Handliche & kinderfreundliche Superzoom Kamera

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
Sasa Laperashvili Sasa Laperashvili Beitrag 1 von 15
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo Zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer kleinen, leichten Bridge bzw. Kompaktkamera mit minimaler 500mm Brennweite, welche auch einigermaßen gute Fotos macht, für meine Tochter.
Aktuell fotografiert sie mit 2007-er Panasonic DMC-FZ8 (ca. 420mm Brennweite und etwas veraltet, ansonsten für das Kind ok.).

Voraussetzungen sind :
Sucher
min. 500mm Brennweite
Leicht
Für kieine Hände geeignet.

Also, quasi Panasonic DMC-FZ8 mit mehr Brennweite und besserer Qualität.
Hat Jemand eine Empfehlung für mich?
Besten Dank, Grüße
Sasa
effendiklaus effendiklaus   Beitrag 2 von 15
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Wo hapert es an der Qualität?
Pfützchen Pfützchen effendiklaus 03.01.18 2 Monopteros Monopteros effendiklaus 26.10.12 10 Nicht schlecht für ne´Kompakte Nicht schlecht fü… effendiklaus 02.02.08 6

Längere Brennweite ruft schon leise nach Stativ.
Jetzt hat sie die Kamera seit einem halben Jahr. Wartet noch etwas, ihre Hände wachsen auch noch.
Meine FZ8 wird wohl nur noch auf Spaziergänge als Immerdabei weiterfristen.
Preisgrenze?
Sasa Laperashvili Sasa Laperashvili Beitrag 3 von 15
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: effendiklaus 14.01.20, 19:29Zum zitierten BeitragWo hapert es an der Qualität?
Längere Brennweite ruft schon leise nach Stativ.

Hallo,
weisst Du noch? Die DMC-FZ8 habe ich von Dir gekauft, wofuer ich Dir sehr dankbar bin, aber es ist kein Geheimnis, dass seit 2007 die Kameras in den letzten 12 Jahren weiter entwickelt wurden und die Fotos qualitativ besser (Rauschverhalten, AF, Serienbilder, Schnelligkeit etc.) Meine Tochter fotografiert mit der DMC-FZ8 sehr gerne, aber im Sommer nehme ich sie auf ein Fototour in die Berge mit und wuerde fuer sie gerne eine modernere, bessere Kamera mit mehr Brennweite, besorgen. Eine Makrofunktion waere Vorteil.....
Gruss,
Sasa
P.S.
Gute Stative habe ich genug :)
effendiklaus effendiklaus   Beitrag 4 von 15
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hab die Kamera nicht verkauft sondern lediglich empfohlen.

Für Bergtouren empfiehlt sich ein leiches Gehäuse, welches man nicht unbedingt im Rucksack rumschleppt.
Pass mit der Bezeichnung "Macro" auf. Die bieten meist auch nur 1:5 und nicht 1:1.
Dafür ist allerdings ein kleinerer Sensor wieder von Vorteil, der bildet wieder formatfüllender ab.
Ein Vorsatzachromat ist wesentlich teurer als das Gehäuse gekostet hat.
Da hattest Du, glaube ich, was von 35€ geschrieben.
Sowas packt die FZ8 locker:
Los geht´s Los geht´s effendiklaus 15.07.11 4
Sasa Laperashvili Sasa Laperashvili Beitrag 5 von 15
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: effendiklaus 14.01.20, 20:50Zum zitierten BeitragFür Bergtouren empfiehlt sich ein leiches Gehäuse, welches man nicht unbedingt im Rucksack rumschleppt.
Ein Vorsatzachromat ist wesentlich teurer als das Gehäuse gekostet hat.
Da hattest Du, glaube ich, was von 35€ geschrieben.
Sowas packt die FZ8 locker:
Los geht´s Los geht´s effendiklaus 15.07.11 4

Wenn man Gämse sieht, fotografiert und nicht gut ablichten kann, weil die Kamera hierfür nicht bestens geeignet ist, kommt die Enttäuschung, welche möglicherweise die Zukunft des Kindes negativ "prägen" wird. Sie schaut ja meine Fotos oft an und erwartet von sich selbst ähnliche.... Das (Enttäuschung) möchte ich vermeiden, demnach suche ich eine modernere, sagen wir mal einfach bessere Kamera mit mehr Brennweite als die FZ-8 bis ca. 400 Euro.
Manche meinen es ist zu früh u.s.w. Die FZ-8 darf sie mitnehmen wohin sie es möchte und sie passt auf die Kamera sehr gut auf. Die neue wird sie vorerst nur verwenden, wenn sie mit mir zum Fotografieren geht.
Ich hätte gerne die FZ-1000 gekauft, ist aber leider zu groß. Am Samstag schaue ich die FZ-300 an und hoffe, die ist für die kleinen Hände noch i. O. Ansonsten gibt es die Kompakten ja auch, da kenne ich mich aber leider nicht gut aus.
ChristianD74 ChristianD74 Beitrag 6 von 15
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Klein und leicht aber 500mm KB-Äquivalent schließen sich eigentlich aus wenn die Bildqualität am Ende noch stimmen soll. Ich kann verstehen dass die lange Brennweite lockt, wenn man was möchte was mit dem Smartphone so nicht geht. Wann sind solche Brennweiten interessant? Wildlife wo man nur schwer näher rankommt und vielleicht noch zur Gestaltung (Großer Vollmond über kleiner Kirche). Ansonsten halte ich den Fußzoom und das Gestalten mit Brennweiten zwischen 18 und 100mm KB für zielführender wenn es ums Fotografieren lernen geht. Makro, Mond und Reh im Feld oder Affe im Käfig sind bei den ersten Versuchen sicherlich ganz spannend aber dann halt auch schnell langweilig.

Ist es der Papa der die Kamera aussuchen möchte oder die Tochter?
Edit: hab gerade gelesen dass du Vogelkundler bist und denke mir dass die Tochter da mit machen soll.
Dann reden wir beide bei Fotografie wahrscheinlich von sehr unterschiedlichen Sachen.
Sasa Laperashvili Sasa Laperashvili Beitrag 7 von 15
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: ChristianD74 15.01.20, 14:40Zum zitierten BeitragKlein und leicht aber 500mm KB-Äquivalent schließen sich eigentlich aus wenn die Bildqualität am Ende noch stimmen soll. Ich kann verstehen dass die lange Brennweite lockt, wenn man was möchte was mit dem Smartphone so nicht geht. Wann sind solche Brennweiten interessant? Wildlife wo man nur schwer näher rankommt und vielleicht noch zur Gestaltung (Großer Vollmond über kleiner Kirche). Ansonsten halte ich den Fußzoom und das Gestalten mit Brennweiten zwischen 18 und 100mm KB für zielführender wenn es ums Fotografieren lernen geht. Makro, Mond und Reh im Feld oder Affe im Käfig sind bei den ersten Versuchen sicherlich ganz spannend aber dann halt auch schnell langweilig.

Ist es der Papa der die Kamera aussuchen möchte oder die Tochter?
Edit: hab gerade gelesen dass du Vogelkundler bist und denke mir dass die Tochter da mit machen soll.
Dann reden wir beide bei Fotografie wahrscheinlich von sehr unterschiedlichen Sachen.

Hallo und danke für Deine Mühen,
wie bereits geschrieben, geht meine Tochter immer öfter mit mir zusammen zum Fotografieren (Wildlife).
Ich denke, der Link wird viele Fragen vorab beantworten. http://www.sasaphoto.de
Ich kenne mich nur mit Bridge und Kompakt leider nicht aus und da ihre Hände noch etwas klein und nicht so stark sind, suche ich einen Ersatz für die etwas veraltete, aber sehr gute FZ-8. In der gleichen Größe. Wenn es FZ-8 gegeben hat, sollte auch eine modernere Kamera geben, welche genau so leicht und klein ist... Denke ich zumindest.
Gruß
Sasa
effendiklaus effendiklaus   Beitrag 8 von 15
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Die FZ 1000 hab ich auch seit einem Jahr. Die optische Brennweitenverlängerung auf 800mm läßt sich auch noch gut freihand benutzen.
Tote Banane im Himmel. Tote Banane im Hi… effendiklaus 30.12.19 4
Kann sich allerdings, wie bereits bemerkt, kalibermäßig mit einer DSLR messen.
Aber vor einem halben Jahr schriebst Du, dass das Töchterchen Deine DSLR mitverwendet. Wie kam sie denn damit zu recht?
Sasa Laperashvili Sasa Laperashvili Beitrag 9 von 15
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: effendiklaus 15.01.20, 18:53Zum zitierten BeitragAber vor einem halben Jahr schriebst Du, dass das Töchterchen Deine DSLR mitverwendet. Wie kam sie denn damit zu recht?
Mein Equipment kann Sie nur versuchen zu bedienen, wenn es auf dem Stativ steht und ich Alles voreingestellt habe. Das ist nichts fuer Kinder. Sie verwendet es nicht.
Aeltere Tochter (20) hat meine ehemalige GH4 bekommen, das ist aber eine andere Geschichte.
Neue Kamera ist nur fuer die Kleine gedacht. Mich wuerde interessieren, ob FZ-300 oder FZ-82 passen koennten.
Thomas Agit Thomas Agit   Beitrag 10 von 15
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo Sasa,

werft doch auch mal einen Blick auf die Nikon Coolpix P900 (24-2000mm KB), vielleicht kommt sie damit klar- könnte Dir auf jeden Fall Konkurrenz in der Vogelfotografie machen. :-)
Ein paar Beispielbilder findest Du hier in meinem Ordner:

Nikon P900 Ordner Nikon P900 (38)

Liebe Grüße,
Thomas
effendiklaus effendiklaus   Beitrag 11 von 15
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Das Gehäuse bringt auch 900gr. auf die Waage.
Sasa Laperashvili Sasa Laperashvili Beitrag 12 von 15
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Thomas Agit 15.01.20, 20:31Zum zitierten BeitragHallo Sasa,
werft doch auch mal einen Blick auf die Nikon Coolpix P900 (24-2000mm KB), vielleicht kommt sie damit klar- könnte Dir auf jeden Fall Konkurrenz in der Vogelfotografie machen. :-)
Ein paar Beispielbilder findest Du hier in meinem Ordner:
Liebe Grüße,
Thomas

Hallo Thomas,
danke für den Hinweis.
Wenn wir die P900 "halbieren" können, ja, wäre bestimmt geeignet, aber so ist die auch für unsportliche Erwachsene nicht wirklich geeignet :)
Die P900, P1000 und die neue P950 sind für mich perfekte Ornithologen Kameras, guter Ersatz für Spektiv, man beobachtet und dokumentiert gleichzeitig. Für Wildlife Fotos in "Internet Größe" ist die auch OK.
Die P900 habe ich für mich im Visier, werde für Vogelzählungen verwenden, aber für das Kind ist die sicherlich nichts.
VG
Sasa
Thomas Agit Thomas Agit   Beitrag 13 von 15
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hi Sasa,

gut, wenn Du die eh schon im Visier hattest. :-)
Die P1000 hatte ich mal in der Hand, die ist mir tatsächlich zu schwer gewesen. Vor der P900 hatte ich eine andere kompakte Superzoomkamera ausprobiert, die war rund ein drittel leichter aber eben auch deswegen nicht gut händeln (von der schlechteren Qualität mal abgesehen).

Gruß Thomas
Sasa Laperashvili Sasa Laperashvili Beitrag 14 von 15
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hat Jemand evtl. FZ-300 oder FZ-82 zur Hand?
effendiklaus effendiklaus   Beitrag 15 von 15
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Im Alter der Tochter ist auch einfaches handlig eine Kaufentscheidung. Viele Knöpfe, Räder, Programmierfunktionen können da hinderlich sein.
Sie soll ja Freude an dem Hobby finden und nicht verzweifelt aufgeben....
Also Blende, Belichtungszeit, ISO Einstellung reicht für den Anfang.
Höhere Ansprüche kommen später.
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben