Kaufempfehlung

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
Martin von Lindern Martin von Lindern Beitrag 1 von 10
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Moin zusammen!
Ich fotografiere schon sehr lange, früher viele Jahre mit Leica-M, mache auch heute hauptsächlich s/w. Seit einiger Zeit habe ich eine Sony DSC-RX 100 (Version 1) – die Zeiss-Optik gefällt mir sehr. Und so sollte auch auf zukünftigen Objektiven Zeiss draufstehen …
Nun merke ich, dass ich mit der kleinen Sony, gerade im Telebereich schnell an Grenzen komme. Ne fette DSLR ist mir jedoch zu voluminös und auffällig, weil ich auch gern „Street“ mache.
Ich hatte schon einmal an die RX-10 gedacht – aber der Sensor ist der Gleiche, wie bei meiner. Oder die RX-1r ii mit tollem Vollformatsensor – aber eben nur 35mm Festbrennweite …
Was sind Eure Vorschläge? Budget ist so bei max. € 4.500,-
FBothe FBothe   Beitrag 2 von 10
2 x bedankt
Beitrag verlinken
Warum reicht dir eine 35mm-Festbrennweite nicht aus? Was sind deine bevorzugten Motive?
Martin von Lindern Martin von Lindern Beitrag 3 von 10
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: FBothe 29.04.18, 18:36Zum zitierten BeitragWarum reicht dir eine 35mm-Festbrennweite nicht aus? Was sind deine bevorzugten Motive?
Das ist eine sehr gute Frage. Und offen gestanden habe ich keine plausible Antwort. Danke für diese Anregung.
nachtaktiv WO nachtaktiv WO Beitrag 4 von 10
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Martin dein Ernst?
Wenn Vollformat unbedingt sein muss dann sind 4,5 leicht zu knacken. Wenn Poster nicht dein Ziel sind geht es weit darunter. Mit der Kamera ist es nicht getan, die Folgekosten sind das Problem. Brauchst Du das wirklich?
Wenn JA! Ich bin zu jeder Antwort bereit.
LG Wolfgangg
Martin von Lindern Martin von Lindern Beitrag 5 von 10
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: nachtaktiv WO 29.04.18, 23:15Zum zitierten BeitragMartin dein Ernst?
Wenn Vollformat unbedingt sein muss dann sind 4,5 leicht zu knacken. Wenn Poster nicht dein Ziel sind geht es weit darunter. Mit der Kamera ist es nicht getan, die Folgekosten sind das Problem. Brauchst Du das wirklich?
Wenn JA! Ich bin zu jeder Antwort bereit.
LG Wolfgangg

Ich freue mich über jeden Alternativvorschlag.
ChristianD74 ChristianD74 Beitrag 6 von 10
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Probier mal APS-C an einem kleinen Fuji X-Body wie der X-Pro2. Fuji hat genügend Festbrennweiten mit f/1.4 und auch ein 56mm f/1.2 und ein 90mm f/2.0. Da bekommt viele KB-Äquivalenzen hin und es bleibt immernoch leichter als ein KB-DSLR System. Wenn unbedingt Kleinbild, dann halt Sony A7 II. Da lassen sich dann auch gute alte Objektive adaptieren, die deutlich leichter und kleiner sind als die AF-Objektive aus dem Sony/Zeiss-Programm.
Martin von Lindern Martin von Lindern Beitrag 7 von 10
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Wie findet Ihr die Sony alpha 6300 ?
Hat nen Halbfomatsensor und es gibt ne Menge geile Zeiss-Optiken für das Teil.
Jemand Erfahrung gemacht?
JB Natur-Photo JB Natur-Photo Beitrag 8 von 10
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Die Alpha 6000er-Reihe ist natürlich in Sachen Ausstattung und Geschwindigkeit klasse. Wo liegt denn dein Fokus in der Fotografie? Wenn dir (sehr) gute Bildqualität wichtig ist, würde ich eher ein Modell aus der A7 Reihe nehmen. Sowohl die Alpha 6000/6300 als auch die Alpha 7 und neuere Modelle sind ziemlich klein und handlich. Eine A7 passt zwar nicht mehr in die Hosentasche, ist aber immer noch erheblich leichter als ne gewöhnliche DSLR. Mit der RX1 bist du ganz schön eingeschränkt, da du keine Objektive wechseln kannst. Gerade in der Street/Portraitfotografie sollte man auch mal mittlere Telebrennweiten verwenden. Geht mit der RX1 nicht, daher würde ich sie dir nicht empfehlen, zumal zB. eine A7rII mit zwei scharfen Zeiss-Optiken fast noch günstiger ist - und dann hast du viel mehr Flexibilität beim Fotografieren.
Du könntest zB. das Zeiss Batis 2/25 mm für Weitwinkel-Aufnahmen und Landschaftsfotos nehmen und als Portrait-Linse das 85er.
Oder eben eine Alpha 6300, dann könntest du dir sogar noch ein Sigma Art 35mm 1.4 dazu holen und noch ein Teleobjektiv für den Preis der RX1RM2.
Viele Grüße
JB
Martin von Lindern Martin von Lindern Beitrag 9 von 10
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich glaub', ich muss mal zu calumet und die Dinger mal in die Hand nehmen. Dann kann ich besser abschätzen, was mir "liegt" ...
Martin von Lindern Martin von Lindern Beitrag 10 von 10
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hab' mir nun viele Kameras angesehen - waren mir alle zu groß und zu schwer.
Nun hab' ich's ganz anders gemacht, und die RX 100 III gekauft. Also eigentlich (fast) die gleiche Kamera, die ich schon hatte. Aber das "neue" Vario-Sonnar ist ja noch mal viel geiler, als der Vorgänger.
Ich bin sehr zufrieden. Danke an alle Mitgrübler ...
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben