Ich hab den Farbfilm vergessen ...

<12>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
felixfoto01 felixfoto01   Beitrag 16 von 27
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Arnold Braunschweiger 23.10.19, 00:22Zum zitierten Beitrag... kann aber trotzdem noch was werden:

https://colourise.sg/

Irgendso'n deep learning Zeugs.


Danke für den LInk. :)
Michael Menz Michael Menz   Beitrag 17 von 27
2 x bedankt
Beitrag verlinken
Also ehrlich Leute, wie kann man nach dem 4. Beitrag, den Thread so zerlabern.

Waschbären, inkl. Bildverlinkung? (Ja, ich habe drauf geklickt und als "Naturfotograf" sogar mit hochgezogenen Augenbrauen, recht Interessantes gelesen...) ;-)))

Zitat: Photonenbändiger 24.10.19, 18:31Zum zitierten Beitragich bin echt am überlegen, mir wieder einen hund anzuschaffen.


Aber hier zieht es mir jetzt die Schuhe aus. Also ehrlich Leute, wie kann man nach dem 4. Beitrag, den Thread so zerlabern. ;-)

So habe ich jetzt dem Betreiber aus Singapur unbekannterweise ein Bild aus meinem Privatarchiv geschenkt, nebst Risiken und Nebenwirkungen, um mal zu zeigen, was der TO wohl so aufzeigen wollte


H e r r e n r i e g e H e r r e n r i e… Michael Menz 24.10.19 0
Michael Menz Michael Menz   Beitrag 18 von 27
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Edit wegen Doppelpost

P.S.: Ebenso Danke für den Link
-TKO- -TKO- Beitrag 19 von 27
1 x bedankt
Beitrag verlinken
[quote="Michael Menz%1571941329--6558501"]Also ehrlich Leute, wie kann man nach dem 4. Beitrag, den Thread so zerlabern.

Waschbären, inkl. Bildverlinkung? (Ja, ich habe drauf geklickt und als "Naturfotograf" sogar mit hochgezogenen Augenbrauen, recht Interessantes gelesen...) ;-)))

[quote="Photonenbändiger%1571938312--6558492"]ich bin echt am überlegen, mir wieder einen hund anzuschaffen.
[/



Aber hier zieht es mir jetzt die Schuhe aus. Also ehrlich Leute, wie kann man nach dem 4. Beitrag, den Thread so zerlabern. ;-)

So habe ich jetzt dem Betreiber aus Singapur unbekannterweise ein Bild aus meinem Privatarchiv geschenkt, nebst Risiken und Nebenwirkungen, um mal zu zeigen, was der TO wohl so aufzeigen wollte


H e r r e n r i e g e H e r r e n r i e… Michael Menz 24.10.19 0
[/

Man darf sich dann aber nicht wundern,dass nicht nur das Interesse am Voting sinkt..sondern auch die aktive Beteiligung im Forum,wenn solche kleinen Abwege nicht toleriert werden ..die Rückkehr zum Thema ist trotzdem jederzeit möglich..oder bist du hier der Oberaufseher aller Forendiskussionen..?
Michael Menz Michael Menz   Beitrag 20 von 27
3 x bedankt
Beitrag verlinken
Bitte beim Thema bleiben und Crosspostings unterlassen. :-))))
Jan Böttcher Jan Böttcher Beitrag 21 von 27
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Michael Menz 24.10.19, 19:22Zum zitierten Beitrag...
So habe ich jetzt dem Betreiber aus Singapur unbekannterweise ein Bild aus meinem Privatarchiv geschenkt, nebst Risiken und Nebenwirkungen, um mal zu zeigen, was der TO wohl so aufzeigen wollte


H e r r e n r i e g e H e r r e n r i e… Michael Menz 24.10.19 0

Interessant, daß die Deep-Learning Weichware Herren-Bademäntel oberhalb der Gürtellinie anders einfärbt als unterhalb der Gürtellinie. Die Annahme für die Farbe des Herren ganz links im Bild halte ich für geradezu gewagt.

Vielleicht sollte man erst ein Farbfoto in Monochrom umwandeln um dann einen Prüfmaßstab zu haben.
Michael Menz Michael Menz   Beitrag 22 von 27
2 x bedankt
Beitrag verlinken
Ja, da sind einige Unstimmigkeiten drin. Ich finde die Impression trotzdem spannend. Halt eine andere Wirklichkeit.

Man muss natürlich auch bedenken, dass Aufnahme und damit Abzug ca. 85 Jahre alt sind. Dann noch der Scanner und das benutzte Bildbearbeitungsprogramm ...
TLK TLK   Beitrag 23 von 27
2 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Jan Böttcher 24.10.19, 21:30Zum zitierten BeitragVielleicht sollte man erst ein Farbfoto in Monochrom umwandeln um dann einen Prüfmaßstab zu haben.Das wurde im ersten der beiden Artikel, welche das Tool bewerteten (vgl. Beitrag 4), ja gemacht - übrigens mit ebendiesem Ergebnis: wenn Du die genauesten Ergebnisse beim Kolorieren erhalten willst, schaffst Du das in eigener Arbeit besser, sofern Du das Kolorieren beherrschst.
Jan Böttcher Jan Böttcher Beitrag 24 von 27
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: TLK 24.10.19, 22:34Zum zitierten BeitragZitat: Jan Böttcher 24.10.19, 21:30Zum zitierten BeitragVielleicht sollte man erst ein Farbfoto in Monochrom umwandeln um dann einen Prüfmaßstab zu haben.Das wurde im ersten der beiden Artikel, welche das Tool bewerteten (vgl. Beitrag 4), ja gemacht - übrigens mit ebendiesem Ergebnis: wenn Du die genauesten Ergebnisse beim Kolorieren erhalten willst, schaffst Du das in eigener Arbeit besser, sofern Du das Kolorieren beherrschst.
Das war TLDR und die Bilder öde.
TLK TLK   Beitrag 25 von 27
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Jan Böttcher 24.10.19, 22:58Zum zitierten BeitragZitat: TLK 24.10.19, 22:34Zum zitierten BeitragZitat: Jan Böttcher 24.10.19, 21:30Zum zitierten BeitragVielleicht sollte man erst ein Farbfoto in Monochrom umwandeln um dann einen Prüfmaßstab zu haben.Das wurde im ersten der beiden Artikel, welche das Tool bewerteten (vgl. Beitrag 4), ja gemacht - übrigens mit ebendiesem Ergebnis: wenn Du die genauesten Ergebnisse beim Kolorieren erhalten willst, schaffst Du das in eigener Arbeit besser, sofern Du das Kolorieren beherrschst.
Das war TLDR und die Bilder öde.
OK; daß man lange Texte - zumal in einer Fremdsprache verfasst - nicht unbedingt lesen mag, kann ich verstehen. Nur ist das dafür auch gar nicht unbedingt notwendig, weil man ja einfach nur scrollen und zu den entsprechenden Bildbeispielen gehen kann.
Ja; die Bilder sind sicherlich nicht gerade überwältigend, aber darum geht es ja bei diesem Thema auch gar nicht, sondern einfach darum, daß betreffender Algorithmus Schwarzweißbilder färben kann, dabei jedoch eben nicht die genauesten Ergebnisse liefert.

Wie dem auch sei: ein Beispiel eines in Schwarzweiß/Monochrome umgewandelten Farbbildes, welches durch den Algorithmus dieses AI-Tools dann erneut gefärbt wird, zeigt recht deutlich, daß das Ergebnis mit diesem Tool nicht besser ist als ein selbst "manuell" mit einem Bildbearbeitungsprogramm gefärbtes Bild.
Arnold Braunschweiger Arnold Braunschweiger Beitrag 26 von 27
3 x bedankt
Beitrag verlinken
Spannend finde ich es.

Dieses Beipiel zeigt ja eine sehr dankbare "Problemstellung" für maschinelles Lernen auf. Es gibt Trainingsdaten in Hülle und Fülle: man desaturiere Farbfotos - egal ob mit oder ohne Dodge & Burn - und trainiere ein Netz darauf farbige Pixel zu liefern. Das gelingt dann in Grenzen schon ganz gut, wird aber spätestens dann in die Hose - oder den Bademantel - gehen, wenn gewissse Konstellationen nicht trainiert wurden. Hier - in dem schönen (!) Foto oben - ist es die Gardinenkordel an Stelle des Hosengürtels. Vermutlich hat es beim Training keine adäquaten Testdaten dazu gegeben. Das erinnert mich dann an den Fall der automatischen Verkehrzeichen-Erkennung, bei welchem eine farbige Person als Verkehrsschild erkannt wurde. Es wurde schlicht und ergreifend beim Training außer Acht gelassen, dass es Menschen mit unterschiedlicher Hautfarbe gibt.

Andererseits, wird das Netz größer und besser trainiert - man nehme eine NVidia DGXy und schürfe mal nicht nach Bitcoins damit - werden sich sicher auch bessere Ergebnisse erzielen lassen. Zur Zeit arbeitet man wohl schon daran aus Schwarzweiß-Filmen automatisiert Farbversionen zu erzeugen. Und vielleicht kann ich mir das ganze Photoshop Gemache zukünftig sparen, weil meine Digiknips schon weiß wie ich das Bild später haben will. Da kommt noch was bis das Thema dem Gartner - Hype Cycle den Rücken runterrutscht.

Und natürlich dürfen die Geschichten aus der guten alten Tätärä inklusive << Deutschland privat >> nicht zu kurz kommen. Haut rein Leute, das ist unterhaltsamer und weitaus weniger langweilig als die Galerie und die Bilder hier!

Und schönes Wochenende auch

P.S. und jetzt vor dem Abschicken vorher noch einmal Ctrl-A und Ctrl-C weil dieser Dinosaurier sich ja immer noch mal verschluckt. Wir sind so stolz... ;-)
Michael Menz Michael Menz   Beitrag 27 von 27
2 x bedankt
Beitrag verlinken
G e l e n k i g G e l e n k i g Michael Menz 27.10.19 0


Bild aus dem Fundus meines mit 81 Jahren verstorbenen Onkels. Hier einer seiner "Weggefährten."

Trotz aller Mängel, sieht "Er" für mich mit einem Klick viel lebendiger aus.

Wenn diese vermaledeite Frage nicht wäre, was in Singapore mit diesen Bildern und was daheim mit meinem Rechner(!) passiert, könnte das "schnelle Konvertieren" zu einem neuen obskuren Hobby gehören. ;-)

Da ich Photoshop zuweilen immer noch ziemlich "frickelig" finde, wäre so ein Programm ganz meine Kragenweite. ;-)
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben