Körperaufnahmen in Schlangenbad mit Detailbildern

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
poooolish poooolish Beitrag 1 von 4
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo,
ich suche Fotografen / Anfänger / Hobbyfotografen für Aufnahmen von therapeutischen Behandlungen. Es handelt sich NICHT um Nacktaufnahmen.

Es soll sowohl der menschliche Körper während der Behandlung wie auch das Zubehör aufgenommen werden.

Es geht darum, bestimmte Behandlungen bildlich klar darzustellen für einen "How to..." Guide.

Es geht also nicht um künstlerische Fotografien, sondern darum, Verfahren und Materialien und Zubehör möglichst klar und deutlich darzustellen. Es wird eine List mit den notwendigen Fotos vorgelegt, die dann abgearbeitet werden.

Stative und einige Leuchten sind schon vorhanden.

Die Fotos können als Daten zur Verfügungen gestellt werden, nicht als Abzüge.

Es werden mehrere Sitzungen (5 bis 6) notwendig sein von 1 bis 3 Stunden.

Wo? 65388 Schlangenbad.

Preisvorstellung: Euro 12 bis 15 pro Stunde.

Das ist ein idealer Job für einen Anfänger oder Amateurfotografen, der sich etwas dazuverdienden möchte. Es wird jeweils bar direkt nach dem Job bezahlt. Wenn eine Rechnung ausgestellt werden kann, wäre das super.

Bitte kontaktiert mich indem ihr hier antwortet oder schreibt an poooolish@gmail.com oder ruft an unter 017631151330 .

Ich freue mich auf Euren Anruf.
Juergen Heuser Juergen Heuser Beitrag 2 von 4
3 x bedankt
Beitrag verlinken
Selbst zu fotografieren hat nicht geklappt - siehe Leuchten und Stative - bzw. waren für einen professionellen Guide nicht gut genug. Jetzt soll ein Fotograf für € 12.- die Stunde und am besten mit Rechnung ( die nur ein Selbstständiger ausstellen kann ) also für netto max. € 7.5o die Aufnahmen inklusive uneingeschränkten Nutzungsrechte abgeben. Und dann fährt man noch 5-6 x zur Fotolocation um jeweils 1 Stunde zu fotografieren....GREISCH....Wo fängt eigentlich Unverschämtheit und Geiz an ?
poooolish poooolish Beitrag 3 von 4
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Habe bereits 4 Angebote über eine andere Plattform erhalten.

Ist doch toll zu sehen, dass in Deutschland Unternehmergeist und Enthusiasmus noch zu finden sind.

Denn wenn man die obige Antwort liest, fragt man sich: Wo fängt eigentlich Bequemlichkeit, das Denken, dass andere einem was schulden, und Geiz an?

Die folgende Idee man vielleicht fremd klingen: aber wenn einen eine Anzeige nicht anspricht, so kann man sie einfach ignorieren, anstatt sich von ihr persönlich beleidigt zu fühlen. Ich gebe zu, es ist nicht einfach, aber es IST möglich. ;-)

Und nein, die Leuchten und Stative waren nicht für Foto- sondern für Videoaufnahmen, die ganz gut geklappt haben.

Ich sehe, Sie haben jede Menge Zeit darauf verwendet, sich allerhand über meine Anzeige zurechtzudenken LOL. Nichts anderes zu tun gehabt an dem Tag?

Und ja, es ist in der Tat nicht einfach sich selbst zu fotografieren, wenn man keine dritte Hand hat. Ich weiß, das mag auch schwer nachzuvollziehen sein.

Liebe Grüße!
Jo Effpunkt Jo Effpunkt Beitrag 4 von 4
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich halte es wie Foooolish und sehe kein Problem - scheint doch ganz im Rahmen des Mindestlohns abzulaufen und wäre demnach tausendmal besser als TfP. Also, wenn ich Zeit und Lust hätte, wäre ich sofort dabei ...

Meine Schwiegermutter hat gestern einem Elektriker 49,50/h bezahlt - das ist doch der wahre Wucher, dort sollte man mal ansetzen. 5-fache Überschreitung des Mindestlohns und keiner tut was dagegen ...
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben