Dimage A1 vs. DSC-F828

<123>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 31 von 37
0 x bedankt
Beitrag verlinken
wied nicht gehen, da es eine spiegel reflex ist. du würdest die akkus schnell durchhauen, da bulb, also den spiegel hochhalten auf die akkus geht.
Bernd Mayr Bernd Mayr   Beitrag 32 von 37
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Außerdem würde die Kamera die Schärfe nicht nachziehen können, da bei DSLRs der Autofokus durch ein entsprechendes Element am Kameraboden gesteuert wird und nicht über den Chip.
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 33 von 37
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Bernd Mayr schrieb:
Zitat:
Außerdem würde die Kamera die Schärfe nicht nachziehen
können, da bei DSLRs der Autofokus durch ein entsprechendes
Element am Kameraboden gesteuert wird und nicht über den Chip.



das ist ja eben der vorteil der slr
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 34 von 37
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Wieso, die Dimage A1 hat doch eine Schärfenachführung - nennt sich "3D-AF-Prädiktionssystem" und ist ein kontinuierlicher Autofokus... oder habe ich da jetzt etwas falsch verstanden?
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 35 von 37
0 x bedankt
Beitrag verlinken
wir sprachen von einer spiegelreflex und nicht von der a1.
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 36 von 37
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ups, ich hatte nur die erste Hälfte zurückgelesen. Mein Fehler. ;)
Björn U. Björn U. Beitrag 37 von 37
0 x bedankt
Beitrag verlinken
dir Frage ist ob der dann auch noch vor Weihnachten geliefert wird ! ;-)
einen guten Preis kann ich immer machen, nur ob ich liefern kann .....

Gruß Björn
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben