Empfehlung Bridge Kamera

<12>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
aepfelchen aepfelchen Beitrag 1 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo in die Runde.. Kann mir einer eine gute und günstige Bridge Kamera empfehlen ? ich hatte mir mal die Sony Alpha 6000 angeschaut.

Kann einer was dazu sagen ?
Herzlichen Dank
JB Natur-Photo JB Natur-Photo Beitrag 2 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Nun, die Alpha 6000 ist KEINE Bridgekamera, sondern eine Systemkamera (mit wechselbaren Objektiven). Bridgekameras haben immer ein fest verbautes Zoom-Objektiv. Da würde ich dir zum Beispiel die Lumix FZ1000 empfehlen. Wenn du aber eine Systemkamera meinst, bist du bei der Alpha 6000 genau richtig. Die bietet das meiste für relativ wenig Geld.
Viele Grüße
JB Natur-Photo
aepfelchen aepfelchen Beitrag 3 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo JB Natur-Photo ..vielen Dank.. hmm ok.. ich habe eigentlich eine Canon Eos 600D mit einem Sigma Objetkiv 18-200.Diese ist mir aber mittlerweile zu schwer und auf meinen Reisen zu viel Balast. Nun suche ich eine Kamera, die leicht zu handhaben ist und einfach zu verstauen ist.Ich will schnell und einfach gute Fotos machen die von der Qualität gut sind. Habe leider lange nicht mehr fotografiert. Würde das gerne wieder intensivieren...
Preislich sollte Sie so um die 500 € liegen .

Besten Dank.
JB Natur-Photo JB Natur-Photo Beitrag 4 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich weiß ja nicht ob's dir vom Design gefällt, aber ne Fujifilm X-A5 liefert tolle Bildqualität und ist sehr kompakt. Die Lumix GX9 wäre auch eine Option, wenns ein bisschen teurer sein darf, vielleicht auch eine Pentax KP? Der Retro-Look ist aber nicht jedermanns Sache. Ansonsten, wie gesagt, mit der Sony Alpha 6000 machst du nichts falsch. Du musst aber wissen, dass die Sony/Zeiss-Objektive größtenteils sehr teuer sind.
Viele Grüße
JB
effendiklaus effendiklaus   Beitrag 5 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: JB Natur-Photo 05.06.18, 15:40Zum zitierten BeitragNun, die Alpha 6000 ist KEINE Bridgekamera, sondern eine Systemkamera (mit wechselbaren Objektiven). Bridgekameras haben immer ein fest verbautes Zoom-Objektiv. Da würde ich dir zum Beispiel die Lumix FZ1000 empfehlen.

Ja, 500-600€.
Ca. 800 Gramm.
Größere Masse ist kein Nachteil bei Freihandaufnahmen.
Bringt Ruhe rein.
Dafür spart man sich die Mitschlepperei und den Wechsel der Objektive.
Bei Systemwechsel dient die dann noch hervorragend als Zweitkamera.
Wechselobjektive gehen mehr ins Geld als das Gehäuse.
FBothe FBothe   Beitrag 6 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: aepfelchen 05.06.18, 16:10Zum zitierten BeitragCanon Eos 600D mit einem Sigma Objetkiv 18-200.Diese ist mir aber mittlerweile zu schwer und auf meinen Reisen zu viel Balast.

Unter diesem Aspekt halte ich die FZ1000 nicht für den geeigneten Ansatz (zu groß, zu schwer). Wenn es aber unbedingt eine Bridge mit viel Zoom sein muss / soll, dann bleibt nicht so viel rings herum ... in diesem Preissegment.

Oder du verzichtest auf etwas Zoom und schaust dir mal eine von den besseren Kompakten näher an, wie z.B. die Lumix LX100: https://www.amazon.de/Panasonic-DMC-LX1 ... umix+lx100
Die Bilqualität dieser Kamera kann auf jeden Fall überzeugen. Und eine spürbare Gewichtsreduzierung ist das gegenüber der 600D + Objektiv auf jeden Fall.
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 7 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
meiner Frau ist die FZ 1000 nicht zu schwer. Die Ausstattung und Bildqualität ist über jeden Zweifel in dem Preissegment erhaben. Als Zweitkamera zu einem System würde ich sie bevorzugen. Wenn wir in der Natur unterwegs sind, dann ist die Nikon P 900 gerade gut genug.

Gruß phoenix66
FBothe FBothe   Beitrag 8 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: phoenix66 06.06.18, 17:58Zum zitierten Beitragmeiner Frau ist die FZ 1000 nicht zu schwer.

Mag sein ...
effendiklaus effendiklaus   Beitrag 9 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zur Relation:
Ne volle Bierflasche ist etwa 50g schwerer.

Die Prioritäten muss aepfelchen wohl selber festlegen.
Der Markt bietet (fast) alles an.
FBothe FBothe   Beitrag 10 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: effendiklaus 06.06.18, 19:30Zum zitierten BeitragZur Relation:
Ne volle Bierflasche ist etwa 50g schwerer.


Zum Vergleich: die genannte LX100 wiegt 350 Gramm, also etwas weniger als eine leere Bierflasche. :-)

Zitat: effendiklaus 06.06.18, 19:30Zum zitierten BeitragDie Prioritäten muss aepfelchen wohl selber festlegen.

So ist es ...
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 11 von 18
1 x bedankt
Beitrag verlinken
dann warten wir doch mal auf die Antwort der TO.

Gruß phoenix66
SteveHH1965 SteveHH1965   Beitrag 12 von 18
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Komischer Weise schweigen die TO oft nach Ihrer Frage. Nach dem Motto, habe geschrieben , habe erfahren und ich muss dann nix mehr dazu sagen.
effendiklaus effendiklaus   Beitrag 13 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Und?
Wir steh´n im Regen und warten.....
Wetterbericht für Q+F Wetterbericht für… effendiklaus 27.04.17 16

FZ8.
Ein Bridge-Grufti.
FBothe FBothe   Beitrag 14 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: SteveHH1965 07.06.18, 08:21Zum zitierten BeitragKomischer Weise schweigen die TO oft nach Ihrer Frage. Nach dem Motto, habe geschrieben , habe erfahren und ich muss dann nix mehr dazu sagen.

Vielleicht ist er überwältigt von der Vielzahl der kompetenten Antworten, wie zum Beispiel dass eine volle Bierflasche 50 Gramm schwerer ist als eine Lumix FZ1000, zumal dieser Ratgeber nur seine FZ8 liebt und mit der FZ1000 seit Jahren nur liebäugelt. ;-)
Martin von Lindern Martin von Lindern   Beitrag 15 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Sony RX-100III
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben