeigen kann,wird wohl noch etwas dauern.Grüß euch!
fernande fernande neu Beitrag 12 von 13
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich bin ebenso ein Einsteiger und suche eine Kompaktkamera für meine ersten richtigen Aufnahmen. Habe bereits einige Angebote angesehen die zumal mit den Funktionen locken. Der Zoom und Autofokus ist mir dabei besonders wichtig. Nebenbei habe ich einige gute Angebote auf https://kamera-empfehlung.de gesehen und werde meine Entscheidung demnächst fällen müssen. Welche wichtigen Funktionen sind denn bei einer Kompaktkamera entscheidend und worauf sollte ich stark achten?
FBothe FBothe   Beitrag 13 von 13
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: fernande 24.11.19, 06:36Zum zitierten BeitragIch bin ebenso ein Einsteiger und suche eine Kompaktkamera für meine ersten richtigen Aufnahmen. Habe bereits einige Angebote angesehen die zumal mit den Funktionen locken. Der Zoom und Autofokus ist mir dabei besonders wichtig. Nebenbei habe ich einige gute Angebote auf https://kamera-empfehlung.de gesehen und werde meine Entscheidung demnächst fällen müssen. Welche wichtigen Funktionen sind denn bei einer Kompaktkamera entscheidend und worauf sollte ich stark achten?

Was werden denn deine bevorzugten Motive sein?
Wie viel Geld kannst du dafür ausgeben?
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben