Schwarze Liste für Bilderdiebe

<123>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
Michael F. Gerlach Michael F. Gerlach Beitrag 1 von 32
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Die FC ist ein mittlerweile eine Größe in der Internet Bildpräsentation. Leider lese ich hier immer wieder, dass Bilder von FC Mitgliedern geklaut werden, um sich damit Vorteile zu verschaffen.
Wäre es eventuell möglich in der FC eine Liste derer zu unterhalten, die nachweislich als Bilderdiebe bekannt sind. Den "Bestohlenen" hilft es sicherlich erstmal nicht so viel, aber wenn man Bilder angeboten bekommt könnte man nachsehen ob derjenige auf der schwarzen Liste steht und vorsichtig sein und wer erstmal öffentlich bekannt ist ist sicher zurückhaltender. Vielleicht kann man auch ein Forum dazu einrichten.

HG, Michael
Katrin Schubert Katrin Schubert Beitrag 2 von 32
0 x bedankt
Beitrag verlinken
wie kann man denn Bilder klauen?? Meinst Du, die unter eigenem Namen wieder einstellen oder verfremden?
Marc Schlueter Marc Schlueter Beitrag 3 von 32
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Wir haben hier einen FC-Info Bereich (wozu eben auch dieses Forum gehört...)

Dort gibts zb den Bereich Fotorecht

Jedem FC Mitglied steht es frei dort einen Beitrag zu schreiben, das Ding lebt nämlich vom mitmachen!
Michael F. Gerlach Michael F. Gerlach Beitrag 4 von 32
0 x bedankt
Beitrag verlinken
@Karin,

Es werden Bilder hier aus der FC von nicht Urhebern herauskopiert und von diesen zum eigenen Profit verwendet. Das ist illegal.

@Marc,
es geht mir nicht um fotorechtliche Fragen, sondern darum Übeltäter anzuprangern. Diese sollten auch per Filter vom weiteren Zugriff auf die FC ausgeschlossen werden.
Franz-Josef Wirtz Franz-Josef Wirtz Beitrag 5 von 32
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Na, ich seh' schon. Im Info-Artikel fehlt irgendwie ein Hinweis darauf, was man machen kann/soll, wenn sowas einem bekannt wird. Im Zweifel ist eine Nachricht an den Support (Kontakt auf jeder Seite unten im "Kleingedruckten") immer gut.

Ach ja: Pranger? Das gab's doch mal im Mittelalter... Heute gibt's einen Juristenapparat und zum Glück keine Körperstrafen mehr.
Franz-Josef Wirtz Franz-Josef Wirtz Beitrag 6 von 32
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Urheberrechtsverletzungen sind immer Sache der Juristerei. Die fc ist nicht unmittelbar ein Medium zur Durchsetzung von Recht oder Prävention von unrechtmäßigen Handlungen. Aufklärung wie etwa im Info-Bereich und den Textforen ist das Eine, etwaige Unterstützung der Ermittlungsbehörden und Einfordern des AGB das Andere. Mehr nicht. Die fotocommunity ist selbst kein Staatsgebilde sondern einfach nur ein Medium darin, und deswegen gehen die Ermittlung und Ahndung von Rechtsverstößen eben den dafür vorgesehenen Weg.

Im Info-Bereich eine "schwarze Liste" einzurichten, wie es zu manchen Themen in den USA oder hierzulande von Rechtsextremen oder Vermieterverbänden gemacht wird halte ich nicht für akzeptabel.
Michael F. Gerlach Michael F. Gerlach Beitrag 7 von 32
0 x bedankt
Beitrag verlinken
@Franz-Josef,

Du hast ja Recht, aber bis die Juristerei greift und besonders bei Tätern aus dem Ausland kann viel Zeit vergehen. Und wie man im Falle von "Nie Nah" sieht gibt es Wiederholungstäter.
Natürlich sollte sich die FC nicht zum Rechtsgehilfen machen, denn das ist nicht ihre Aufgabe, aber den Usern einen gewissen Schutz gegen solche Akteure zu bieten wäre schon schön.
Ich bitte das an den Pranger stellen nicht allzu wörtlich zu nehmen. Aber als Missetäter öffentlich bekannt gemacht zu werden würde vielleicht den einen oder anderen abschrecken. Nichts scheut ein Täter mehr als die Blosstellung in der Öffentlichkeit.
Es war ja auch nur so ein Gedanke von mir, darum die Anfrage in diesem Forum.

HG, Michael
Bielefelder Bilder-Freak Bielefelder Bilder-Freak   Beitrag 8 von 32
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Michael (Mikel) Gerlach schrieb:

Zitat:Ich bitte das an den Pranger stellen nicht allzu wörtlich zu
nehmen. Aber als Missetäter öffentlich bekannt gemacht zu
werden würde vielleicht den einen oder anderen abschrecken.


Da wirst du in sehr kurzer Zeit zumindest in Deutschland aber ganz massive Probleme mit einer in solchen Fällen sehr kurzfristig reagierenden Justiz bekommen. Unterlassungsverfügungen sind idR binnen weniger Stunden erlassen und zugestellt.

Ich halte solche blacklists für ganz gefährlich, denn sie greifen in massiver Weise in Persönlichkeitsrechte ein und bieten jede Menge Potential, einem anderen zu schaden.

Und schließlich dürfte die Wirksamkeit gegen Null streben, denn eine wirksame Kontrolle, wer sich hinter einem User XXX YYY versteckt, gibt es ganz einfach nicht.
Sam Dead Sam Dead Beitrag 9 von 32
0 x bedankt
Beitrag verlinken
warum wird hier nicht einfach die "rechte Maustaste gesperrt? Was man nicht speichern kann, kann man immer noch ansehen, aber nicht mehr klauen.
xxx xxx xxx xxx Beitrag 10 von 32
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Sam Dead schrieb:

Zitat:warum wird hier nicht einfach die "rechte Maustaste gesperrt?
Was man nicht speichern kann, kann man immer noch ansehen, aber
nicht mehr klauen.


Weil diese Funktion auf Javascript basiert, dieses läuft clientseitig und lässt sich vom User ganz einfach deaktivieren. Klick mal in deinem Browser in die Hilfe und suche dort nach Javascript.
Bilder im Internet lassen sich immer speichern.
Susanne Kunjappu Susanne Kunjappu Beitrag 11 von 32
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Sam Dead schrieb:

Zitat:warum wird hier nicht einfach die "rechte Maustaste gesperrt?
Was man nicht speichern kann, kann man immer noch ansehen, aber
nicht mehr klauen.


weil es andere wege gibt, sich der fotos oder texte zu bemächtigen - es nützt also nichts.

jede im browserfenster aufgerufene seite wird ohne dein zutun auf dem rechner gespeichert, je nach browser und plattform an anderer stelle.

per screenshot kannst du auch speichern, brauchst dazu keine rechte maustaste.

es gibt nur einen wirksamen schutz gegen diebe: nichts weiter erzählen, herzeigen, veröffentlichen, besitzen etc.

grüße, susanne
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 12 von 32
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Sam Dead schrieb:

Zitat:warum wird hier nicht einfach die "rechte Maustaste gesperrt?
Was man nicht speichern kann, kann man immer noch ansehen, aber
nicht mehr klauen.



mac user haben nicht mal ne rechte maustaste und ich kann trotzdem jedes bild speichern.
ohne schriftzug quer über das bild kann man kein bild sicher ins internet stellen. jede der was anderes behauptet lügt.
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 13 von 32
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Eike Logé schrieb:

Zitat:ohne schriftzug quer über das bild kann man kein bild sicher ins internet stellen. jede der was anderes behauptet lügt.


Immer diese absoluten Aussagen...
Schonmal was von Wasserzeichen gehört?

Um einen uralten Werbespruch zu bemühen: Think Pink! - Und wenn schon nicht Pink, dann doch bitte immerhin Think!

Gruss Gilles
Robin Z. Robin Z. Beitrag 14 von 32
0 x bedankt
Beitrag verlinken
wasserzeichen?optisch:kopierstempel.
digital technisch:screenshot.

Think INK
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 15 von 32
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Tip an die Admins....
Zum Vermeiden der Downloads gibt es einen einfachen Trick, der zumindest für den Standard-User reicht:
- Im HTML für das Bild eine Tabelle 1x1 anlegen ohne Border,
- Bild als Hintergrundbild einlinken,
- fertig ist Weggucksperre....

Auf diese Weise ist das Bild nicht mehr mit der rechten Maustaste zu klauen. Man muss dan schon im Quelltext nachschauen, den Link finden und von Hand in einem neuen Fenster eintippen....
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben