G1X III

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
DX-Axel DX-Axel Beitrag 1 von 9
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Leute,
über´s Wochenende ist bei mir die Entscheidung zu 95% (ein kleines Hintertürchen lasse ich einen Spalt auf) gefallen mich von FX und DSLR zu verabschieden.

Ich werde keine x-Objektive benötigen, keine Super-Freistellungen, keine besonderen Anforderungen an AF-Geschwindigkeit stellen usw. usw.
Keine Makros, keine 500mm Teleaufnahmen ...

Mir geht es um eine kompakte Kamera, die nicht zu filigran ist.
Abdichtung wäre gut, da bei Wind und Wetter dabei, aber auch bei Schönwetter Blende 8.. ;-) Fotos.

Reicht der 1" Sensor oder doch lieber APS-C?
Fotos werden sicher mal beschnitten auf 50% und max. A4 gedruckt. Bzw. ohne Beschnitt bis A3.
Es werden Urlaubs- und Wochenendfotos sein.
Schöne Landschaftaufnahmen (auch mal vom kleinen Stativ), Personenaufnahmen, Nachtaufnahmen in Städten, Sonnenunter- und -aufgänge.
Also nicht "nur" Schnappschüsse, dafür würde ich das Mobiltelefon nehmen.

Wenn APS-C wäre die Canon G1X III für mich interessant.
Welche Alternativen seht Ihr?
Ich hatte noch an die Fuji X100 gedacht, aber immer nur noch mit 35mm erscheint mir dann doch zu spartanisch zu sein.
Nikon hat die richtige Kamera mal angekündigt, aber dann doch nicht gebracht.

Das hört sich nach einem krassen Cut an, ist es auch, obwohl ich sicher nicht das Equipment habe, was die meisten haben.
Die Abgabe der D750 fällt mir sehr schwer, die Kamera zu tragen aber auch, weil ja auch immer noch Objektive dazukommen.
Alles Zuviel Volumen und Gebrassel...

Ich möchte nur noch unbe"schwer"t fotografieren und nicht Taschen, Rucksack etc schleppen und mir Gedanken machen, was nehme ich mit und was nicht.

Wie bereits gesagt, Handy allein ist nicht, ich möchte eine richtige Kamera ohne System.
Ein fester Sucher ist mir sehr wichtig. Blitz weniger.

Axel
FBothe FBothe   Beitrag 2 von 9
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: DX-Axel 27.08.19, 21:17Zum zitierten BeitragDas hört sich nach einem krassen Cut an, ist es auch, obwohl ich sicher nicht das Equipment habe, was die meisten haben.

Woher weißt du, was die meisten haben? :-)

Mein Vorschlag für dich: Lumix FZ300
https://www.panasonic.com/de/consumer/f ... fz300.html
DX-Axel DX-Axel Beitrag 3 von 9
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: FBothe 28.08.19, 09:24Zum zitierten BeitragZitat: DX-Axel 27.08.19, 21:17Zum zitierten BeitragDas hört sich nach einem krassen Cut an, ist es auch, obwohl ich sicher nicht das Equipment habe, was die meisten haben.

Woher weißt du, was die meisten haben? :-)

Mein Vorschlag für dich: Lumix FZ300
https://www.panasonic.com/de/consumer/f ... fz300.html


Danke!

Warum die FZ300 und nicht die FZ2000?
Oder die FZ1000 II?

Sind diese nicht so gut geschützt?
Bei der FZ300 steht ja, dass es eine robuste Kamera ist.

Vom Gewicht her sind aber alle höher als eine G1X oder G5X.
Axel
FBothe FBothe   Beitrag 4 von 9
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: DX-Axel 28.08.19, 10:16Zum zitierten BeitragWarum die FZ300 und nicht die FZ2000?
Oder die FZ1000 II?

Sind diese nicht so gut geschützt?
Bei der FZ300 steht ja, dass es eine robuste Kamera ist.


Ja, genau deswegen.

Zitat: DX-Axel 28.08.19, 10:16Zum zitierten BeitragVom Gewicht her sind aber alle höher als eine G1X oder G5X.

Die kenne ich nicht, wohl aber den Vorgänger der FZ300, die FZ200. Und die war als Reisekamera gar nicht mal so schlecht.
DX-Axel DX-Axel Beitrag 5 von 9
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Habe mir die FZs mal näher angesehen.
Sind mir alle zu groß.
Erst recht, wenn man berücksichtigt, dass da ein 1“ Sensor drin ist.
Und beim anfassen, springt kein Funke über...
Baturalp Baturalp Beitrag 6 von 9
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: DX-Axel 27.08.19, 21:17Zum zitierten BeitragReicht der 1" Sensor oder doch lieber APS-C? Ich persönlich würde APSC vorziehen.
ZB Fuji XT 100 oder Canon M50?
Jürgen W2 Jürgen W2 Beitrag 7 von 9
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Die Canon G1X Mark III hat einen Sensor von 22,3 x 14,9 mm (332 Quadratmillimeter) und wiegt knapp 400 Gramm.

Die Lumix FZ 300 hat einen Sensor von 6,2 x 4,5 mm (28 Quadratmillimeter) und wiegt fast 700 Gramm.

Ich denke, da bist du mit der Canon deutlich besser bedient.

(Auch wegen des 3:2 statt 4:3 Formats.)

Sie ist leider etwas teuer, aber soll bei ausreichendem Licht sehr gut sein (mit ein paar kleinen Fehlern, z.B. keine gute Batterie). Ich hatte sie auch schonmal auf dem Screen, und nur der Preis hat mich abgehalten, sie zu kaufen.

Wenn Lumix, dann ist in meinen Augen eher die LX100 Mark II eine Alternative, die hat immerhin einen Micro Four Thirds Sensor.
Silvie Manzen Silvie Manzen Beitrag 8 von 9
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Jürgen W2 20.09.19, 01:26Zum zitierten BeitragSie ist leider etwas teuer, aber soll bei ausreichendem Licht sehr gut sein (mit ein paar kleinen Fehlern, z.B. keine gute Batterie).


Stimmt. Deswegen laufe ich immer mit drei Ersatzbatterien rum.
Jürgen W2 Jürgen W2 Beitrag 9 von 9
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Silvie Manzen 20.09.19, 18:17Zum zitierten BeitragZitat: Jürgen W2 20.09.19, 01:26Zum zitierten BeitragSie ist leider etwas teuer, aber soll bei ausreichendem Licht sehr gut sein (mit ein paar kleinen Fehlern, z.B. keine gute Batterie).


Stimmt. Deswegen laufe ich immer mit drei Ersatzbatterien rum.


sarcasm .. Bei mehr als zwei Grad Erderwärmung ist das langfristig kein Problem mehr ... sarcasm off
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben