Was kann ich für meine Fotos nehmen?

<12>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
Suzette77 Suzette77 Beitrag 16 von 26
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo Aron,
wichtig wäre noch zu wissen, was der Kunde mit dem Bild vorhat!
Braucht er es exklusiv? Braucht er es über einen längeren Zeitraum - digital oder im Print? Will er es ausstellen oder in einem Magazin drucken? Ich habe mal ein Bild über eine Agentur für die "Johannes B. Kerner Show" verkauft... Habe dafür 90€ bekommen. Das war aber "nur" der Fotografenanteil...
Frag einfach mal nach was er mit dem Foto vorhat und was er Dir dafür bieten würde. Wenn er es für private Zwecke nutzten möchte wird er auch wissen, was es ihm wert ist!
Viel Erfolg!
Harry H. Zimmermann Harry H. Zimmermann   Beitrag 17 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
ich verkaufe nicht unter 200,-€, verlange zunächst grundsätzlich 250,-€, das hat schon sehr oft geklappt.
Wer nicht damit einverstanden ist soll woanders suchen :o)
foto henn foto henn Beitrag 18 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
hallo

warum fragst du uns ?
frag doch den Kunden : was ist dir dieses Bild wert und wieviel bist du bereit dafür zu zahlen ?
dann wird er dir wohl einen preis nennen. dann sagst du: ok oder nein ! oder Handel !

apropo agenturen. habe ich eben aktuell reinbekommen: http://www.istockphoto.com
da kannst du mal Bilder höchster Qualität sehen
Aaron Lier Aaron Lier Beitrag 19 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Vielen Dank an alle, die hier ihre Meinung kundgetan haben.
RS-Foto RS-Foto   Beitrag 20 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Diese Rechnung kannst Du gleich vergessen !
Zitat: joachimx 30.01.16, 10:19Zum zitierten BeitragWie viel Zeit hast du dafür investiert ? Warst du lange unterwegs zu den Orten ? Wie lange hast du für die Nachbearbeitung gebraucht ? ( Wenn sie Nachbearbeitet sind ) Das rechne hoch. Zum Beispiel : Das Ticket für die Bahn, um den See zu erreichen, hat die 80 Euro gekostet. Dann nimmst du die Hälfte. So würde ich es machen. Wie viel Aufwand steckt dahinter, um ein Foto zu machen.

Entscheidend für den Preis ist meist Verwendungszweck !!

"WER" will "WAS", in welchem Rahmen und vor allem in "WELCHEN STÜCKZAHLEN" "Wo" und "WIE" veröffendlichen ?
Hier mal eine Tabelle als Anhalt:
http://www.mediafon.net/meldung_volltex ... 46fe782e92
Kannst Du alle Bilder in dem für den Druck benötigten 350 dpi liefern ??

LG Roland
Filla Fotografie Filla Fotografie Beitrag 21 von 26
2 x bedankt
Beitrag verlinken
Hey du!

Ich stimme den anderen zu, es ist wichtig zu wissen, wofür das Bild gekauft wird.

Wenn es nur zum Aufhängen an einer Wand bei mir zu Hause dient, dann muss ich ehrlich sagen, gibt es dergleichen Landschaftsbilder ja je nach Größe unter 100 Euro bereits auf Leinwand zu kaufen. Aus diesem Grund wäre ich, als privater Käufer, der einfach ein schönes Bild bei sich aufhängen möchte, bereit nicht mehr als 40-50 Euro dafür zu bezahlen, wenn es nur um das Bild als Datei geht.

Wenn du mir das Bild fertig als Acryl oder auf Leinwand oder so fertig schicken würdest, dann kämen halt die Kosten dafür dazu plus vielleicht 10-25 % der Druck-/Versandkosten für dich als Aufwandsentschädigung.

Damit du mal die Meinung einer ganz normalen Verbraucherin hast ;)
RS-Foto RS-Foto   Beitrag 22 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Es ist völlig unerheblich welchen finanzellen Einsatz Du hattest, um ein Foto machen zu können !
Es sei denn es würde sich um eine bestimmte Auftragsarbeit handeln, bei der die Entlohnung eh vorher festgelgt würde.
Den Tipp kannst Du wie selber schon bemerkt nicht umsetzen.

LG Roland
LSH LSH Beitrag 23 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zum Thema Bild nach Größe berechnen: Wenn Du dir einen eigenen Web-Shop anlegst, kannst Du das eigentliche Bild als Druck, mit Rahmen, als Leinwand oder sonstwie in verschiedenen Größen anbieten und somit auch unterschiedliche Preise verlangen. Und wie viel Du dann letztenendes wirklich verlangst, hängt damit zusammen, wie wohl Du dich mit dem Preis fühlst. Froh sein, dass man überhaupt etwas bekommt, oder sich hinstellen und sagen "so viel will ich dafür haben und drunter geht nichts." Entscheidungen, die Dir leider keiner Abnehmen kann.
RS-Foto RS-Foto   Beitrag 24 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: LSH 12.08.17, 18:35Zum zitierten BeitragZum Thema Bild nach Größe berechnen: Wenn Du dir einen eigenen Web-Shop anlegst, kannst Du das eigentliche Bild als Druck, mit Rahmen, als Leinwand oder sonstwie in verschiedenen Größen anbieten und somit auch unterschiedliche Preise verlangen. Und wie viel Du dann letztenendes wirklich verlangst, hängt damit zusammen, wie wohl Du dich mit dem Preis fühlst. Froh sein, dass man überhaupt etwas bekommt, oder sich hinstellen und sagen "so viel will ich dafür haben und drunter geht nichts." Entscheidungen, die Dir leider keiner Abnehmen kann.
Ich denke nicht, das hier noch Antworen kommen, da dieser Thred seit fast einem Jahr ohne Beiträge veraltert ist.
VG Roland
Aaron Lier Aaron Lier Beitrag 25 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Bin gerade nochmal über Umwege auf meinen alten Thread gestoßen :)
Für alle, die es vielleicht interessert:

Ich habe für die digitalen Bilder in voller Auflösung für 30€ / Stk. verkauft.
Siggiknipst Siggiknipst Beitrag 26 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich denke, 30€ passt schon. Ich nehme 50€ für ein Bild und ich glaube, das hat sich so allgemein eingepegelt. Und du hast einen Mengenrabatt gegeben.
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben