Canon G1x III

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
DX-Axel DX-Axel Beitrag 1 von 2
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Eure Erfahrungen mit der Canon G1x III interessieren mich.
Ist diese Kamera auf gleichem Level wie eine Nikon DX5500 mit dem 18-55?

Bitte um eure Meinungen und Erfahrungen.
Danke vorab!
Silvie Manzen Silvie Manzen Beitrag 2 von 2
2 x bedankt
Beitrag verlinken
Hab das Teilchen seit fast drei Monaten. Als erste Kompakte. Hübsch klein und unscheinbar, liegt sehr gut in der Hand, macht aber auch einen robusten und wertigen Eindruck. Hat bis jetzt kleinere Regenschauer überstanden. Über die Bildqualität kann ich nicht klagen. Sehe bezüglich Auflösung praktisch keinen Unterschied zur 5D2, das Rauschverhalten kommt bei hohen ISO nicht ganz mit und liegt sicher deutlich unter dem Niveau einer neuen FF-DSLR. War aber auch zu erwarten.
Einen Vergleich mit aktuellen APSC-DSLRs kann ich leider nicht bieten.

Der Sucher ist brauchbar, der AF recht schnell und treffsicher. Gut als Point-and-Shoot zu verwenden. Die Bedienung darüber hinaus recht logisch, allerdings muss man mit den kleinen Knöpfchen zurecht kommen. Die Lichtstärke des Objektivs fällt mit der Brennweite ziemlich schnell ab, f4 schon ab 50mm. Stört mich wenig, da ich fast nur den WW-Bereich nutze.

Das einzig wirklich Negative ist die Batterielebensdauer. Unter aller Sau. Bei Displayverwendung kann schon nach 100 Bildern Schluss sein. Mit zwei Ersatzbatterien geht es, aber die kosten halt auch und das Wechseln nervt in vielen Situationen. Ach ja, der fummelige Objektivdeckel nervt ebenfalls. Arme Fingernägel.
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben