Finepix S700 Austausch

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
aba2304 aba2304 Beitrag 1 von 5
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo meine lieben,

Ich habe schon öfter hier mitgelesen und habe mich entschlossen jetzt mal die Anmeldung zu machen. Ich dachte mir wenn ich schon bei 0 anfangen muss dann wenigstens richtig - in einem guten Forum.
Meine geliebte Finepix S700 gibt leider so langsam den Geist auf (nach 12 Jahren). Beim Zoom arbeitet der Bildstabi nicht mehr richtig und der Blitz springt nicht mehr hoch. Schweren Herzens muss ich mich also nach etwas neuem umsehen.

Ich mache gerne Landschafts und Pflanzenaufnahmen, versuche mich an Kontrasten und Licht/Schatten und Farben. Ich habe erst vor kurzen meine Neigung zu "stimmungsvollen" Bildern gefunden und möchte das gerne weiter ausbauen.

Mein Budget ist leider noch etwas begrenzt und ich denke so um die 300-400€ gelegen. Ich wäre wieder mit einer Finepix happy aber habe mir auch andere Dinge angeschaut.

Ich hatte heute im Laden die Panasonic TZ71 in der Hand die mir der Verkäufer wärmstens als Nachfolgekamera empfohlen hat, aber die Dinger sind mir nicht griffig genug - sowas fällt also schonmal raus.
Dann habe ich die Nikon Coolpix B 500 angesehen und fand die meiner Finepix schon sehr ähnlich. Allerdings sind die "Testbilder" im Laden wenig aussagekräftig.
Hier im Forum scheint die Lumix FZ Serie ganz beleibt zu sein, preislich ist es aber eher schwierig. Ich denke die FZ200EG9 wäre eine die so ins Bild passt.

Ich weiß nicht, ich weiß nicht. Ich arbeite gerne mit Zoom und brauche eine Kamera die es mir auch erlaubt meine Bilder einfach auf den PC zu bringen, am besten ohne zusätzliche Software-Schmerz. Ich bin kein Bildbearbeitungsmensch. Ich und meine Kamera waren bisher meist ausreichend deshalb muss sie doch schon was leisten. Wie ihr seht bin ich gerade etwas ratlos. Natürlich gibt es nicht DIE Kamera die alles kann aber ich möchte ja auch länger was von der Kamera haben und mit Spaß meine Fototouren machen. Habt ihr eine Idee?
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 2 von 5
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo aba2304,

ich hatte diese Kamera unter der Bezeichnung S 5700 von 2008 bis 2015. Dann brach das Moduswahlrad ab.
Die Nachfolge trat die Finepix S 1 an. Mit der bin ich ganz zufrieden. Du hattest wohl ein Sondermodell mit Bildstabi? Die genannte FZ 200 hat meine Frau wegen der FZ 1000 verkauft.

Gruß phoenix66
aba2304 aba2304 Beitrag 3 von 5
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo phoenix66,

ich habe meine damals in den USA gekauft, weiß nicht ob es da unterschiede zu europäischen Modellen gab.
Die Finepix S1 sieht ja auch ähnlich aus und von den Funktionen ja ziemlich gleich - wenn auch mit etwas mehr Kraft und Reichweite als meine alte.

Wenn Du sie seit 2015 hast und immer noch zufrieden bist dann kann sie ja so schlecht nicht sein :-). Wie ist den die Farbumsetzung und das Lichtverhalten? Kommt sie mit einer dämmerigen Umgebung zurecht?

Danke
aba
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 4 von 5
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo aba,

vielen Dank für dein Interesse. Die S 700 ist die Bezeichnung für das baugleiche Modell im englischsprachigen Raum. Man muss in der Bildqualität gewisse Abstriche machen, wenn man die Kamera mit voller Auflösung(16 MP) betreibt. Da ich die Bilder nicht so groß brauche, läuft die Kamera nur mit Bildgröße "M" (8 MP). Die hohen ISO-Werte kannst du eh nur mit halber Bildgröße nehmen, weil die Software das nicht erlaubt (die Kamera würde dann sehr warm werden). Ansonsten ist die Kamera sehr gut ausgestattet und erlaubt auch die Verwendung von Zubehör( Fernauslöser, Blitz, Filter). Für die Filteranwendung muss ein Adapter gekauft werden. Als externen Blitz kann ich auch den Blitz von meiner Olympus E-620 nehmen. Für mich ist die Brennweite von 24-1200 mm in der Naturfotografie sehr wichtig. Auch der Makromodus ist brauchbar.
Wenn weitere Fragen bestehen, dann melde dich nochmal. Für besondere Aufgaben nehme ich dann die DSLR, die nicht so viel Brennweite hat.

Gruß phoenix66
effendiklaus effendiklaus   Beitrag 5 von 5
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Schau Dir mal die Lumix FZ1000 an.
Dazu gibt es im Net genügend Info.
Musst dann allerdings Deinen Preisrahmen auf 5-600€ ausdehnen.
Da sind etwa 800g in den Händen.
Hat ein Leica-Objektiv und und und ....
Aber damit hast Du wohl lange Vergnügen.
Mit der liebäugele ich.
Allerdings solange es meine ca.15 Jahre alte FZ8 noch immer ihren Dienst tut, lasse ich mich nicht scheiden.
Pfützchen Pfützchen effendiklaus 03.01.18 1
Funzt auch nächtens.
Wetterbericht für Q+F Wetterbericht für… effendiklaus 27.04.17 16
Ansonsten lichtet Deine Pana ja auch nicht schlecht ab.
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben