Fokusprobleme Canon 80d

<12>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
FBothe FBothe   Beitrag 16 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: MatthiasausK 09.09.19, 13:42Zum zitierten BeitragZitat: Markus Welsch 09.09.19, 08:46Zum zitierten BeitragDie 80D hat seit jeher ein technisches Fokusproblem

Nachprüfbare Quelle?
Oder nur eine schnell dahergeschriebene Behauptung?


Wahrscheinlich Letzteres ...
wittebuxe wittebuxe Beitrag 17 von 21
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Keine Listen von Objektiven, aber eine Anleitung zur Autofocus-Feinabstimmung der 80D (und anderen):

https://www.dkamera.de/news/autofokus-f ... n-eos-80d/
Baturalp Baturalp Beitrag 18 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Paulchenhund 29.04.18, 09:50Zum zitierten BeitragBeim Fokussieren auf die Augen eines 2m entfernten Hundes bei guten Lichtvorraussetzungen, werden diese total unscharf und der Fokus springt ein Stück nach rechts. Naja, man kann im manuellen Modus fotografieren, muss aber auch vorher wählen, welche Fokusart man verwendet, One Shot, AI Servo, AI Focus, dann auch wichtig, ob man nur ein Fokusfeld nimmt oder Gruppe. Das was du beschreibst ist ein Einstellung, mit der du offenbar nicht zurecht kommst. Schau mal hier https://www.tolga-tanik.de/fotografie-g ... -ai-focus/ oder guck mal in der Fotoschule hier auf FC.
wittebuxe wittebuxe Beitrag 19 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Paulchenhund 29.04.18, 09:50Zum zitierten Beitrag. . . Beim Fokussieren auf die Augen eines 2m entfernten Hundes bei guten Lichtvorraussetzungen, werden diese total unscharf und der Fokus springt ein Stück nach rechts.

Mit Canons Software-Beigabe "Digital Photo Professional" kann man sich den bei der Aufnahme wirksamen AF-Punkt anzeigen lassen; dies geht auch im .jpg. Zur Kontrolle.

Wegen des möglichen Verziehens beim Auslösen vlt. Testfotos mit Stativ?
Stefan Bar. ² Stefan Bar. ²   Beitrag 20 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Meine Güte, da gräbt Jemand einen 1 1/2 Jahre alten Thread ohne erkennbaren Grund wieder aus und rotzt eine Behauptung hin, die ohne jeden Beleg und in ihrer Pauschalität falsch ist. Wie ich solche Leute liebe.
wittebuxe wittebuxe Beitrag 21 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Stefan Bar. ² 09.09.19, 22:45Zum zitierten BeitragMeine Güte, da gräbt Jemand einen 1 1/2 Jahre alten Thread ohne erkennbaren Grund wieder aus und rotzt eine Behauptung hin, die ohne jeden Beleg und in ihrer Pauschalität falsch ist. Wie ich solche Leute liebe.
Dann waren das jetzt jetzt wohl einige mg unnötige, wenig hilfreiche, aber nichtsdestotrotz wirksame CO2-Einträge in die Atmosphäre. Teufel auch ;-)
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben