2.-Hand mit Restgarantie

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Filmrolle Filmrolle   Beitrag 1 von 5
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo zusammen,

wie funktioniert das eigentlich mit der Rest-Garantie bei 2.-Hand Ware ?
Das Objektiv besitzt noch 3 Jahre Rest-Garantie, bin im Besitz der Originalrechnung vom Erstkäufer und ebenso der Garantieurkunde vom Erstkäufer.

a) Kann / muß ich die Garantie umschreiben lassen ?
b) Einen eventuellen Garantiefall (hoffentlich nicht) über den Erstkäufer abwickeln ?

Bin für konstruktive Hinweise dankbar, speziell wenn sie von Personen mit ebensolchen Erfahrungen kommen.

Danke & Gruß Filmrolle
Manfred Hunger Manfred Hunger   Beitrag 2 von 5
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Moin Filmrolle,

Garantie ist eine freiwillige Leistung des Herstellers; nicht zu verwechseln mit der gesetzlichen Gewährleistung. Damit legt auch der Hersteller fest, welche Bedingungen für die Garantie gelten.

Von daher würde ich erst einmal in die Garantie-Urkunde schauen, ob und was dort zur Garantie bei Weiterverkauf (2. Hand) steht. Wenn dort nichts steht, würde ich mich beim Hersteller direkt erkundigen.

LG Manfred
Filmrolle Filmrolle   Beitrag 3 von 5
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo Manfred,

vielen Dank für den Hinweis. Hast Recht, hatte nicht daran gedacht.

Gruß Filmrolle
Albrecht D Albrecht D Beitrag 4 von 5
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Filmrolle 13.09.20, 19:31Zum zitierten BeitragDas Objektiv besitzt noch 3 Jahre Rest-Garantie, bin im Besitz der Originalrechnung vom Erstkäufer und ebenso der Garantieurkunde vom Erstkäufer.

Wenn dort kein Name steht, braucht man nichts zu tun.

Gruß
Albrecht
Filmrolle Filmrolle   Beitrag 5 von 5
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Albrecht D 15.09.20, 12:39Zum zitierten Beitrag ::::::: Wenn dort kein Name steht, braucht man nichts zu tun.

Gruß
Albrecht


Das wäre zu Einfach gewesen.
Bei der verlängerten Garantie über die gesetzliche Garantie hinaus wird das Teil personalisiert.
Garantieurkunde und Rechnung tragen den Namen des Erstkäufers ... ;-))
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Nach
oben